Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schwachzocker -

    Hat eine Antwort im Thema Sparplan mit 12 ausgesuchten Einzelwerten verfasst.

    Beitrag
    Zitat von fredo47: „@tobiasweiss "Linke Tasche, rechte Tasche" ist zwar richtig, aber deswegen kein Gegenargument. Immerhin ist der "Taschenwechsel" bei Dividenden bzw. Ausschüttungen ja (meist) kostenlos. Wollte man das über Verkäufe realisieren, so…
  • Schwachzocker -

    Mag den Beitrag von tobiasweiss im Thema Sparplan mit 12 ausgesuchten Einzelwerten.

    Like (Beitrag)
    Ich tummle mich auch auf Instagram, und da gibt es eine eingeschworene Community von Dividenden-Aktien-Fans. Das genannte Ziel ist immer finanzielle Freiheit, und erreicht werden soll das durch monatliche Dividenden. Also laufen monatliche Sparpläne in…
  • jogen79 -

    Hat das Thema Versteuerung Weg zur ersten Tätigkeitsstätte gestartet.

    Thema
    Hallo! Ich bekomme demnächst einen Firmenwagen und soll zusätzlich zu den 1% für jeden km vom Wohnort zur ersten Tätigkeitsstätte 0,03% versteuern. Ich fahre allerdings nur sehr unregelmäßig zur ersten Tätigkeitsstätte und würde gerne nur die…
  • InvestMoe -

    Hat eine Antwort im Thema Abgeltungssteuer / Verlusttopf: wann werden Aktienverluste verrechnet? verfasst.

    Beitrag
    Hallo @Bastek85, der Verlust sollte mit den Gewinnen verrechnet werden. Aber nur, wenn beide Vorgänge bei einem Broker erfolgen. Eine Quer-Verrechnung über mehrere Banken geht nicht. Gruß InvestMoe
  • Jannis -

    Hat eine Antwort im Thema BAV behalten? verfasst.

    Beitrag
    hi, danke für dein kommentar:). Ja ich habe bereits in ein etf msci world und msci em investiert.
  • johannesD -

    Hat eine Antwort im Thema BAV behalten? verfasst.

    Beitrag
    Jede direkte Anlage in ETFs ist sicher günstiger. Noch günstiger ist die direkte Anlage in Aktien. Wenn Du das nicht kannst/willst, bist Du auf kostenträchtige Produkte der Anbieter angewiesen.
  • johannesD -

    Hat eine Antwort im Thema Fairr Riester verkauft alle Depotwerte verfasst.

    Beitrag
    Würde von dem Produkt auch die Finger lassen. Die neue Strategie lautet Schadenbegrenzung für den Anbieter. Für Rendite für den Anleger ist da kein Platz mehr.
  • salty -

    Hat eine Antwort im Thema Fairr Riester verkauft alle Depotwerte verfasst.

    Beitrag
    Alles murks - genau wie die neue Anlagestrategie. Übrigens wurde mir die GANZ neue Strategie mit vier ETF noch immer nicht kommuniziert. Das Ganze wird zu einem immer schlechteren Scherz.
  • tom70794 -

    Hat eine Antwort im Thema Viele Lebensversicherer angeblich vor dem aus - Was tun verfasst.

    Beitrag
    Ich kann nur raten den Widerruf zu prüfen. Auch 2 Jahre vor Vertragsende, kommen dann noch die ganzen Kosten gut verzinst wider zurück. Sicher einzige und !sehr sinnvolle! Alternative. Selber schon mehrere bei Bekannten erfolgreich rückabgewickelt.
  • tom70794 -

    Hat eine Antwort im Thema Abgeltungssteuer / Verlusttopf: wann werden Aktienverluste verrechnet? verfasst.

    Beitrag
    Innerhalb des Kalender/Fiskaljahres saldiert z.B. Comdirect schon abgeführte Steuern um später realisierte Verluste oder später erteile Zinsfreibeträge unmittelbar.
  • Lothar-HH -

    Hat eine Antwort im Thema Jährlich Steuererkläung bei Tagesgeldkonto bei der Leaseplan Bank? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Suuuuuus: „Zitat von winter: „Bist Du Dir da sicher? Dieses würde aber dem oben zitierten Hinweis von Finanztip widersprechen. “ Naja, nur weil Sie keine Anlage KAP abgeben, heißt es nicht, dass man von der Abgabepflicht der…
  • Bastek85 -

    Hat eine Antwort im Thema Abgeltungssteuer / Verlusttopf: wann werden Aktienverluste verrechnet? verfasst.

