Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 145.

  • Ich sehe das differenzierter als Comandante. Es kommt immer auf den Fokus an, also auf die Dinge, die für Dich wichtig sind und abgedeckt werden sollten. Außerdem sollte nicht nur kurzfristig gedacht werden, sondern auch langfristig, da man eine PKV nicht wechseln sollte wie den Schlüpper, sondern nur innerhalb der Versicherung vllt. den Tarif ändern (da gehts um Altersrückstellungen und so Geschichten wie Gesundheitsprüfung und damit verbundene Zuschläge). Ich selber bin gefühlt 100 Jahre priva…

  • Erfahrungen mit der Telekom

    Anixe - - Erfahrungen mit Anbietern

    Beitrag

    Bin auch schon länger Telekom-Kundin. Nun ja, chris kann ich wenigstens zu Pkt.1 beipflichten, mit einigen weiteren Bemerkungen jedoch. Von Kulanz kann z.B. keine Rede sein. Ich befinde mich in der leidigen Lage, eine Oberleitung bis zu meinem Haus zu haben. Bei Sturm oder anderen Wetterunbilden kann es schon mal sein, dass ein Mast oder ein Baum umfliegt und die Feuerwehr mich befreien muss, da die Kabelage samt Mast oder Baum vor meiner Hütte liegt. Die Folge dessen kann dann sein, dass ich me…

  • Ja, da gibts schon Unterschiede. Rein privat (emails, Bank, surfen...) vllt. ne halbe Stunde. Da ich aber teilweise noch im Internet arbeite (nix Anrüchiges wohlgemerkt), werden es manchmal mehrere Stunden.

  • Hallo Franziska, leider ist so etwas keine Seltenheit. Nicht nur die Kinderarmut nimmt stetig zu, sondern auch das verantwortungslose Handeln (wie in Deinem geschilderten Fall) mancher Eltern. Der Staat kann da nur bedingt eingreifen... Was die Schulbildung dahingehend betrifft, kann ich Dir nur zustimmen. Trotzdem bin ich der Meinung, dass eben Eltern hier stärker ihrer Pflicht nachkommen müssen, gerade weil jeder weiß, dass diese lebensnahen Dinge in keinem Lehrplan enthalten sind. Heißt, Kind…

  • Kater.Ka, ich wechsle auch jährlich und habe bis auf diesen Verein nie Probleme damit gehabt. Wenn ich aber einen prognostizierten Verbrauch vom Grundversorger bekomme (also das neue Unternehmen bekommt den) und ich erkläre denen, dass sich aufgrund der Änderung meiner persönlichen Verhältnisse auch der Stromverbrauch ändern wird, dann sollten die das respektieren und den geschlossenen Vertrag einhalten. Es kann nicht sein, dass sie dann das Doppelte von meinem Konto abbuchen, sich nicht melden,…

  • Volltreffer! Dieses Unternehmen strotzt vor unseriöser Arbeitsweise. Im vorletzten Jahr hatte ich mit denen richtige Tänzchen, da sie locken und locken, dann letztendlich völlig andere Preise berechnen als vertraglich vereinbart, nicht ansprechbar sind, am Telefon patzig werden, auf Mails gar nicht reagieren usw. Schlussendlich habe ich mit dem Bund der Energieversorger (oder so ähnlich) gedroht, schon alles fertig gemacht, die Bankvollmacht entzogen, bis sie schließlich nach 6 Monaten(!) ihre e…

  • Hab auch 2 Autos versichert. Bei einem Anbieter sollte ich im nächsten Jahr ca. 60 Euro mehr bezahlen, trotz Unfallfreiheit usw. Kurzer Anruf, Fazit: sogar 90 Euro weniger als in diesem Jahr, völlig problemlos! Ist sogar weniger, als mir der Internet-Check bei dem Anbieter anzeigte...Der andere Versicherer hat von Hause aus eine "gute" Rechnung geschickt, auch weniger, als check24 bei Neuabschluss zeigte... Ich bin seit Jahren bei check24 und vergleiche regelmäßig alle möglichen Tarife. Bin sehr…

