Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • f_seydell -

    Hat eine Antwort im Thema Depots trennen? verfasst.

    Beitrag
    Die Kosten der RV betragen im ersten Jahr 1200€ Abschlusskosten und danach 162€ jährlich an Verwaltungskosten etc. Also kein prozentualer Anteil sondern über die Kosten komplette Laufzeit festgeschriebene Kosten. Und was das andere Depot…
  • tobiasweiss -

    Hat eine Antwort im Thema Entnahmeplan ohne Kapitalverzehr bei thesaurierenden ETFs - Unklarheiten verfasst.

    Beitrag
    Noch meinen Senf dazu: Wenn ich "Entnahme ohne Substanzverzehr" lese, dann empfehle ich, als Substanz nicht die ANteil von Anteilen zu sehen sondern einfach den aktuellen Wert in EUR. Wenn man sich im Schnitt in EUR nicht mehr auszahlt als die…
  • InnTalKraft -

    Mag den Beitrag von BB2412 im Thema Fairr Riester verkauft alle Depotwerte.

    Like (Beitrag)
    Jeden Tag vier Transaktionen im Depot. Wer zahlt das? Könnt nur heulen, wenn ich da rein schaue.
  • Zitat von f_seydell: „Ok, vielen Dank für deine Tipps. Aber man darf bei den 298000€ ja nicht vergessen dass über den gesamten Zeitraum Kapitalertragssteuer abgeführt wird, was ein hoher Kostenfaktor ist. Zieht man die ab sind es lediglich noch…
  • f_seydell -

    Hat eine Antwort im Thema Vermögensaufbau für die eigene Immobilie neben der Altervorsorge? verfasst.

    Beitrag
    Danke InvestMoe für die Antwort. Also es besteht auf keinen Fall ein fester Zeitpunkt. Ein Abwarten falls es eine Rezession oder ähnliches gibt wäre auf jedenfall möglich. Grüße Frederick
  • f_seydell -

    Hat eine Antwort im Thema Vermögensaufbau für die eigene Immobilie neben der Altervorsorge? verfasst.

    Beitrag
    Danke InvestMoe für die Antwort. Also es besteht auf keinen Fall ein fester Zeitpunkt. Ein Abwarten falls es eine Rezession oder ähnliches gibt wäre auf jedenfall möglich. Grüße Frederick
  • tobiasweiss -

    Hat eine Antwort im Thema Vermögensaufbau für die eigene Immobilie neben der Altervorsorge? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von f_seydell: „Ok, vielen Dank für deine Tipps. Aber man darf bei den 298000€ ja nicht vergessen dass über den gesamten Zeitraum Kapitalertragssteuer abgeführt wird, was ein hoher Kostenfaktor ist. Zieht man die ab sind es lediglich noch…
  • Hallo Frederick, Alle Achtung. Mit 20 war ich nicht so weit wie du. Glückwunsch. Du wirst Beamter. Dem Nettogehalt nach zu urteilen A9 - A10. Das ist erstmal solide. Dein größter Gehaltskick käme über den höheren Dienst über ein Masterstudium.…
  • InvestMoe -

    Hat eine Antwort im Thema Vermögensaufbau für die eigene Immobilie neben der Altervorsorge? verfasst.

    Beitrag
    Es kommt da auch etwas darauf an wie sich der Immobilienmarkt über die ca. 10 Jahre entwickelt und auch wie genau der Zeitplan ist. Also ob es einen festen Zeitpunkt für den Hauskauf geben soll, oder ob das ggf. auch nochmal ein, zwei Jahre geschoben…
  • f_seydell -

    Hat eine Antwort im Thema Vermögensaufbau für die eigene Immobilie neben der Altervorsorge? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Referat Janders: „Hallo. Beim Immobilienwunsch kommt es ja schon auf die Lage an (von günstig bis unbezahlbar ist alles denkbar), so dass man schauen muss, was tatsächlich realistisch ist. Gibt es einen konkreten Anlass für den Wunsch…
  • tobiasweiss -

    Hat eine Antwort im Thema Depots trennen? verfasst.

    Beitrag
    Die freie Anlage über ETF-Sparpläne läuft üblicherweise in anderen Depots als Versicherungsprodukte. Je nachdem, wo Du heute Dein Depot hast, ist zu klären, ob dort überhaupt eine Anlage unabhängig von der Versicherung möglich ist. Es gibt…
  • f_seydell -

    Hat eine Antwort im Thema Vermögensaufbau für die eigene Immobilie neben der Altervorsorge? verfasst.

