Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 457.

  • Steuerpfändung

    lobster53 - - Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Guefi001: „Seit 2007 laufen gegen sämtliche Steuerbescheide Klagen beim Finanzgericht ! ! ! Im Dezember hat sich das Finanzamt Kiel-Süd etwas ganz Tolles einfallen lassen. Wir hatten 2014 außergewöhnliche Einkünfte. Da hat die Sachbearbeiterin gleich noch 4 Rechenfehler zu unserem Schaden gemacht und 3.683,-- E draufgeschlagen, so daß unsere Nachzahlung 1.090,-- E höher war, als sie sein müßte. Hiergegen legte ich Widerspruch ein. Es kommt noch toller: Obwohl es sich hier um außergewöh…

  • Zitat von Effektiv: „Zitat von lobster53: „Zitat von Effektiv: „@lobster53 Vielen Dank, ich muss mich der Sache nochmal widmen, aber im Endeffekt ist es doch so, dass alle Anteile des Kredits zusammengezählt werden und diese Gesamtsumme dann über die nächsten Jahre abgezahlt wird. So schaut das zumindest aus, es steht im Kreditvertrag nichts anderes. Richtig! Ich habe mal einen Aufsatz eines Kollegen gelesen ( kapitalmarktrecht-fachanwalt.d…ehensbearbeitungsgebuehr/ ), daraus ergibt sich, ob Dei…

  • Zitat von lobster53: „Zitat von Alf144: „Hallo, ich habe heute(7.3.2016) die Bestätigumg vom Ombudsmann erhalten, daß meine Beschwerde am 30.12.2014 eingegangen ist und die Bank zu einer Stellungnahme aufgefordert wurde. Die VR.Bank hat lange Leitungen... mfg Alf “ Alf, wieviel Geld forderst Du von der Bank zurück? “ Zitat von Effektiv: „Zitat von lobster53: „Zitat von Effektiv: „@lobster53 Vielen Dank, ich muss mich der Sache nochmal widmen, aber im Endeffekt ist es doch so, dass alle Anteile d…

  • Zitat von Alf144: „Zitat von lobster53: „Zitat von Alf144: „Hallo, ich habe heute(7.3.2016) die Bestätigumg vom Ombudsmann erhalten, daß meine Beschwerde am 30.12.2014 eingegangen ist und die Bank zu einer Stellungnahme aufgefordert wurde. Die VR.Bank hat lange Leitungen... mfg Alf “ Alf, wieviel Geld forderst Du von der Bank zurück? “ Hallo Lobster Es sind 1700€ plus Zinsen seit 2010. mfg Alf “ Moin Alf, ich will mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen, aber nach meiner Kenntnis bedeutet die …

  • Grunderwerbsteuer

    lobster53 - - Gesprächsecke

    Beitrag

    Zitat von lobster53: „Zitat von KaiRe: „Hat zwar nichts mit der Grundsteuer zu tun aber Bekannt von mir müssen mehrere Tausende Euro Straßenbaulosten berappen! Da hat die Stadt auch nicht gefragt und das einfach so durchgesetzt. Unglauvlih!!! Und das sind Rentner von was sollen die da sbezahlen? Da haste endlich dein Häuschen abbezahlt, und dann musste noch für unvorhergesehen Kosten löhnen.. @Katharina Du siehst, du bist nicht die Einzige! “ Die Grundstückserschließungskosten werden nur ein Mal…

  • Ich würde da googeln. Der BGH hat hierzu vor längerer Zeit entschieden, dass Kontoführungsgebühren unter bestimmten Umständen unzulässig sind; demnach Klauseln in den AGBs der Banken unwirksam wären.

