Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 510.

  • Hallo Ihr alle Nach langer Abstinenz bin ich auch mal wieder hier. Die zurück gezahlten Bearbeitungsgebühren sind ausgegeben jetzt dachte ich so, da war doch noch was... Da ich die ganze Sache in letzter Zeit sehr vernachlässigt habe, habe ich beim Lesen einen Schreck bekommen... Habe ich das richtig verstanden, dass der Widerspruch nur bei Immobilienkrediten bis zum 21.06. möglich war? Verbraucherkredite können weiterhin widerrufen werden, richtig? Kann jemand einen guten Anwalt für Santanderfo…

  • Ein Wunder ist geschehen Heute kompletter Geldeingang von den Spaniern auf meinem Konto!!!!! Jetzt fehlen noch die Gerichtskosten und dann ist die Sache endlich durch

  • Würde mich auch sehr interessieren Ich wünschte ich könnte es beantworten.

  • Zitat von IanAnderson2: „In meinem Fall gegen die Santander wurde ein seit dem 29.7.rechtswirksamer Vergleich geschlossen. Die Santander bzw. Wendt und Henle haben sich seitdem in keinster Weise mehr gemeldet,so daß heute meine (Fach-) Anwältin nach verstrichener Fristsetzung zum 1.9.2015 ihren Kollegen nunmehr nach §195 ZPO von Anwalt zu Anwalt nochmals den Vergleichstext gegen Empfangsbekenntnis geschickt hat. Außerdem hat sie ihren Kollegen eine neu berechnete Gesamtforderung in Form einer Vo…

  • update bei mir und den spanischen Brüdern... Am 18.08. Im Namen des Volkes.... Anerkenntnisurteil all meiner Ansprüche inklusive Zinsen... Bis wann müssen die eigentlich zahlen?? Was nutzt das Urteil und es kommt keine Kohle... Es wollte weiter oben jemand wissen wie lange es in MG dauert: Ende Mai Abgabe des Verfahrens vom Mahngericht an das AG in MG, Ende des Ganzen 3 Monate später. Zumindest bis zum Urteil....

  • Zitat von Suedschwede: „Moin! Die spanische Bank ist sowas von blöd. Da weiß die linke Hand nicht, was die rechte tut... Ich habe ja bezüglich einer BG das ganze Theater mit schlußendlich Klage durchgezogen und warte nun auf die vollstreckbare Ausfertigung des Urteils. Es geht um 450 € BG, ca. 180 € Zinsen und ca. 170 € Gerichts- und Kleinkramkosten, also um die 800 €. Nun haben die Blödköppe mir unter Angabe des Aktenzeichens des Gerichts 620 € überwiesen, also BG und offensichtlich Zinsen. Die…

  • Zitat von OuterLimits: „Santander scheint momentan gut Gas zu geben...“ Also bei mir stehen die noch immer voll auf der Bremse... Bin sehr gespannt, wann es da endlich mal weitergeht...

  • Kleines update von mir zu den spanischen Brüdern in Mönchengladbach Nachdem mein Anwalt versucht hat, meine Ansprüche gegen diese spanische Bank über das Gericht vom Mahnbescheid abzuwicklen, hat dieses die ganze Sache nun doch Ende Mai nach Mönchengladbach gegeben. Nachdem Anwalt seit dem noch nichts bekommen/gehört hat, dachte ich so: Ach komm, ich nerve auch mal ein wenig dort und rufe mal beim AG in Mönchengladbach an Ein netter Mensch erzählte mir, dass seit Anfang des Jahres (nichts neues)…

  • Zitat von momsdirtyman: „So ich muss mich auch nochmal kurz melden. Meine Kapitel der Herr der Ring sind jetzt nach sieben, ich wiederhole 7, Monaten endlich erledigt. Mir dem unerschrockenen Frodo war es möglich alle meine vier Ringe in den Schreckensberg zu werfen. Nach Beantragung der BG Zahlungen am 04.11.14 kann ich mit heutigem Datum endlich endgültigen Vollzug vermerken. Heute bekam ich noch ausstehende Zinsen abzüglich der Kapitalertragssteuer und Soli von meinem Lieblingsgegner Sauron (…

  • Zitat von santanderopfer: „Ich habe auch die Anerkenntnis von Santander. Wie jetzt am besten Vorgehen? Auf Überweisung warten oder aktiv werden. Habt Ihr Erfahrungen oder Vorschläge?“ Wenn bis morgen früh bei mir kein Geld auf dem Konto ist, wird Herr oder Frau Anwältin mal wieder tätig... Ich sehe auch schon den Gerichtsvollzieher nach MG marschieren....

