Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-15 von insgesamt 15.

  • Kurz noch mein Senf dazu: Meine Favoriten waren lange die SRI-ETFs von UBS. Zuletzt sind aber sehr interessante ETFs von Amundi dazu gekommen: Amundi Index MSCI World SRI, Amundi Index MSCI Europe SRI und Amundi Index MSCI Emerging Markets SRI alle mit erfreulich niedriger TER von 0,18% bzw. 0,25 (EM) Somit ließe sich ein 60/20/20 oder 70/15/15 Portfolio mit einer Familie gut abbilden. Grüße, Andreas

  • "Ethische" ETFs vs "ethische" Geldanlage

    digitus - - Geldanlage

    Beitrag

    Zitat von mvlparis: „ Letztlich habe ich daher den Eindruck, meine "nachhaltigen" ETFs erlauben mir zwar eine gute Rendite ohne mein Gewissen allzu sehr zu belasten, nicht aber sicherzustellen, dass mein Geld wirklich "gut" angelegt ist (was auch immer ich für die richtigen Kriterien halte). Zwischen "nachhaltigen" und "konventioellen" ETFs würden demnach lediglich graduelle Unterschiede bestehen - auch letztere legen das Geld ja nicht ausschließlich in "nicht-ethische" Aktivitäten an. “ Muss je…

  • Neuer Depotanbieter Trade Republic

    digitus - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Wo hast Du das mit dem Depitübertrag gelesen? Ich würde nämlich gerne meine Aktien-Positionen von der ING zu TR transferieren nachdem ich meine Aktiensparpläne dort gecancelt habe und die regelmäßigen Orders jetzt manuell bei TR mache. Grüße, Andreas

  • Hallo miteinander, der Hinweis auf die Vorsicht mit Nachrangdarlehen ist sehr wichtig und gut. Genauso wichtig aber ist es zu wissen, dass einzelne Plattformen auch Erstrangdarlehen vermitteln.. Aber grundsätzlich gilt: P2P-Investitionen nur mit entbehrlichem "Spielgeld" - es ist keine sichere Geldanlage, auch wenn manche Plattformen via Rückkauf-Garantien Sicherheit vorgaukeln. Wer sich grundlegend informieren will, findet in Artikeln des Bloggers Thomas Butz Anregungen. Grüße und ein schönes W…

  • Zitat: „Guten Tag, danke für Ihr nochmaliges Feedback. Wir können verstehen, dass nicht jeder Kunde mit den Änderungen zufrieden ist. Viele sind es auf der anderen Seite. Vielleicht gehören Sie auch bald dazu, denn natürlich werden wir auch für Android Geräte die App weiter entwickeln. Viele Grüße Ihr Team Kundendialog “ Wow. Da setzt sich der Kundendialog ja so richtig substanziell mit der geäußerten Kritik auseinander Wenn ich mir die Kommentare im App-Store ansehe, bin ich doch nicht der einz…

  • Die ING-DiBa hat nun tatsächlich die Kontostands-App abgeschaltet bevor die Banking-to-go-App die Funktionen der alten App übernehmen kann. Auf mein Feedback ... Zitat: „Liebe Leute bei der ING-DiBa, Sie haben jetzt nicht ernsthaft die Kontostands-App abgeschaltet bevor die Banking-to-go-App das kann, was die alte App konnte?!? Das macht mich ziemlich fassungslos. Ich habe mit meiner Frau gemeinsam ein Giro-und ein Extra-Konto. Zudem haben wir noch jede/r ein Depot und weitere Extra-Konten. Mit …

  • Ich schaffe es auch nicht am PC ein Profilbild hochzuladen - egal welches Format und welcher Dateityp s1pzvVkl.png Grüße, Andreas

  • Zitat von forenteilnehmer: „Edit: gerade sehe ich, dass die Diba auch wieder 200 ETF´s gebührenfrei anbietet, habe mir aber noch keinen genauen Überblick verschafft... “ Ja, wieder ab 500 Euro Kaufpreis, aber leider immer noch nicht als kostenfreier Sparplan ... also diesbezüglich weiter unattraktiv Grüße und einen schönen Feiertag, Andreas

  • Neueste Beiträge

    digitus - - Allgemeines

    Beitrag

    Doch schon, aber ich hätte gerne eine separate Ansicht, in der nur die neuen/ungelesenen Artikel erscheinen. So ist es irgendwie recht viel Klickaufwand. Schönen Feiertag, Andreas

  • Die ING-DiBa hat ein geniales Tool: Die Kontostand-App - klein aber fein. Auf einen Klick werden sämtliche ING-DiBa-Konten und Depots der Familie ausgelesen und Kontostände und Umsätze angezeigt. Sogar aktuelle Kurse der in den Depots liegenden Wertpapiere und der Gesamtsaldo werden angezeigt. Man kann grundsätzlich auch Konten anderer Kreditinstitute einbauen. Alles im Nur-Lese-Zugriff sodass keine Dummheiten gemacht werden können. Kürzlich erschreckte mich beim Start der App die Mitteilung "Un…

  • Neueste Beiträge

    digitus - - Allgemeines

    Beitrag

    Ich fände eine Funktion "ungelesene Beiträge seit letztem Besuch" noch besser und wichtiger. Gibt's sowas? Wenn nein --> wishlist Grüße, Andreas

  • Zitat von winter: „Zitat von digitus: „klassisches Sparen zur Umweltbank “ War diese Wahl eher eine ökonomische oder ökologische Wahl? “ Beides. Die Verzinsung ist vernünftig und die Bank sauber [halte sogar ein paar Aktien von denen].

  • Zitat von Pumphut: „ um mit Ihrem letzten Satz anzufangen, wenn Sie Sparguthaben aller Art abziehen, tun Sie der ING- DiBa (und allen anderen ähnlich vorgehenden Banken) einen Gefallen. Geld wird mit Schuldzinsen und Gebühren verdient. Das ist keine böse Erfindung einer Bank sondern die Folge der Währungspolitik der EZB. “ Das wäre mir jetzt zu einfach als Erklärung. Die Wirtschaft boomt, Handwerk und Industrie haben volle Auftragsbücher. Kredite werden weiterhin nicht zum Nulltarif vergeben. De…

  • Hallo miteinander, der Newsletter bringt es auf den Punkt: "ING-DiBa schafft das Tagesgeld ab" ... offenbar muss die deutsche Tochter der ING-Group inzwischen auch aufs Geld schauen. Es gibt bei der ING-DiBa schon seit einiger Zeit überhaupt keine vernünftigen 'klassischen' Sparangebote mehr. Mich ärgert, dass das Angebot schleichend schlechter wird. Die Möglichkeit, ETFs über einem Anlagebetrag von 500 € spesenfrei zu kaufen, ist abgeschafft worden. Das ETF-Sparplan-Angebot ist weiter sehr klei…

  • Zitat von forenteilnehmer: „Und ich habe mich nun gerade erst für´s Diba-Depot entschieden, weil ich eben davon ausgegangen bin, das die Gebührenfreien ETF´s ein "besonderes Merkmal" der DiBa sind... “ Ja, das war für mich auch ein Argument für die ING-DiBa ... so ließen sich auch mal mittelgroße Beträge in attraktiven ETfs anlegen. Da die ETF-Sparpläne aber im Vergleich aber inzwischen auch zu teuer sind (und die ETF-Sparplanauswahl wenig attraktiv) habe ich diese Anlagen inzwischen zu comdirec…