  • Grunderwerbsteuer

    lobster53 - - Gesprächsecke

    Beitrag

    Zitat von KaiRe: „Hat zwar nichts mit der Grundsteuer zu tun aber Bekannt von mir müssen mehrere Tausende Euro Straßenbaulosten berappen! Da hat die Stadt auch nicht gefragt und das einfach so durchgesetzt. Unglauvlih!!! Und das sind Rentner von was sollen die da sbezahlen? Da haste endlich dein Häuschen abbezahlt, und dann musste noch für unvorhergesehen Kosten löhnen.. @Katharina Du siehst, du bist nicht die Einzige! “ Die Grundstückserschließungskosten werden nur ein Mal fällig. Grundsteuer i…

  • Grunderwerbsteuer

    lobster53 - - Gesprächsecke

    Beitrag

    Hallo Katharina, die Stadt Duisburg, ist nach derzeitiger Rechtslage berechtigt, die Grundsteuer ( diese ist nicht identisch mit der Grunderwerbsteuer ) zu erhöhen. Hierzu bedarf es allerdings eines entsprechenden Beschlussverfahrens durch den Stadtrat. Dieses Verfahren kann überprüft werden. Oft finden sich dabei so genannte Verfahrensfehler, so dass der Beschluss hierzu unwirksam wird und die Erhöhung demnach auch. Zur Berechnung der Grundsteuer gibt es bei wikipedia diese Seite: de.wikipedia.…

  • Zitat von Alf144: „Hallo, ich habe heute(7.3.2016) die Bestätigumg vom Ombudsmann erhalten, daß meine Beschwerde am 30.12.2014 eingegangen ist und die Bank zu einer Stellungnahme aufgefordert wurde. Die VR.Bank hat lange Leitungen... mfg Alf “ Alf, wieviel Geld forderst Du von der Bank zurück?

  • Zitat von Alex246: „Hallo, ich habe einen alten Autokredit und wollte mal fragen ob ich die Möglichkeit habe meine Bearbeitungsgebühren zurück zu bekommen?? Der Kredit ist vom Oktober 2010 bei der Volkswagenbank, das Auto wurde aber erst im Januar 2011 ausgeliefert. Leider habe ich zu spät davon erfahren, das man den Betrag zurückfordern kann, nun ist meine Frage habe ich Pech gehabt, weil es zu lange her ist? Wäre über hilfe sehr sehr dankbar!!! MfG Alex “ Ab wann löhnst Du die Raten??? Wie zah…

  • Zitat von Bella: „Ich möchte nur darauf hinweisen, dass man mit einem positiven Bescheid des Ombudsmanns (Sparkasse) überhaupt noch nichts erreicht hat. Es ist ein Schiedsspruch, den die Bank ablehnen kann. Meine hat es getan, auch wenn es gängige Rechtssprechung ist. Ich habe jetzt Klage eingereicht, aus Trotz, muss aber im Voraus fast so viel bezahlen wie ich Bearbeitungsgebühr bezahlt habe. (Gericht und RA Kosten). Es also eher eine trotzige Reaktion von mir. Klage wurde bereits vor einigen M…

  • Zitat von Effektiv: „Hallo community, möchte mich auch nochmal melden in einer Sache, und eure geschätzte Meinung lesen. Hört bzw. lest und wundert euch mit uns! In einem unserer Fälle wurden die strittigen Angelegenheiten dem Ombudsmann überreicht. Dieser hat sich jetzt gemeldet mit folgendem Inhalt: 1) Einer der Kredite wurde 2003 abgeschlossen. Die Begründung, dass die Verjährung eingetreten sei (Beschwerde aus 2014), d.h. ob das Bearbeitungsentgelt 2003 voll oder über die Jahre verteilt ante…

  • Moin, tja, dat WE naht und weil ich von der Foren - Managerin Franziska eine liebe Mail - allerdings schon vor längerer Zeit - ins Fach gelegt bekommen habe, möchte ich mich hier mal wieder einbringen. Joh, der Bank habe ich ordentlich Dampf unter den Kessel gemacht und... Die Santander Consumer Bank im beschaulichen Mönchengladbach, hat alle Sümmchen bezahlt. Nix mehr offen - ich bin´s zufrieden. Vorerst! Und so habe ich eine kleine Geschichte hierzu in meinem Blog eingestellt. Nochmals ein gro…

