Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

  • Zitat von eagle_eye: „Deshalb meine Frage: Worauf gründet sich Deine Annahme, dass Dir Bonuszinsen zustehen, wenn Du der Kündigung „nachkommst“? “ Zitat von berghaus: „Das ist in der Tat die Kernfrage, die jetzt geklärt werden muss! “ Im § 3 (4) ABB steht bei mir: " Frühestens nach Ablauf von 7 Jahren sei dem jüngsten Vertragsbeginn wird bei Verzicht auf das zugeteilte Bauspardarlehen oder bei Kündigung des Bausparvertrages ein Zinsbonus berechnet. Der Zinsbonus ist abhängig von den verdienten G…

  • @berghaus / 679 1) Bonus weg, weil Bausparsumme erreicht und kein Darlehensanspruch mehr da ist. Darauf wies mich ein Huk-Mitarbeiter vor Jahren einmal hin und auch die ABB (bei mir § 4) sagen es so: die Bonuszinsen werden "bei Verzicht auf das zugeteilte Bauspardarlehen oder bei Kündigung des Bausparvertrages berechnet". (Eine Kündigung des Bausparvertrages kann dabei ja nach den ABB nur durch den Bausparer erfolgen.) Und ein Bauspardarlehen kann ja nur zugeteilt werden, wenn das eingezahlte Gu…

  • Liebe Forenteilnehmer, im Februar hatte ich Euch im Beitrag Nr. 437 schon einmal um Eure unterstützende Einschätzung gebeten. Die Aachener Bausparkasse hatte meinen „kleinen“ Bausparvertrag aus dem Jahre 1999 (Bausparsumme: 7160 €, Guthabensaldo: 6430€, seit mehr als 10 Jahren zuteilungsreif, nicht mehr aktiv bespart) gekündigt. Ich hatte dieser Kündigung widersprochen – in Erwartung der kommenden Entscheidung des BGH. Zwischenzeitlich hat die Aachener auch den Bausparvertrag meiner Eltern gekün…

  • @Thommy100 Vielen Dank für die Aufklärung und die Hinweise hinsichtlich der Verjährungsfrist! Das juristische Feld ist doch schon sehr speziell, die Hilfe hier im Forum wirklich sehr wertvoll - danke! Viele Grüße Lisette

  • @ Betroffener2015, vielen herzlichen Dank für Ihre erklärenden und hinweisenden Ausführungen! Jetzt verstehe ich das Ganze wirklich schon viel mehr und werde die Verjährungsfrist im Hinterkopf behalten bzw. abklären lassen. Und, so hier auch bei einem so kleinen Bausparvertrag Interesse am Fortgang der Dinge besteht (?), auch darüber berichten. Einen langen Atem und viel Erfolg allen, die ihren Bausparvertrag behalten möchten! Viele Grüße, Lisette

  • @ Betroffener2015 Vielen Dank für Ihre Einschätzung und den Entwurf des entsprechenden Schreibens! Ja, in der Tat, mein Bausparvertrag ist nur ein kleiner .... aber da er mitsamt der Bonusverzinsung auf einen Zinssatz von 4,75 % gekommen ist, ist er mir so lieb geworden und würde ich ihn gerne noch behalten. Ich werde obiges Schreibenin jedem Fall aufsetzen und absenden. - Wie lange kann denn dann das Geld aus dem Bausparvertrag sozusagen "auf Eis" entweder bei der Bausparkasse oder bei mir auf …

  • Ein freundliches Hallo an Alle! Ich bin neu im Forum, habe ganz dankbar die vielen Beiträge gelesen und versucht, die Lage zu verstehen, würde Euch aber gerne - da das juristische Gebiet ein mir recht fremdes Feld ist - ein paar Verstehensfragen stellen, da auch ich einen gekündigten Bausparvertrag vorliegen habe, allerdings keine Rechtschutzversicherung habe. Mein Bausparvertrag ist von der Aachener Bausparkasse AG, wurde im Dezember 1999 mit einer Bausparsumme von 7160 Euro abgeschlossen (bzw.…