  • Hallo Hubi, ich habe Ähnliches erlebt. Ich habe nur 2 Mal in 8 Jahren einen RA beauftragt, je einen Brief zu schreiben (es kam zu keinem Gerichtstermin) und trotzdem erhielt ich die Kündigung der RSV. Jegliche Bemühungen meinerseits, eine neue RSV zu finden, blieben erfolglos, obwohl ich nicht einmal Arbeitsrecht dazu haben wollte. Letztendlich lebe ich jetzt ohne RSV und es geht tatsächlich. Ich kann muc nur folgen und muss sagen: Wenn nicht viele oder größere Dinge, die einen RA benötigen, in …

  • Hey, ich mal wieder. Habe von Santander alle Zinsen und RA-Gebühren bekommen. Hat geschlagene 8 Monate gedauert, seit der Anwalt das Ombudsmannverfahren betrieben hat! Jetzt fehlen noch Zinsen von CreditPlus, dann bin ich endlich durch. Allen noch viel Erfolg!

  • Schuldenfrei werden

    Anixe - - Kredit & Bauen

    Beitrag

    Zitat von Henning: „Mit hohem Einkommen kommt ab und an der Höhenflug“ ...richtig, aber was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr...stimmt wohl auch häufig. Eltern müssen einfach auch vorleben und manchmal ihre "großen" Kinder bremsen. Wie schnell ist die Schuldenfalle da...

  • Zitat von mdk354: „Zitat von Anixe: „ Santander bezahlt den Anwalt selbstredend nicht und nun will er von mir wenigstens einen Vorschuss, ist sich aber sicher, dass da noch was kommt (Rest Zinsen, weil lächerlich). Er bleibt wenigstens optimistisch und hartnäckig und hofft auf den Ombudsmann, zu dem er beide Vorgänge geschickt hat. “ Santander einfachster Gegner. da gewinnst entweder per Versäumnis- oder Anerkenntnisurteil. geht wesentlich schneller als Ombudsmannverfahren.“ Woher weißte das?

  • Schuldenfrei werden

    Anixe - - Kredit & Bauen

    Beitrag

    Ja klar, natürlich sind das Unterschiede! Trotzdem kann es für jeden einzelnen Betroffenen schwierig sein. Hier musst Du für bestimmte Studiengänge auch richtig viel hinlegen, um überhaupt zu bestehen! Z.B die Jura-Studenten benötigen für das 1. und das 2.Saatsexamen je ein Repititorium. Das kann bei 180 Euronen monatlich losgehen. Beliben alle anderen Kosten trotzdem. Von Kanzlei eröffnen will ich gar nicht reden... Deswegen sagte ich ja, die Beträge sind durchaus andere, aber sie belasten. Es …

  • Na ich erst!

  • @nelli Nachtrag: Die berechnen die Zinsen alle anders, soll das heißen. Einige Banken hätten volle BG + 5% bezahlt, um die Flut abzuwenden. Andere haben den 31.12.14 abgewartet, um noch mehr Schaden abzuwenden und die Leute kleinzukriegen. Ich z.B. hab keine RSV und deshalb keine Lust, ein höhreres Risiko einzugehen als ich an Geld bekommen würde. Das würde locker bei CreditPlus so sein, bei Santander hingegen muss ich drüber nachdenekn, wenn sich nix weiter rührt. das ist dann einen Rechenaufga…

  • @nelli Naja, ich bin auch noch optimistisch bei CreditPlus. Ich glaube, die sind nicht ganz so konfus wie Santander oder Targo. Ich staune, dass Du von Santander z.B. alle Zinsen bekommen hast. Die nerven mich viel mehr, weil sie i-was schreiben, was kein Mensch nachvollziehen kann und die Anwaltskosten kategorisch ablehnen. Der Anwalt hat mir auch erklärt, dass alle Banken unterschiedliche Strategien fahren und es noch keine aktuelle Rechtssprechung bezüglich der Zinsen /Nutzungsentschädigung g…