  • Zitat von Sylvi62: „Hallo allerseits Endlich mal wieder ein paar "alte Leidensgenossen" im Forum. Habe auch ein paar Neuigkeiten. Hatte gestern Mail vom Anwalt. Santander hat nunmehr die 2. Klage vollumfänglich anerkannt. Hat dies dem AG Mönchengladbach mitgeteilt und wurde von dort im vereinfachten Verfahren ohne mündliche Verhandlung beschlossen. Santander muss nun die BG + Zinsen + Anwalts- und Gerichtkosten löhnen. Anwalt hat denen 14 Tage Zeit gegeben um das Geld zu überweisen. Freut mich, …

  • Zitat von Sylvi62: „Zitat von Picteur: „Das ist ja super und macht Hoffnung!! Wie lange hat es nach Einreichen der Anspruchsbegründung gedauert, bis das Urteil ergangen ist?“ Die Klage ging am 28. Januar 2015 zum Amtsgericht Mönchengladbach. Zwischenzeitlich hatte die Santander einfach einen Teilbetrag auf mein Konto, nicht auf das Anwaltskonto, überwiesen. Der Betrag war nicht vollständig und mein Anwalt hat per 12.3.15 eine Teilerledigungserklärung nach Mönchengladbach gesandt. Nun kam das Ane…

  • Zitat von Sylvi62: „Hallo zusammen Auch ich kann Neuigkeiten berichten. Habe heute eine Mail vom Anwalt erhalten, zusammen mit dem Anerkenntnisurteil der Santander. Santander hat sämtliche gerichtliche Forderungen anerkannt incl. Zinsen und Rechtsanwaltskosten. Nun hat mein Anwalt die diesbezügliche Zahlungsaufforderung zur Santander (mit Fristsetzung) gesandt. Mal abwarten, wann diese Haudegen nun überweisen.“ Das ist ja super und macht Hoffnung!! Wie lange hat es nach Einreichen der Anspruchsb…

  • Zitat von IanAnderson2: „Zitat von Bankomat: „Ich habe ein Anerkenntnisurteil gegen die Santander erhalten. BG sind auf meinem Konto gelandet, natürlich wie immer ohne Zinsen.“ Wann hat Dein Anwalt die Klage beim AG in Mönchengladbach vorgelegt,wurde Verteidigungsbereitschaft angezeigt und erfolgte eine Erwiderung duch deren Anwälte? (Meine Klage wurde Mitte Dezember eingereicht,am 12.3. erfolgte die Erwiderung,am 26.3.hat meine Anwältin dazu Stellung bezogen).“ Bei mir ging am 31.03. die Anspru…

  • Zitat von mo88: „Zitat von mo88: „Zitat von Anubis2308: „Zitat von nicky111: „die Deutsche Bank sieht sich wohl auch überfordert mit Rückerstattungen. Wir warten seit Oktober auf die Rückzahlung nebst Zinsen und überlegen die Klage nun einzureichen. 6 Monate reicht doch wohl, oder? Ich habe heute früh 3 Telefonate geführt ohne auch nur eine Auskunft zum Sachstand zu bekommen.“ find es auch ziemlich schleierhaft da ja angeblich nach der Reihe bearbeitet wird aber irgendwie scheint das ja nicht zu…

  • Zitat von fugo: „Nur mal so ein Gedanke....zum Thema Steuerabzug bearbeitungsgebühr Gibt es hier irgend jemanden, der Erfahrungen mit der Rückabwicklung von immo-darlehen hat? Wird da auch Kapitalertragssteuer und soli von der Nutzungsentschädigung abgezogen? Ist doch im Prinzip das gleiche, müsste dann auch gleich gehandhabt werden. Frau Google bringt mich da nicht weiter, aber ihr seid doch alle auf Zack :-)“ Es wurde hier irgendwo mal geschrieben, dass diese Zinsen eigentlich gar nicht besteu…

  • Sodele.... nun Mail von der Anwältin bekommen, Anspruchsbegründung Santander ist raus ans Gericht, hat 8 Seiten. Am besten gefällt mir der Satz am Ende auf der 8. Seite: 'Die Beklagte ist antragsgemäß zu verurteilen' Ja, bitte..... (und am besten gestern...)