  • Zitat von naddel1410: „Laut socialmedia COBA sollen die Zinsen minus Kapitalertragssteuer überwiesen werden. Hab aber noch keine Zahlung erhalten.“ Sach´ den Socialmedia - Mediatorinnen und - mediatoren, dat se´immer noch keine Ahnung haben. ( Dafür flog G. Netzer in einem BL - Spiel wg. Schiedsrichterbeleidigung vom Platz ).: Die Kapitalertragssteuer fällt net an, weil es sich um Prozesszinsen handelt und keene Zinseinkünfte nach dem ESTG. Wann wird es endlich wieder Sommer? Wann geht den Knäbl…

  • Zitat von uppsala44: „Kaffeegrüße! Wie ist es eigentlich, wenn der Kredit noch läuft? Ändere ich das Schreiben dann um von "bitte überweisen" in "bitte dem Kredit entsprechend anpassen"?“ Nö, Du kannst zwar Birnen und Äpfel als Obst bezeichnen, aber nicht gegeneinander aufrechnen. Die haben Dir die BG plus Zinsen seit Vertragsabschluss bis zum Zeitpunkt der Zahlung zu erstatten; der Ratennkredit bleibt davon unberührt.

  • Zitat von IanAnderson2: „Zitat von Suedschwede: „Wie meinen? Der Anwalt von Alexa soll auf der Lohnliste von der spanischen Bank stehen?“ Banken "leisten sich" Anwälte,diie für die jeweilige Bank dieser "unliebsame" dh.finanziell "unerwünschte/potentiell kostspielige" (Prozeß)Kundschaft "vom Leibe hält",indem sie diese(die Kundschaft) nicht über die tatsächliche Rechtslage und deren Möglichkeiten beraten,sondern sie zur Aufgabe etc durch wahrheitswidrige,unvollständige,falsche etc Behauptungen "…

  • Zitat von Charly1958: „Hallo, habe vor einigen Jahren als Privatperson mit meiner Frau einen Immobilienkredit aufgenommen und damit ein gewerbliches Objekt gekauft. Dieses Objekt vermiete ich an meine Firma (Kfz-Firma). Die DB hatte uns seinerzeit schlappe 10.000 Euro dafür an Bearbeitungsgebühren in Rechnung gestellt. Habe im letzten Jahr dies via Einschreiben an die DB gesendet und ebenfalls (w/ Hemmung der Verjährung) an den Ombudsmann in Berlin. Nun schreibt mit die DB, dass eine Erstattung …

  • Zitat von Anika: „Hallo @Charly1958, als kurze Info: Ihren Beitrag finden Sie jetzt hier. Ich habe ihn in den Thread zum Thema "Kreditbearbeitungsgebühr zurückforden" geschoben. Da hier schon fleißig zu dem Thema diskutiert wird, werden Ihre Chancen auf eine Beantwortung so erhöht. Viel Erfolg und Grüße Anika“ Danke für die herüber geschobene Beute, Anika! Nicht nur " SPIEGEL " -, sondern auch " Finanztip - Leser wissen mehr, denn: GILT DAS URTEIL AUCH FÜR GEWERBLICHE KREDITE?Es gibt bisher kein…

  • Zitat von VinhoVerde: „So, die nächste Klage und das damit zusammenhängende Säumnisurteil ist zu meinen Gunsten gefallen. Die TARGOBANK muss bis Ende des Wonnemonats ca. € 1000,00 inkl. Zinsen überweisen. Das BESONDERE: Der Kreditvertrag ist aus dem Jahre 2003 und lief bis 2009. Das Gericht war der gleichen Auffassung wie mein Anwalt, dass die BG für den nicht verjährten Zeitraum zu erstatten sind. Ich bin ehrlich, damit hätte ich nie und nimmer gerechnet. SUPER !!! Grüße“ No, dann haben wir Sch…

  • Zitat von locke: „Was ist wenn der Anwalt sich bei der Bank geirrt hat ? Schadensersatz ? Hatte ja alles dem Anwalt übergeben bei meinen Verträgen der Norisbank. Eine Summe habe ich auch zurück bekommen die direkt über die Norisbank lief. Offen ist noch ein Easy Credit über die Norisbank , ich habe ihn auch darauf hingewiesen und es steht ja auch im Vertragskopf oben geschrieben. Nun Will er gegen Easy Credit Klage einreichen da sie im Februar einen Einspruch gegen die Forderungen gesendet hatte…