  • Schuldenfrei werden

    Anixe - - Kredit & Bauen

    Beitrag

    Zitat von chris2702: „@Doris mir sagen die Schritte auch zu. Danke fürs Posten. Wobei das Thema "Kosten für Ausbildung" sicher in USA schwerer wiegt als bei uns mit Bafoeg und (nahezu) kostenfreien Unis. In USA sind 100.000 Dollar Schulden nach dem Studium normal. In Deutschland ist das ausgeschlossen. Das Eigenheim schnell abbezahlen ist auch in USA ein größeres Thema. Eigenheimquote Deutschland = 45%, Eigenheimquote USA = 65%. Aber ansonsten sicher eine Hilfe!“ Naja, Chris, ganz so "rosig" sie…

  • CreditPlus hat gestern meinen Anwalt bezahlt, allerdings nur einen Bruchteil der Zinsen (BG ist schon eine Weile da). Er forderte deshalb eine Aufstellung, wie die zu diesem geringen Betrag kommen. Santander bezahlt den Anwalt selbstredend nicht und nun will er von mir wenigstens einen Vorschuss, ist sich aber sicher, dass da noch was kommt (Rest Zinsen, weil lächerlich). Er bleibt wenigstens optimistisch und hartnäckig und hofft auf den Ombudsmann, zu dem er beide Vorgänge geschickt hat.

  • Ehevertrag. ja oder nein?

    Anixe - - Ihr gutes Recht

    Beitrag

    @chris2702 und @Henning Ich wünsche Euch beiden viel Glück und vor allem: möget Ihr solch einen Vertrag nie brauchen.

  • Zitat von Anixe: „Kritik oder eine andere Meinung kann man auch anders anbringen, vor allem nicht so polemisch wie in Deinem 1.oder 2.Post. Hättest Du Dich mit diesem Forum hier mehr auseinandergesetzt, wärst Du selbst drauf gekommen. Du entscheidest, wo Du Dich wann aufhältst und in welchem Maß wen verärgerst. Dann musst Du das aber auch ab können.“ @Stefan

  • Kritik oder eine andere Meinung kann man auch anders anbringen, vor allem nicht so polemisch wie in Deinem 1.oder 2.Post. Hättest Du Dich mit diesem Forum hier mehr auseinandergesetzt, wärst Du selbst drauf gekommen. Du entscheidest, wo Du Dich wann aufhältst und in welchem Maß wen verärgerst. Dann musst Du das aber auch ab können.

  • Nein, auch Dislikes ändern nichts daran.

  • @Stefan Ich weigere mich, von Dir an dieser Stelle sehr brisante politische Themen besprechen zu wollen und diese dann noch mit Kreditbearbeitungsgebühren zu vermischen. Hier endet mein Verständnis sehr wohl! Das Thema ist ein anderes und ich würde mir von Dir auch ein gewisses Maß an Toleranz , Verständnis, Sachlichkeit wünschen. Wenn nicht, buche bitte einen Empathiekurs.

  • Zitat von Stefan82: „Hallo liebe Community, ich habe eine Grundsatzfrage: "Geiz ist geil"? Jeder von euch ist irgendwann bei seiner Bank gewesen und hat den Kredit beantragt. Seit Jahren ist es bis zum letzten durchgedrungen und jeder ist so schlau nach dem Effektivzins zu fragen. Dieser Effektivzins beinhaltet die Bearbeitungsgebühren - ihr habt nach Vorlage des Angebots gesagt "Ja, passt, wo soll ich unterschreiben" oder alternativ "Was kann man da noch am Zins machen" -> Irgendwann hat aber j…

  • @Britta Ich habe von der Santander 7 x BG kleckerweise zurückbekommen, erstmal ohne Anwalt. Da sie aber keine Zinsen gezahlt haben, war ich beim Anwalt, der eine letztmalige Frist gesetzt hat, auf die Sie erst vor ein paar Tagen reagiert haben. (Der hat zudem dann noch den Ombudsmann eingeschaltet, um die Verjährung zu hemmen.) Nachdem die den Anwaltsbrief bekommen haben, wollten sie mir einen lächerlichen Betrag Zinsen zahlen (haben sie auch aufs Anwaltskonto). Es gab nur ein komisches Schreibe…