    Beitrag
    Hallo Zusammen, ein tolles Forum, dass ihr hier habt! Ich habe nun auch eine Frage aus der ich nicht ganz schlau werde. Ich lasse, die Kapitalertragssteuern direkt von meinem Broker ans Finanzamt abführen. Was würde passieren wenn ich zB im März…
  • johannesD -

    Hat eine Antwort im Thema Viele Lebensversicherer angeblich vor dem aus - Was tun verfasst.

    Beitrag
    Meine Überlegungen stammen aus 2014, wo ich auch eine LV kündigte. Bis 2017 war die Vergleichsberechnung der Vorsorgeaufwendungen 2004 günstiger, daher wirkten sich die LVs steuerlich aus. Ab 2018 kam es von beiden Seiten, der verminderte…
  • Jannis -

    Hat das Thema BAV behalten? gestartet.

    Thema
    Hallo, ich bin 20 Jahre alt. 2016 habe ich eine Ausbildung angefangen und auch eine BAV Direktversicherung abgeschlossen. Jeden Monat habe ich da bereits 100€ eingezahlt. Nun beginne ich bei der selben Firma ein Duales Studium und ich stelle mir die…
  • Referat Janders -

    Hat eine Antwort im Thema Viele Lebensversicherer angeblich vor dem aus - Was tun verfasst.

    Beitrag
    @johannesD Geht es bei 1) um die 1900 bzw. 2800 Euro, die man steuerlich geltend machen kann? Die sind ja mit den Krankenkassenbeiträgen (egal, ob gesetzlich oder privat) recht schnell erreicht.
  • Referat Janders -

    Hat eine Antwort im Thema Viele Lebensversicherer angeblich vor dem aus - Was tun verfasst.

    Beitrag
    Hallo. Diese Meldungen tragen sicher nicht dazu bei, dass man besser in den Schlaf kommt. Allerdings würde ich das auch nicht überbewerten wollen. Wenn ich "Lebensversicherung Enteignung" in die Suchmaske bei YouTube einsetze, dann kommen jede Menge…
  • johannesD -

    Hat eine Antwort im Thema Depotgebühr bei flatex an 1.3.20 verfasst.

    Beitrag
    Mal wieder etwas von Flatex: finanz-szene.de/digital-bankin…ex-geht-so-richtig-steil/ Krass: die Anzahl der Börsenplätze wird gestrichen!
  • johannesD -

    Hat eine Antwort im Thema Viele Lebensversicherer angeblich vor dem aus - Was tun verfasst.

    Beitrag
    Bei mir kommen die letzten LVs auch in den nächsten zwei Jahren. Habe mich schon vor Jahren entschlossen, drin zu bleiben, weil: 1) sich die Beiträge steuermindernd auswirken (was bei gesetzlich Versicherten nicht der Fall sein dürfte) 2) weil die…
  • cipolla -

    Hat das Thema Krankentagegeldversicherung bei nebenberuflich Selbständigen gestartet.

    Thema
    Guten Tag, ich bin neu hier, 39 Jahre alt. Gerade habe ich den Finanztip-Artikel über Krankentagegeld für Selbständige gelesen. Die Vorschläge zur Absicherung beziehen sich auf hauptberuflich Selbständige. Wie kann ich mich als nebenberuflich…
  • Pumphut -

    Hat eine Antwort im Thema Viele Lebensversicherer angeblich vor dem aus - Was tun verfasst.

    Beitrag
    Hallo, ich kann meinen Vorschreibern nur zustimmen. Noch eine Bemerkung zur Einordnung dieser Meldung des Bundes der Versicherten. Bei den Versicherern liegt vieles im Argen, aber diese grundsätzlich negative Einstellung von Herrn Kleinlein ist m.E.…