tom70794 Sparfuchs

  • Mitglied seit 15. Mai 2020
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GoldGaleone -

    Hallo tom70794,

    ich bin sehr beeindruckt von deinem Wissen bezüglich Widerruf von Lebensversicherungen/Rentenversicherungen und habe mal eine Frage an dich, vielleicht magst du mir weiterhelfen:

    Ich will ebenso eine klassische Lebensversicherung sowie eine fondsgebundene Rentenversicherung von der Verbraucherzentrale Hamburg prüfen lassen und bei entsprechendem Ergebnis den Widerruf einleiten.

    Jetzt habe ich bei der VZHH leider gelesen, dass sie bei einer fondsgebundenen Rentenversicherung keine Berechnung durchführen bezüglich der einzufordernden Summe.

    Hast du vielleicht eine Idee, wie ich in diesem Fall tun kann? Wie könnte ich den Betrag einigermaßen seriös ermitteln?

    Beste Grüße und schon mal im Voraus vielen Dank für deine Hilfe!

    Gold Galeone

    • tom70794 -

      Moin,
      der Hauptservice ist der VZ HH ist die Prüfung der Klausel.
      Die geben meist sogar eine Formulierungshilfe (fertige Sätze) an.

      Nebennutzen ist das Berechnen der Forderung bei klassischen Versicherungen.
      Trotzdem rechnet jedes LV eigen . Aber die Grössenordnung stimmt.

      Bei Fonds LV ist Berechnen einfach nicht möglich (LV-Mantel mit dem Fondswert im Minus oder Plus)