  • Zitat von Sylvi62: „Zitat von lobster53: „Sylvi, auch ein RA muss Miete zahlen, Versicherungsprämien begleichen und seinen - evtl. vorhandenen Kind/ern jetzt den " Milka " - Schmunzelhasen kaufen. Dazu benötigt er Einnahmen. Die bekommt er nur, wenn er für die Mandantin Sanatander Fall für Fall herunter schrubbt. Das dieses dann nicht immer ganz koscher abläuft, liegt an den Vorgaben der Santander, die - wie Du schon vermutet hast - auf Zeit spielt. Zudem bringt ein streitiges Verfahren einige G…

  • Zitat von 5TA2156: „Zitat von joom: „Zitat von 5TA2156: „Erfahrung DKB Ich habe mit einem e-post Einschreiben und dem Text der Verbraucherzentrale Mitte Dez. 2014 meine Bearbeitungsgebühren von der DKB zurückgefordert und hatte diese vollständig erstattet 10 Tage später auf meinem Konto. Ohne wenn und aber - absolut professionell! Die Reklamation als Chance erkannt und umgesetzt - zufriedener Kunde, der wie man sieht auch postet.“ Sehr schön, dass es hier anscheinend auch postive Erfahrungen mit…

  • Zitat von Sylvi62: „@ lieber Lobster53 Ja, diese Aussage (das man von Sachstandsanfragen, Überlastung etc.) hat mein Anwalt auch erhalten. Ich kann nur nicht ganz nachvollziehen, was sich diese Herren Anwälte eigentlich dabei denken???? Kann denn niemand denen das Handwerk legen? Suchen immer irgendwelche Schlupflöcher und spielen hier auf Zeit... Zahlen müssen sie doch sowieso :!:“ Sylvi, auch ein RA muss Miete zahlen, Versicherungsprämien begleichen und seinen - evtl. vorhandenen Kind/ern jetz…

  • Zitat von Sylvi62: „Zitat von IanAnderson2: „Zum ersten Teil habe ich ein paar Nachfragen: a)ich vermute mit dem Hinweis auf §511 ist §511 ZPO gemeint und darin der letzte Teil,der besagt,daß nur unter bestimmten Voraussetzungen(die hier nicht vorliegen)überhaupt eine Berufung möglich ist.“ @IanAnderson2 du liegst richtig. Gemeint ist §511Abs.2 Nr.11 ZPO. Was kann hier noch passieren? Das ist hier die Frage. Es wird ein Richter ohne mündliche Anhörung vom Schreibtisch aus entscheiden. Zumal es b…

  • Zitat von Britta: „Hallo zusammen, vielleicht für alle Santander-Kunden interessant: Nach Rückfrage beim Amtsgericht Mönchengladbach sind dort derzeit noch 6.716 laufende Verfahren wegen Kreditbearbeitungsgebühren anhängig. Das ist eine stattliche Zahl! Beste Grüße, Britta“ Des is´oa Woahsinn, is dies!

  • Zitat von IanAnderson2: „Zitat von lobster53: „Es wird weiterhin ein vereinfachtes schriftliches, nicht mündliches, Urteil stattfinden. Weiterhin steht dort, dass eine Entscheidung, insbesondere auch ein Endurteil, gegen das ein Rechtsmittel von Gesetzes wegen nicht möglich ist, § 511, ergeht nach Ablauf gesetzter Frist im vereinfachten Verfahren von Amts wegen ohne Bestimmung eines Verkündungstermins.“ Zitat von lobster53: „Amtsgericht Mönchengladbach und die dortige Arbeitsüberlastung befragt …