  • Zitat von santanderopfer: „Zitat von Suedschwede: „Zitat von IanAnderson2: „Zitat von Suedschwede: „Hat hier jemand freundlicherweise ein Musterschreiben (habe hier auf die Schnelle nichts mehr gefunden“ 1.Schritt:Google aufrufen 2.Schritt:Musterschreiben Klagebegründung Bearbeitungsgebühren hintereinander in der Suchzeile eingeben 3.Staunen,daß das ERSTE Ergebnis Dir eine VOLLSTÄNDIGE Klagebegründung liefert,die Du mit DEINEN Daten und DEINEM zuständigen Gericht(Amtsgericht bei Forderung wenige…

  • Zitat von joom: „Habe Nutzungsersatz von Santander erhalten. Kurzes Update: BG Erstattung ging schnell und nur mit den Musterschreiben hier aus dem Forum, habe ich bereits Mitte Nov bekommen. Für den Nutzungsersatz war Einschaltung eines RA notwendig, der vor dem Jahresende MB eingereicht hat; Widerspruch und Abgabe ins streitige Verfahren. Jetzt hat Santander meine Forderung nach Nutzungsersatz bis auf den letzten Cent, fast 400€, gezahlt. Rechtsstreit wird für erledigt erklärt und RA beantragt…

  • Zitat von lobster53: „Zitat von Picteur: „So langsam müsste sich ja meine RAin mal rühren. Morgen läuft die 14-tägige Frist zu Klageeinreichung an die Santander ab... Gerichtsgebühren habe ich ja bereits gezahlt. Es muss hier doch mal weiter gehen... Wenn die ganze Kohle endlich auf meinem Konto ist, fahre ich davon erst einmal in den Urlaub! :S“ Toll, icke muss damit zur Zahhnklempnerin - man wird eben nicht jünger und die vielen GKVs gben eh nüscht mehr viel dazu.“ Da war ich schon... ( das Ge…

  • So langsam müsste sich ja meine RAin mal rühren. Morgen läuft die 14-tägige Frist zu Klageeinreichung an die Santander ab... Gerichtsgebühren habe ich ja bereits gezahlt. Es muss hier doch mal weiter gehen... Wenn die ganze Kohle endlich auf meinem Konto ist, fahre ich davon erst einmal in den Urlaub!

  • Zitat von Bankomat: „Man sollte ja nicht nur schlecht über die Santander Consumerbank reden. Das Verhalten derer Rechtsanwälte hat mich darauf gebracht, meinen Kreditvertrag auf eine ungültige Widerrufsklausel bei der Verbraucherzentrale Hamburg überprüfen zu lassen. Kostet zwar 65 €, aber das ist mir der Spass wert. Sollte die unwirkam sein, erhalte ich von der VZHH das passende Widerrufsschreiben mit Angabe der Summen, die mir die Santander dann noch schuldet. Sollte die Klausel unwirksam sein…

  • Zitat von IanAnderson2: „An alle Santander-Kläger! Heute habe ich die Klageerwiderung von Wendt und Henle(Rechtsanwälte der Santander)erhalten: 1.beantragt werden: 1.Abweisung der Klage 2.Kosten trägt der Kläger 3.Urteil ist vorläufig vollstreckbar Um was geht es: 2.BG und Zinsen aus Darlehen 2005,welches ich 2008 vollständig ausgeglichen habe.Da ich keine Unterlagen mehr habe,wurde in der Klage "nur" auf Feststellung geklagt(auch,um den Streitwert unter €5000.- zu halten,um die Klage beim Amtsg…

  • Zitat von OuterLimits: „So, gerade die Gerichtsgebühr an das Amtsgericht in Uelzen überwiesen. (Klageeröffnung gegen Santander) Mir reicht es!“ Willkommen im Club Ich finde Banken sollten auch in der Schufa geführt werden....

