Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lothar-HH -

    Hat eine Antwort im Thema Einmalanlage 6-stelliger Betrag verfasst.

    Beitrag
    Von Sparbriefen und Tagesgeld rate ich ab, die rentieren zu schlecht. Ich würde daher viel höher in Aktien-ETFs investieren.
  • Lothar-HH -

    Hat eine Antwort im Thema Kredit oder Leasing verfasst.

    Beitrag
    Wendest dich am besten an die Wirtschaftsförderungsstellen der Kammern, die rechnen dir das auch durch.
  • Lothar-HH -

    Hat eine Antwort im Thema Wie schnell an Geld kommen ? verfasst.

    Beitrag
    Solltest dich an die einschlägigen Beratungsstellen wenden, die erfährst du auch im Rathaus.
  • Lothar-HH -

    Hat eine Antwort im Thema Depotgebühr bei flatex an 1.3.20 verfasst.

    Beitrag
    Hast bisher alles richtig gemacht. Flatex verhält sich jedoch kundenunfreundlich.
  • Lothar-HH -

    Hat eine Antwort im Thema "Alten" Aktien-Fond wegen hoher Kosten verkaufen? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Altsachse: „Hallo @Speedy85 Ich würde den Fonds nicht verkaufen, er performt als aktiver Fonds änlich dem MSCI- World. Ich vermute, die Kosten sind bei der Performance schon mit eingerechnet. Und 1,92 % jährliche Kosten finde ich bei einen…
  • philko00 -

    Hat das Thema Quellensteuer trotz Freistellungsauftrag? gestartet.

    Thema
    Hallo liebe Community, ich investiere seit kurzem in Aktien und habe meine ersten Dividenden bekommen. Auf dem Schreiben der Dividende steht, dass ich Quellensteuer in den USA als auch in Deutschland gezahlt habe. Und das obwohl ich einen noch nicht…
  • limuc -

    Hat eine Antwort im Thema "Alten" Aktien-Fond wegen hoher Kosten verkaufen? verfasst.

    Beitrag
    Diese tausend EUR des Fonds sind ja nicht mal nicht mal 7% der Anlagesumme, da wäre mir ein Preis plus/minus 10 EUR egal, Hauptsache weg, um sich nicht noch mehr zu ärgern.War ja offenkundig ein Flop und sowas möchte ich persönlich nicht ständig…
  • lieberjott -

    Hat eine Antwort im Thema "Alten" Aktien-Fond wegen hoher Kosten verkaufen? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Speedy85: „Wenn ja, was wäre ein sinnvolles Limit bei der Kursentwicklung? 80 €? “ Das ist reine Spekulation. Heute gab's ja recht deftige Kursrutsche und es kann sowohl noch weiter nach unten gehen, als auch bald wieder leicht…
  • fredo47 -

    Hat eine Antwort im Thema Aktien ohne Wert/Notierung im Depot verfasst.

    Beitrag
    @Altsachse, wie kommst du zu dieser Ansicht? Ich verstehe es so, dass Wertpapierüberträge von einem Depot in ein anderes Depot kostenlos sein müssen, laut BGH Urteil XI ZR 200/03 von 2004: Pressemitteilung Nr. 142/04 vom 30.11.2004 Eine Einschränkung…
  • Speedy85 -

    Hat eine Antwort im Thema "Alten" Aktien-Fond wegen hoher Kosten verkaufen? verfasst.

    Beitrag
    Danke für die bisherigen Antworten! Ich tendiere stark zum Verkaufen. Dazu noch eine Frage: Ich will das Geld für den ETF (insgesamt 16 000 Euro angespart, bisher nur auf dem Tagesgeldkonto gehabt) sowieso nicht alles auf einmal investieren (um das…
  • fredo47 -

    Mag den Beitrag von muc im Thema Geldanlagen für Generation 60+.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Stil-E: „Welche Geldanlage bietet sich dieser Generation noch vor Rentenantritt an? (Rentenantritt vorraussichtlich mit 67 Jahren) Tage-, Festgeld bieten mittlerweile so gut wie keine Zinsen und für ein ETF Portfolio wäre der von Finanztip…
  • fredo47 -

    Hat eine Antwort im Thema Berufsunfähigkeitsversicherung verfasst.

    Beitrag
    Hier ein paar interessante und häufige Fragen und Antworten in Podcastform: versicherungsgefluester-podcas…ragen-berufsunfaehigkeit/
  • Rdani -

    Hat eine Antwort im Thema Zweitwohnung! Befreiung von den Rundfunk/Fernsehgebühren verfasst.

    Beitrag
    Eine Zahlungspflicht ergibt sich rechtlich erst aus einem Festsetzungsbescheid, gegen den kein Widerspruch eingelegt wurde. Verständlicherweise bemüht sich der "Beitragsservice" erstmal um "freiwillige" Zahlungen. Selbst wenn Sie den Klageweg…
  • Referat Janders -

    Hat eine Antwort im Thema Riester-Auszahlungsphase // KV pflicht- oder freiwillig versichert verfasst.

    Beitrag
    Hallo. Der Beginn der Auszahlungsphase ergibt sich aus den Vertragsbedingungen, der Rentenbeginn hat nicht zwingend etwas damit zu tun. Die Voraussetzungen für die Krankenversicherung der Rentner (KVdR) sind hier gut beschrieben:
  • Anette -

    Hat das Thema Riester-Auszahlungsphase // KV pflicht- oder freiwillig versichert gestartet.

    Thema
    Hallo liebe community, trotz vieler gelesener Beiträge zu Riester bin ich mir nicht 100%ig sicher, in welcher Höhe KV-Beiträge in der Auszahlungsphase entrichtet werden müssen in meinem konkreten Fall. Ich würde gern wissen, ob ich meinen Riester
  • Spacefly -

    Hat das Thema BAV weiterführen oder ruhend belassen ? gestartet.

    Thema
    Hallo liebe Community, ich schiebe das Thema BAV schon eine ganze Weile vor mir her weil ich dort einfach etwas unschlüssig bin. Aus diesem Grunde hoffe ich auf andere Meinungen und Sichtweisen bzw. Schwarmwissen von euch wink.png Ich habe zum…
  • Spacefly -

    Hat das Thema BAV weiterführen oder ruhend belassen ? gestartet.

    Thema
    Sorry, falsche Kategorie erwischt und neu erstellt :( Bitte löschen
  • tobiasweiss -

    Hat eine Antwort im Thema Datenabfrage über eigene gespeicherte Daten bei Bank verfasst.

    Beitrag
    Du hast nach DSGVO jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Deine gespeicherten personenbezogenen Daten. Nach meinem Verständnis fallen da alle Daten darunter, die mit Deiner Person verknüpft sind. Insofern finde ich den Weg gut, die…
  • tobiasweiss -

    Hat eine Antwort im Thema Smartbroker Depoteröffnungsantrag verfasst.

    Beitrag
    Smartbroker nutzt zur Abwicklung die DAB BNP Paribas. Wenn das Formular von der DAB ist, dann ist aus deren Sicht Smartbroker der Anlage und Abschlussvermittler, über den Du die DAB nutzt.
  • WLD -

    Hat eine Antwort im Thema Depotgebühr bei flatex an 1.3.20 verfasst.

    Beitrag
    Hallo, ich habe von flatex ein Schreiben im Dezember bekommen, in dem auf die Änderung des Preisverzeichnisses hingewiesen wurde. Dort stand auch, dass vor dem 1.3. eine Ablehnung vorliegen müsse, sonst gelte es als vereinbart. Absender war die flatex