Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 898.

  • Hilfe der Crash kommt... (bald?)

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Bei mir kommt noch dazu, dass jeder Verkauf Erträge bringt. Werden die Erträge zu groß, schlägt bei mir das Finanzamt zu. Das möchte ich vermeiden. Also fahre ich weiterhin Buy and Hold. Gruß Altsachse

  • Aktien ohne Wert/Notierung im Depot

    Altsachse - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Den Depotübertrag auf Depots anderer Personen halte ich für zweifelhaft, da es dabei zu Geldwäsche kommen kann. Auch steuerliche Aspekte kommen dazu. Gruß Altsachse

  • Hallo @Speedy85 Ich würde den Fonds nicht verkaufen, er performt als aktiver Fonds änlich dem MSCI- World. Ich vermute, die Kosten sind bei der Performance schon mit eingerechnet. Und 1,92 % jährliche Kosten finde ich bei einen aktiven Fonds noch im normalen Rahmen. Gruß Altsachse

  • Aktien ohne Wert/Notierung im Depot

    Altsachse - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Depotübertrag geht auch nur kostenlos, wenn alter und neuer Depotinhaber dieselben Personen sind. Gruß Altsachse

  • ETF-Depot oder ETF-Nettopolice?

    Altsachse - - Altersvorsorge

    Beitrag

    Meine Mutter hat mir mit auf den Weg gegeben : Lass Dich nicht aushorchen !

  • Hallo @zweipfundstrom, willkommen hier. Wenn die Sparkasse den Sparvertrag gekündigt hat, so war dieser sicher unbefristet abgeschlossen. Sonst dürfte das die Sparkasse warscheinlich nicht tun. Meine Sparverträge sind derzeit alle auf 10 Jahre befristet. Da gab es bisher keine Kündigung. Den Schatzbrief "Chance" habe ich mir angesehen, die eingezahlte Summe ist bei der Auszahlung nicht in voller Höhe garantiert. Das kann man zwar derzeit auch nur bei niedriger Verzinsung erwarten. Man kann von d…

  • ETF-Depot oder ETF-Nettopolice?

    Altsachse - - Altersvorsorge

    Beitrag

    Hallo @ETF2018, Du wolltest meine Meinung wissen, das habe ich getan. Mir ist nun unklar, warum Dir die 10% EM zu wenig sind ? Rechnest Du eventuell damit, dass sich die EM in Zukunft wesentlich nach oben bewegen werden ? Geldanlage kann ruhig langweilig sein, Haupsache sie rentiert ordentlich. Zum Spielen halte ich ETFs ungeeignet. Du kannst Deine Aufteilung machen wie Du willst, Du kannst jedoch nicht erwarten das ich das gutheise. Gruß Altsachse

  • ETF-Depot oder ETF-Nettopolice?

    Altsachse - - Altersvorsorge

    Beitrag

    Hallo @ETF2018. Ob die von Dir gewählte Aufteilung 50-35-15, der Weisheit letzter Schluß ist, kannst Du mir sicher nicht sagen. Darum halte ich es für unsinnig durch Rebalancing daran festzuhalten. Wenn man ohne Rebalancing eine Performance erreicht, mit der man zufrieden ist, muß man nicht zusätzliches Geld investieren. Das Rebalancing kostet ja auch Geld. Eine gute Performance währe mir wichtiger als die prozentuale Aufteilung. Ich würde es wegen der Einfachheit nur mit dem All-World machen. G…

  • @Andreas Radke, Glückwunsch !!! Gruß Altsachse

  • Hallo @TheloniousHipster, willkommen hier. Ich mache es so, statt Tagesgeld benutze ich eine Festgeldtreppe. Da wird jedes Jahr ein gewisser Betrag frei. Festgeld ist genau so sicher wie Tagesgeld. Allerdings kommt man für die angelegte Zeit nicht an das Geld. Dafür gibt es aber etwas höhere Zinsen. Gruß Altsachse

  • DEKA-Fond auflösen und in ETF wechseln?

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Kleiner Tipp von mir noch, statt den Fondsnamen lieber die ISI-Nummer benutzen. Damit ist der Fonds besser indentiviziert als mit den Fondsnamen. z. B.: LU1508359509. Gruß Altsachse

  • Bankenwechsel für ein Kautionskonto

    Altsachse - - Bank & Konto

    Beitrag

    Hallo @wieso, willkommen hier. Mir ist mal was ähnliches bei meiner Sparkasse passiert. Da habe ich widersprochen. Die Frist betrug damals 2 Monate. Gruß Altsachse

  • Für mich gab es den Anreiz der Steuerersparnis gar nicht erst, da ich eine Nichtveranlagungsbescheinigung habe, und damit derzeit noch keine Einkommensteuern zahle. Gruß Altsachse