  • Zitat von NicoW: „Nachtrag 2: Rückforderungsfähig sind natürlich nur die Anteile der Bearbeitungsgebühr, die nicht verjährt sind. Bei konstanten Raten lässt sich der monatliche Anteil der Bearbeitungsgebühr relativ einfach errechnen: Bearbeitungsgebühr ÷ Anzahl der Raten = monatlicher Anteil Bearbeitungsgebühr Nach dieser Methode könnt ihr natürlich nur Verfahren wenn nicht festgelegt ist mit welcher/welchen Raten die Bearbeitungsgebühr entrichtet wurde.“ Hier wäre ich vorsichtig und das müsste …

  • Zum Thema Klage gegen die Santander habe ich gerade folgendes im Web entdeckt (der post ist von heute) Zitat Ferner Anwaltskanzlei: Erschreckende bzw. ernüchternde Post habe ich in diesen Tagen vom Amtsgericht Mönchengladbach erhalten: Da die Santander Bank weiterhin gerne mal offenkundig zu leistende Zahlungen nicht erbringt, muss ich weiter fleissig Klagen einreichen – und bin nicht der einzige. Das AG Mönchenglabdach hat mit nun unaufgefordert mitgeteilt, dass man sich auf Grund einer Vielzah…

  • Zitat von skatenandy: „Hallo.ich habe doch ein schreiben von der Santander Bank das sie die nicht verjährten Gebühren erstatten das schreiben ist von mitte November 2014.also soweit als im grünen Bereich.Mir hat es halt nur zulange gedauert ob und wann die Rückzahlung nun getätigt wird,deswegen habe ich zusätzlich noch denn Anwalt im Januar dazu gezogen. Es geht darum warum nun die Santander auf das schreiben vom Anwalt nicht mehr zahlen will,weil die Gebühren verjährt wären.Ich habe doch bis 20…

  • Zum Thema Santander: Nach Widerspruch des MBs habe ich heute die Gerichtsgebühr gezahlt - schon wieder Geld weg.... Ich will da nix mehr zahlen, ich will endlich alles auf meinem Konto haben...

  • Zitat von IanAnderson2: „Zitat von tanja: „Guten morgen, santander will Anwaltsgebühren nicht zahlen. Was jetzt?“ Es ist so,daß Du oder Deine Rechtsschutzversicherung den Anwalt bezahlen mußt. NUR in einer KLAGE kann der Anwalt seine Gebühren gegenüber der Santander geltend machen(die sie dann auch bezahlen MUSS,wenn Du gewinnst). Du mußt jetzt prüfen(und mit dem Anwalt beraten),welche Möglichkeiten(und Risiken!!)Du jetzt hast und für Dich kostenmäßig sinnvoll sind.“ Es kommt sicherlicher darauf…

  • Zitat von Steffen75: „ Also offen ist bei mir eine Forderung bei der DB von 900 Euro. Gestern Abend waren aufeinmal 367 Euro verbucht, unter Rückerstattung Bearbeitungskosten. Was das sein soll weiss ich leider nicht. An die entsprechende Abteilung kommt man nicht ran. Der Kredit wurde nach ca. 2 Jahren abgelöst. Zitat von Steffen75: „Was mich mal brennend interessier t ist, wer seine Bearbeitungsgebühr bei vorzeitiger Kreditablösung komplett wiedetbekommen hat??“ Na das wäre ja ein Ding, wenn D…

  • Zitat von Steffen75: „Was mich mal brennend interessiert ist, wer seine Bearbeitungsgebühr bei vorzeitiger Kreditablösung komplett wiedetbekommen hat??“ Na das wäre ja ein Ding, wenn Du die BG bei einer Ablösung nur teilweise erstattet bekommst Sobald Du den Kredit ablöst, hast Du auch die BG mit gezahlt. Sie muss komplett erstattet werden.

  • Zitat von bukare: „Zitat von Picteur: „Habe eben in einem anderen Forum folgenden Post von gestern zum Thema Santander gelesen: Unser Termin gg die Santander am LG M´Gladbach vor 14 Tagen ging wie folgt aus... die geforderten 6,39% Zinsen (=Darlehenszins) für die gezogene Nutzung wurden nicht gewährt, nur die 5% über Basiszins BGB... Die Santander hat ein Anerkenntnissurteil akzeptiert... Das kann ja noch heiter werden...“ In meinen Santanderverträgen wurden die BG`s auch nie mitverzinst! Somit …

  • Trip nach Vegas und LA

    Picteur - - Auto & Reise

    Beitrag

    Das Limit einer echten Kreditkarte ist einkommensabhängig und reicht möglicherweise nicht für einen kompletten Urlaub - bei mir zumindest nicht... Und man kann im Normalfall kein Geld auf die Karte einzahlen. Wenn Limit erreicht, Geld zu Ende ... Ich habe zu meiner normalen Kreditkarte noch eine Prepaid VISA-Karte (über den ADAC). Damit kann man auch in den meisten Fällen bezahlen (Hotel etc.), Geldabheben usw. und man überweist sein Budget einfach vor dem Urlaub (oder auch während des Urlaubs ü…