  • Zitat von Sylvi62: „@ lieber Lobster53 Ja, diese Aussage (das man von Sachstandsanfragen, Überlastung etc.) hat mein Anwalt auch erhalten. Ich kann nur nicht ganz nachvollziehen, was sich diese Herren Anwälte eigentlich dabei denken???? Kann denn niemand denen das Handwerk legen? Suchen immer irgendwelche Schlupflöcher und spielen hier auf Zeit... Zahlen müssen sie doch sowieso :!:“ Sylvi, sehe ich ganz genau so und kalauere deshalb: " Die Banküberweisung kommt ganz bestimmt, auch wenn sie dort …

  • Zitat von Lady62: „Zitat von DSWNWST: „Zitat von lobster53: „Zitat von Britta: „Hallo zusammen, die Klage ist natürlich nicht von Google, sondern in der JuraRat-Community eingestellt worden. Es gibt noch eine weitere Musterklage von RA Pabst, die Ihr hier findet: pabstblog.de/2014/12/musterkla…alt-unterbrechen-koennen/ Beste Grüße, Britta“ Jau, kann ich wärmstens empfehlen. Keene Angst vor großen Tieren in der Jurisprudenz. Dat sind auch alles nur Lüt, de mit Wasser kochen!“ Sag mal, machst Du d…

  • Zitat von Octalus: „Kurzes Update zum Beschluss des Amtsgerichtes Mönchengladbach IM NAMEN DES VOLKES erging Ende März ein Anerkenntnisurteil Im Rechtsstreit ICH gegen Santander Bank AG Zitat: Die Beklagte wird verurteilt an den Kläger die volle geforderte Summe zu zahlen. Die Kosten des Verfahrens trägt die Beklagte. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Berufung innerhalb eines Monats möglich! Danach gehts evtl. noch ans Landgericht, dann aber mit Anwalt.............................. Euch al…

  • Zitat von Sylvi62: „Zitat von Britta: „Könntest Du uns bitte auf dem Laufenden halten! Das ist doch sehr verwunderlich, wenn Akten beim Amtsgericht verloren gehen.“ @Britta nach langem Warten, ohne jeglichem Zwischenbescheid, habe ich heute eine Mail von meinem Anwalt erhalten. Diese Mail beinhaltet eine Kopie vom Amtsgericht Mönchengladbach, datiert vom 19.03.2015 und ist inhaltlich in etwa folgendermaßen: Die Santander Bank wurde schriftlich dazu aufgefordert zur Klageschrift Stellung zu nehme…

  • Zitat von Henning: „Sofern ich mein letztens gepostetes Urteil richtig interpretiere geht es nur, wenn Versicherungsnehmer und versicherte Person identisch sind. Was vermutlich in den wenigstens Fällen der Fall sein dürfte. Aus meiner Sicht geht es nur um das Thema verbundene Kredite, hierbei könnten auch aus meiner Sicht Immobilienfinanzierungen betroffen sein.“ @Henning: Das sehe ich auch so. Leider ist dieses Thema hier nicht so einfach zu erklären. Ich werde mir dennoch mal die Mühe machen u…

  • Zitat von IanAnderson2: „@lobster53 a)danke für Deinen Beitrag! b)nach meiner Erkundigung beim AG Mönchengladbach (Anfang Januar 2015)waren dort allein zwischen dem 27. und 31.12.2014 (5 Tage!!) 2400 Klagen gegen Santander eingegangen,davor(!!)waren es bereits knapp 3500.Anfang März 2015 waren es laut dortiger Auskunft insgesamt ca.10.000!! (Das wurde mir dort so gesagt).Natürlich werden alle MBs etc darin enthalten sein. Natürlich ist die genaue Summe nicht so wahnsinnig interessant,außer daß s…

  • Zitat von Sylvi62: „Zitat von lobster53: „Kopf hoch, Ärmel hoch krempeln und auf in den Kampf! Du bekommst Dein Geld auch.“ @lobster53 Vielen Dank für deine Unterstützung. Hast mir wieder Mut gemacht. Es ist manchmal schon zum Verzweifeln, aber aufgeben iss nich Dauert halt nur eine gefühlte Ewigkeit bis alles so kommt, wie es kommen muss :thumbup:“ Sylvi, da fällt mir eine Lebensweisheit ein: " Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. "

  • Zitat von IanAnderson2: „@DSWNWST: Sag doch einfach,gegen wen und warum Du Einwände hast bzw.was konkret mit "Hetzkampagne" gemeint ist!“ Genau, Ian, das hätte ich jetzt auch gerne gewusst. Wer ist denn nun gemeint. Dafür könnte es auf der normierten Tastatur des berühmt, berüchtigte Zeichen @ geben - so ein Hilfsmittel bewirkt oft wahre Wunder.