  • Bei einen derartigen Übertrag, der ja zu einer anderen Person erfolgt, fallen in der Regel Gebühren an. Gruß Altsachse

  • Hallo @GoldGaleone, willkommen hier. Ich habe mal bei einen Streit mit meiner Versicherung den Versicherungsombudsmann bemüht. Dessen Entscheidung fiel zu meinen Gunsten aus. Du kannst ja mal vorsichtig anfragen. Das Verfahren war für mich kostenlos. Viel Erfolg wünscht Dir Altsachse

  • Hilfe bei Geldanlage

    Altsachse - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Hallo @imuga, Das mit den unterschiedlichen ETFs sehe ich eher in der Hoffnung einen besseren Ertrag zu erwirtschaften. Das sehe ich eher in der 2. oder 3. Nachkommastelle. Sicherheitsgründe kann ich da leider nicht erkennen. EM haben in den letzten 10Jahren schlechter performt als Welt. EM würde ich mir erst kaufen, wenn EM mit Welt gleichgezogen haben. Wenn Du mit den Fomds bei DEKA bei der DKB günstiger kommst, würde ich das schon machen. Die 12 € Depotgebühr würde ich da nicht als Kriterium …

  • Hilfe bei Geldanlage

    Altsachse - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Hallo @imuga, willkommen hier, wenn Du was nicht verstehst, immer wieder hier fragen. Ich habe es hier noch nicht erlebt, dass Fragen abgeschmrttert wurden. Ich habe am Anfang auch den Beratern der Sparkasse vertraut, bis ich bemerkte, sie können gar nicht anders als mich nicht optimal zu beraten. Ich hatte damals noch keinen PC, habe mich deshalb durch ein Abo der Zeitschrift Finanztest etwas gebildet. Du kannst Dir ja mal eine Zeitschrift kaufen, um zu sehen ob das was für Dich ist. Du kannst …

  • Hallo @Rockford, ich bin bei ebase über den Fondsvermittler AAV. Ich habe aktive Fonds und ETFs im Depot. Bei AAV kanst Du Dir kostenloses Infomaterial zuschicken lassen. Bei mir bezahlt AAV nicht nur die jährliche Depotgebühr, sondern ich bekomme auch noch 80% der Bestandsprovision ausbezahlt. Ob das für Dich was ist, kannst Du nach dem Studium des Infomaterials entscheiden. Gruß Altsachse

  • Hat man Nachkommen, braucht man sich keine Gedanken ums Entsparen machen. Gruß Altsachse

  • Hallo @Olimiz Eigenheim sehe ich nicht als Geldanlage, aber ich finde es toll, keine Miete mehr zahlen zu müssen. Als Notgroschen haben wir, meine Frau und ich, derzeit 6 Monatsrenten auf dem Girokonto. Alles andere ist am Aktienmarkt angelegt. 20% davon sind als langlaufendes Festgeld gastaffelt investiert. Von weiteren Immobilien oder Rohstoffinvestitionen nehme ich Abstand. Übrigens, die Anlage in ETFs sehe ich nicht als "Vertrag". Gruß Altsachse

  • Noch etwas spricht für ETF-Anlage : Wenn man stirbt, kann man die ETF-Anlage an seine Nachkommen vererben. Soweit ich informiert bin, behält die Versicherung das Geld beim Ableben. Gruß Altsachse

  • Hallo @Mudvayne, ruhig erst einmal anfangen. Du wirst nicht umhinkommen, später, bei neuen Erkenntnissen, das Eine oder das Andere selbst mal auszuprobieren. Und wenn MSCI-World Dein Weltportfolio ist, ist das auch ok. Eine glückliche Hand bei der Geldanlage wünscht Dir Altsachse

  • Hallo @bianca.rch, willkommen hier. Mir ist erst mal unklar, welcher Art Deine Sparpläne bei Volkswagen Finanz Service sind. Leider sind sichere Geldanlagen unterm Strich, mit Betrachtung der Inflation, leider negativ. Gruß Altsachse

  • Portfolio Aufteilung

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Hallo @TraderJoe007, willkommen hier. Ich bezweifle das es möglich ist, Aktien per Sparplan zu kaufen. Bei Aktien, ist es im Gegensatz zu Fonds, nicht möglich Bruchstücke zu erwerben. Aktien machen viel Arbeit und sind verhältnismäßig risikovoll. Ich an Deiner Stelle würde erst mal mit Aktienfonds anfangen und sehen wie Du damit klarkommst. Gruß Altsachse