  • Gerade entdeckt: news.financescout24.de/finanze…nden-fordern-rueckzahlung Sorry, falls es schon mal gepostet wurde und nun doppelt ist, da Text von Ende Januar 130.000 Ombudsmannbeschwerden. Wow.... Ich gehöre ja zur Anwaltsfraktion, da ich bereits seit 2013 da dran bin... die Anwalts"kunden" und "Direktschreiber" kommen noch obendrauf. Aber mal ehrlich, da haben die Banken doch viel Geld gespart... Es werden jährlich millionenfach Kreditverträge abgeschlossen und wir reden hier von einem Zeitra…

  • Habe eben in einem anderen Forum folgenden Post von gestern zum Thema Santander gelesen: Unser Termin gg die Santander am LG M´Gladbach vor 14 Tagen ging wie folgt aus... die geforderten 6,39% Zinsen (=Darlehenszins) für die gezogene Nutzung wurden nicht gewährt, nur die 5% über Basiszins BGB... Die Santander hat ein Anerkenntnissurteil akzeptiert... Das kann ja noch heiter werden...

  • Zitat von IanAnderson2: „Klage gegen Santander am Amtsgericht Mönchengladbach Zum Ablauf: -Klage eingereicht am 17.12.2014, -Rechnung des Gerichts am 5.1.2015,Rechnung bezahlt am selben Tag, -Klage zugestellt am 15.1.2015, -Ende der ersten Frist zur Verteidigungsanzeige am 29.1.2015, -am selben Tag teilen die Anwälte der Santander(Wendt/Henle)mit,daß die Santander sich verteidigen würde, -Fristende für Vorlage der Klageerwiderung am 12.2.2015, -am 12.2. beantragen die Anwälte eine Fristverlänger…

  • Zitat von javier: „Zitat von jbe: „Nachdem die TARGO Anfang Februar endlich geantwortet hatte mit der Info ich hätte keinen Kredit bei Ihnen gehabt und ich die Damen und Herren mit einer Kopie meines Kreditvertrages beglücken durfte nun wieder seit ca. 2 Wochen absolute Stille. In Ihrer Antwort nannte die Bank mir eine vollkommen unbekannte Kreditkontonummer, die nicht mit meinem Kreditvertrag übereinstimmt. Ist das auch anderen passiert ? Was für eine Masche ist das nun wieder oder wissen die w…

  • Zitat von emmaerdbeere: „ Leider sind es ca. 90 Euro weniger als ich berechnet habe, weil die S. wie bei vielen anderen hier, die ersten beiden Zins-Erstattungsbeträge jeweils nur ab Vertrag bis zur Aufstockung des Kredits gezahlt hat. Macht es Sinn, den Rest jetzt noch nachzufordern? Wahrscheinlich schon, seufz, man mag das ja nicht einfach so hinnehmen, aber Lust habe ich nicht mehr auf die blöde Schreiberei..“ .... ich glaube ich hätte da dann auch keine Lust mehr drauf... (ich wünschte bei m…

  • Trip nach Vegas und LA

    Picteur - - Auto & Reise

    Beitrag

    Du benötigst auf jeden Fall eine Kreditkarte. Ohne Kreditkarte geht in den USA eigentlich fast nichts. Spätestens wenn Du in einem Hotel etc. eincheckst, will man zur Absicherung der entstehenden Kosten eine Kreditkarte von Dir. Die Autovermietung ebenso und... und.. und... Wohnwagen gibt es in den USA eigentlich nicht zu mieten. Dort cruised man mit einem Wohnmobil durch die Landschaft Schau mal bei Canusa, die haben immer sehr gute Angebote - auch für Komplettangebote mit Mietwagen etc.

  • Zitat von Picteur: „Zitat von IanAnderson2: „Da unterliegst Du im Falle Santander gleich ZWEI Irrtümern: a)bei Abschluß gab es KEINEN Ratenplan mit Höhe und Dauer der Zahlungen,sondern "nur" den Kreditvertrag, b)mein Darlehen läuft noch bis 2021(!!).Die hier infrage kommenden Vergehen(BGs zahlen und dann wieder auf den Saldo draufschlagen) sind in drei Jahren(2018) verjährt.Wenn sie dann bemerkt werden,ist es zu spät!!“ Diese Bank ist echt unglaublich. Im Normalfall erhält man von denen keinen K…