  • Zitat von Britta: „Hallo zusammen, die Klage ist natürlich nicht von Google, sondern in der JuraRat-Community eingestellt worden. Es gibt noch eine weitere Musterklage von RA Pabst, die Ihr hier findet: pabstblog.de/2014/12/musterkla…alt-unterbrechen-koennen/ Beste Grüße, Britta“ Jau, kann ich wärmstens empfehlen. Keene Angst vor großen Tieren in der Jurisprudenz. Dat sind auch alles nur Lüt, de mit Wasser kochen!

  • Zitat von Picteur: „Zitat von lobster53: „Zitat von Picteur: „So langsam müsste sich ja meine RAin mal rühren. Morgen läuft die 14-tägige Frist zu Klageeinreichung an die Santander ab... Gerichtsgebühren habe ich ja bereits gezahlt. Es muss hier doch mal weiter gehen... Wenn die ganze Kohle endlich auf meinem Konto ist, fahre ich davon erst einmal in den Urlaub! :S“ Toll, icke muss damit zur Zahhnklempnerin - man wird eben nicht jünger und die vielen GKVs gben eh nüscht mehr viel dazu.“ Da war i…

  • Zitat von IanAnderson2: „Zitat von Britta: „Die Zahl von 10.000 laufenden Klagen in Mönchengladbach finde ich spannend. Wo kommt die Zahl her?“ Die Zahl stammt von mir,denn ich habe sie anläßlich eines Telefonats mit dem AG vor einigen Wochen von einer Mitarbeiterin genannt bekommen. Diese Skandalbank arbeitet sogar mit Fälschungen: In der Klageerwiderung von Wendt und Henle steht wörtlich: "Weiter erstattete die Beklagte(=Bank) die Bearbeitungsgebühren in Höhe von €1146,60.Weiter erstattete die…

  • Zitat von Picteur: „Zitat von santanderopfer: „Zitat von Suedschwede: „Zitat von IanAnderson2: „Zitat von Suedschwede: „Hat hier jemand freundlicherweise ein Musterschreiben (habe hier auf die Schnelle nichts mehr gefunden“ 1.Schritt:Google aufrufen 2.Schritt:Musterschreiben Klagebegründung Bearbeitungsgebühren hintereinander in der Suchzeile eingeben 3.Staunen,daß das ERSTE Ergebnis Dir eine VOLLSTÄNDIGE Klagebegründung liefert,die Du mit DEINEN Daten und DEINEM zuständigen Gericht(Amtsgericht …

  • Zitat von Britta: „@Sylvi62 @IanAnderson2 Hallo zusammen, Zitat von Sylvi62: „Wollte auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben. Sonst kommt noch der Verdacht auf, dass ich mit der Santander durch bin. Ganz im Gegenteil. Nachdem der Mahnbescheid ohne Begründung durch die Santander abgelehnt wurde, hat mein Anwalt Klage eingereicht. D.h. Gerichtgebühr incl. Klageschrift mit Anspruchsbegründung ging zum Gericht.(Bereits Ende Januar). Nun kommt vom Gericht ein Schreiben, dass wir eine erneute …

  • Wer kann mir hier helfen????

    lobster53 - - Geld zurück

    Beitrag

    Zitat von ebbe sand: „Wenn ich richtig eingegeben habe, dann müssten die unten aufgeführten Zinsen noch fällig“ Suuuuuuupa, Ebbe. Schalke könnte Dich dringend brauchen, damit die Bazis nicht ständig Meister werden. Toll gemacht!