    Beitrag
    Ok, vielen Dank für deine Tipps. Aber man darf bei den 298000€ ja nicht vergessen dass über den gesamten Zeitraum Kapitalertragssteuer abgeführt wird, was ein hoher Kostenfaktor ist. Zieht man die ab sind es lediglich noch 209000€. Also kein…
  • Referat Janders -

    Hat eine Antwort im Thema Vermögensaufbau für die eigene Immobilie neben der Altervorsorge? verfasst.

    Beitrag
    Hallo. Beim Immobilienwunsch kommt es ja schon auf die Lage an (von günstig bis unbezahlbar ist alles denkbar), so dass man schauen muss, was tatsächlich realistisch ist. Gibt es einen konkreten Anlass für den Wunsch mit Anfang 30 eine Immobilie…
  • tobiasweiss -

    Hat eine Antwort im Thema Ist Xetra Gold so sicher wie physisches Gold? verfasst.

    Beitrag
    Die primäre Infoquelle ist für mich das Finanzministerium selbst: bundesfinanzministerium.de/Con…7-JStG-2020/0-Gesetz.html Hier ist der Gesetzesentwurf. Die Änderung zu Gold-Zertifikaten ist im PDF auf S. 87. Wenn das Gesetz beschlossen wurde, wird das…
  • Nordnordlicht -

    Mag den Beitrag von Alabama im Thema 15 Jahre bis zur Rente - ETF noch sinnvoll?.

    Like (Beitrag)
    Moin, wollte einmal den aktuellen Sachstand berichten: habe das Formular V210 an die DRV abgeschickt. Standardmail als Antwort erhalten: Bearbeitungszeit momentan ca. 6 - 8 Wochen. Wegen Corona. Örtliche Beratungsstelle der DRV angerufen:…
  • chris2702 -

    Hat eine Antwort im Thema Vermögensaufbau für die eigene Immobilie neben der Altervorsorge? verfasst.

    Beitrag
    100 Euro, 6%, 47 Jahre ergibt ohne Kosten 298.000 Euro. zinsen-berechnen.de/sparrechner.php Du gehst das Risiko ein, dass du am Ende des Sparplans weniger Geld in der Hand hast als du eingezahlt hast. Du kannst dieses Risiko eingehen, aber du musst dir…
  • f_seydell -

    Hat eine Antwort im Thema Vermögensaufbau für die eigene Immobilie neben der Altervorsorge? verfasst.

    Beitrag
    Bei gleichbleibender Einzahlung von 100€ monatlich und einer Laufzeit von 47 Jahren würde ich bei einer Rendite von 6% auf 202.343€ kommen (die Inflation ist nicht rausgerechnet) Die RV besteht aus 50% aus ETF's und 50% Fonds. Der Depot würde ich…
  • chris2702 -

    Hat eine Antwort im Thema Vermögensaufbau für die eigene Immobilie neben der Altervorsorge? verfasst.

    Beitrag
    Ich würde die RV auf den Prüfstand stellen. Wieviel Rendite kannst du dort erwirtschaften, wieviel über ETFs? Natürlich kann man auch über 10 Jahre ein ETF Depot besparen. Aber würdest du dann heute 50.000 einzahlen? Oder wäre is ein Sparplan,…
  • f_seydell -

    Hat eine Antwort im Thema Vermögensaufbau für die eigene Immobilie neben der Altervorsorge? verfasst.

    Beitrag
    Hallo Chris, danke für deine Antwort Meine Verwaltungskosten belaufen sich auf 140€ jährlich und die Abschlusskosten betragen 1200€. Mit der RV bin ich für die Altersvorsorge eigentlich grundlegend zufrieden. In der Ansparphase wird keine KapESt
  • f_seydell -

    Hat das Thema Depots trennen? gestartet.

    Thema
    Hallo Zusammen, ich habe bereits ein Depot im Zusammenhang mit einer fondsgebundenen Rentenversicherung für meine Altersvorsorge. Dazu hab ich mich entschieden um die doch beträchtlichen steuerlichen Vorteile des Versicherungsmantels zu nutzen. Nun…