  • Zitat von Sylvi62: „Zitat von Anixe: „Zitat von Sylvi62: „Habe heute mal was positives von Santander zu berichten. Habe heute die Zinsen auf Heller und Pfennig für eine BG erstattet bekommen. Alles, ohne dass ich den Vertrag noch hatte. Nur Darlehensnummer anhand von Kontoauszug. Hatte dann die Bank in Verzug gesetzt, nix passiert. Hab dann alles dem Anwalt übergeben. Der war untätig und meinte, es hat sowieso keinen Sinn ohne Unterlagen. Der Anwalt war auch der Meinung, das mir hier kein Ombuds…

  • Zitat von Sylvi62: „Habe heute mal was positives von Santander zu berichten. Habe heute die Zinsen auf Heller und Pfennig für eine BG erstattet bekommen. Alles, ohne dass ich den Vertrag noch hatte. Nur Darlehensnummer anhand von Kontoauszug. Hatte dann die Bank in Verzug gesetzt, nix passiert. Hab dann alles dem Anwalt übergeben. Der war untätig und meinte, es hat sowieso keinen Sinn ohne Unterlagen. Der Anwalt war auch der Meinung, das mir hier kein Ombudsmann helfen wird. Obwohl Santander die…

  • @Henning Ich müsste nach meiner Rechnung ca.1900 Euro ZINSEN (!) erhalten, gezahlt wurden knapp 200! Es waren 7 Verträge...Da kann i-was nicht stimmen...

  • Zitat von Henning: „Zitat von Anixe: „Zitat von Henning: „Zitat von Anixe: „Hallo, habe eine Frage zur Zinsforderung. Ist es richtig, dass wenn die BG in die gesamte Darlehenssumme einflossen und daraus die monatliche Ratenzahlung gebildet wurde, die Zinsen ab Vertragsunterzeichnung gefordert werden können?“ entweder diese Variante oder eine Neuberechnung ohne Bearbeitungsgebühr veranlassen“ Naja, alle Kredite sind abgelöst, wird wohl schwierig.“ dann würde ich persönlich auf Variante 1 gehen ..…

  • Zitat von umax1980: „Ich habe wie der Santander Bank Anfang Dezemer 2014 zugesagt den Mahnbescheid durch den Anwalt zustellen lassen. Die Bank hatte vorher die Bearbeitungs-Gebühr ohne Zinsen erstattet. Da die Zinsen nicht gezahlt wurden, wurde der MB beantragt. Vor zwei Tagen hat nun die Santander-Bank auch die offenen Zinsen rückerstattet. Somit ist der Fall für mich in 2 Akten erledigt. Der MB hätte zwar vermieden werden können, aber die Banken haben schlussendlich "auf Zeit" gepsielt um eini…

  • Zitat von Henning: „Zitat von Anixe: „Hallo, habe eine Frage zur Zinsforderung. Ist es richtig, dass wenn die BG in die gesamte Darlehenssumme einflossen und daraus die monatliche Ratenzahlung gebildet wurde, die Zinsen ab Vertragsunterzeichnung gefordert werden können?“ entweder diese Variante oder eine Neuberechnung ohne Bearbeitungsgebühr veranlassen“ Naja, alle Kredite sind abgelöst, wird wohl schwierig.

  • @nelli Freu mich für Dich! Aber meine Frage: War die BG in die Darlehenssumme eingeschlossen? Oder hast Du sie extra bezahlt?

  • Naja, Franziska, legendär deshalb, weil sie sich im Ostteil befindet und in fast jeder Doku gern und oft gezeigt wird. Das war so´n Vorzeigeding in der DDR und ein beliebter Treffpunkt. Ich weiß aber gar nicht, ob es da noch Eis gibt...es heißt ja jetzt auch anders und wurde umgestaltet.

  • Hallo Franziska, gut, dass die Idee nochmal aufgegriffen wird. Es hatten aber weitere Mitglieder Interesse bekundet...hoffentlich melden sich noch einige. Ich denke, gen Wochenende wird für viele günstiger sein, vor allem, wenn man nicht direkt aus Berlin kommt. Vllt.verbinden es manche noch mit ein bisschen schlendern und Freunde, Bekannte, Familie besuchen.... Ein Ort wäre in der Mitte ganz gut, gerade, wenn man i-wo übernachtet. Vllt. die legendäre Mocca-Milch-Eisbar (heute Albert´s) oder das…

  • Hallo, habe eine Frage zur Zinsforderung. Ist es richtig, dass wenn die BG in die gesamte Darlehenssumme einflossen und daraus die monatliche Ratenzahlung gebildet wurde, die Zinsen ab Vertragsunterzeichnung gefordert werden können?

  • Ehevertrag. ja oder nein?

    Anixe - - Ihr gutes Recht

    Beitrag

    Okay, Ramona, wahrscheinlich habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Zu keiner Zeit wollte ich Dich angreifen oder Deine Meinung infrage stellen. Ich habe ausschließlich von mir und über mich gesprochen. Da war nichts "reißerisch" Dir gegenüber gemeint. Nebenbei noch gesagt: Mir wäre es lieber gewesen, meine Eltern hätten meine Kinder aufwachsen sehen, als dass ich eine Immobilie erbe. Oben wurde es schon ganz richtig gesagt: ein Lottogewinn, ein unerwartetes Erbe kann plötzlich Vermögen bri…

  • Zitat von Picteur: „Zitat von Anixe: „Habe gerade vom RA erfahren, dass Santander die 1.Zinszahlung in lächerlicher Höhe erstattet hat! Also in MG ist der Sturm wahrscheinlich doch schon angekommen. ;)“ Du auch? Frage mich welche Strategie da jetzt wieder gefahren wird 8|“ Tja, gute Frage. Ich kann das auch nicht zuordnen, keiner BG. Mal gucken, ob ich noch Post bekomme, mit der ich das nachvollziehen kann.

  • Habe gerade vom RA erfahren, dass Santander die 1.Zinszahlung in lächerlicher Höhe erstattet hat! Also in MG ist der Sturm wahrscheinlich doch schon angekommen.

  • Ehevertrag. ja oder nein?

    Anixe - - Ihr gutes Recht

    Beitrag

    Nee Henning, es kommt auf die Rechtsform des Unternehmens des Selbständigen an. Außerdem wird es dann schwierig, wenn beide Ehepartner in Zugewinngemeinschaft ein Konto zusammen haben. Da nehmen bestimmte Ämter keine Rücksicht, wer welche Zahlungen erhalten hat. Das Konto ist dann zu und alles, was da ist, wird gepfändet. Bei der Steuererklärung ebenso. Der, der regelmäßig verdient, kommt spätestens dann mit für evtl. vorliegende Steuerschulden o.ä. auf.

  • Ehevertrag. ja oder nein?

    Anixe - - Ihr gutes Recht

    Beitrag

    @Henning Nein, mein Gehalt wurde nicht gepfändet.

  • Ehevertrag. ja oder nein?

    Anixe - - Ihr gutes Recht

    Beitrag

    Danke, Kastanienblatt, warste schneller @Ramona1504 Es ist so, dass man alle Eventualitäten VOR Hochzeit und dem Kinderkriegen durchspielen muss. Jeder wünscht sich eine "lebenslange", gute Beziehung, aber manchmal klappt das aus verschiedenen Gründen eben nicht. Da ich in meinem Fall schon länger vor der Trennung wusste, dass ich im Ernstfall keine finanzielle Unterstützung erwarten kann, war klar, dass ich immer arbeiten muss, um das Leben mit und ohne Kinder zu stemmen. Ich habe mich trotzdem…