  • Hallo @Kater.Ka, das ist nicht meine Betrachtung, sondern die Information meiner Bank. Der Fonds ist der LU1864952335. Die von meiner Bank gelieferten Daten treffen dann warscheinlich nur auf den von mir gehaltenen Fonds zu. Leider hat die Bank keine Informationen geliefert, wie sie zu den Faktoren kommt. Der von Dir errechnete Wert von 9,33 € kann stimmen, heute steht er bei 12,05 €. Ich wollte für @Sag-es-mir nur mal die Größenordnung klar machen. Aber wie Du schon sagst geht der Fondswert von…

  • Depotgebühr bei flatex an 1.3.20

    Altsachse - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Zu Smartbroker hat "ETF Yogi" einiges geschrieben. Gruß Altsachse

  • Hallo @Sag-es-mir, ich habe heute von meiner Bank eine Abrechnung zur Vorabpauschale bekommen. Darin steht : Vorabpauschale pro St. 0,033961200 EUR mit Teilfreistellung (Aktienfonds) 0,023772840 EUR Der letzte Betrag müsste mit der Anzahl der Fondsanteile multipliziert werden. Das währe dann der Kapitalertragsteuerpflichtige Ertrag nach Teilfreistellung. Da ich eine Nichtveranlagungsbescheinigung habe, kommt bei mir dann : Berechnungsgrundlage für die Kapitalertragsteuer 0,00 EUR So kannst Du Di…

  • Hallo @Sag-es-mir, Bei mir kommt da eine Frage auf. Variante B) der ausschüttende Sparplan wird beendet. Die Fonds bleiben aber im Depot. Wieso sollen die Dividenten dieser Fonds verlorengehen ? Als richtig sehe ich, dass der Teil, der durch den Sparplan eigezahlt worden währe als Dividentengeber verloren geht. Aber das sollte in der Regel ein kleinerer Teil sein. Der größere Teil kommt vermutlich aus dem Fondsbestand im Depot. Der bleibt aber im Depot vorhanden und schüttet weiterhin Dividente …

  • Hallo @Pac, willkommen hier. Ein Hinweis von mir. Wenn Du geringe Einkünfte hast, brauchst Du keine Einkommeneteuer zahlen. Du kannst beim Finanzamt einen Antrag auf Nichtveranlagung stellen. Wird dieser positiv beantwortet, bekommst Du eine oder auch mehrere Nichtveranlagungsbescheinigungen. Die kannst Du bei Deinen Banken einreichen. Du bekommst dann bis zu 3 Jahre alle Erträge ungekürzt ausbezahlt. Dieses Jahr beantragt, gilt dann ab nächstes Jahr. Gruß Altsachse

  • Depotgebühr bei flatex an 1.3.20

    Altsachse - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Hallo @senza parole Mein Fondvermittler ist AAV. Kick Backs gibt es nur für aktive Fonds. Gruß Altsachse

  • Depotgebühr bei flatex an 1.3.20

    Altsachse - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Hallo @kuckuck, bei mir bezahlt die Depotkosten mein Fondsvermittler. Und 80% der Kick Backs bekomme ich auch noch. Du siehst, es geht auch noch billiger. Gruß Altsachse

  • Mit 53 noch in Aktien investieren?

    Altsachse - - Altersvorsorge

    Beitrag

    Hallo @Marc van Dommele, willkommen hier. Und stelle Dir die Frage, ob Du das Geld später alles selbst verbrauchen möchtest, oder ob Nachkommen etwas abbekommen können. Im 1. Fall würde ich etwas vorsichtiger sein. Im 2. Fall kann das Risiko ruhig etwas höher ausfallen. Ich bin 25 Jahre älter wie Du, und noch reichlich in Aktienfonds investiert. Altersgerechte Grüße Altsachse

  • Hallo @xyNNN, das ist ja schön für Dich, hoffenlich machst Du in der noch langen Zeit, nicht allzuviele Fehler. Auf dem richtigen Dampfer bist Du schon mal. Viel Glück für die Zukunft. Altsachse

  • Hallo @xyNNN, das mit der Versteuerung ab 2040 betrifft nur Neurentner. Bestandsrentner behalten auch nach 2040 ihre zu Rentenbeginn festgestellten Freibeträge. Gruß Altsachse

  • Bewertung Anlagestrategie

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Hallo @philipp91, bei einigen wissenschaftlichen Untersuchungen, hat die Einmalanlage, einen Vorteil gegen den Sparplan ergeben. Gruß Altsachse

  • Hallo @LJK34, willkommen hier. Du solltest Dir erst einmal die Beiträge unter Konto & Anlegen blau unterstrichen oben links durchlesen. Dann kannst Du Dir Deine Fragen hoffentlich selbst beantworten. Eine Garantie/Sicherheiten wirst Du leider an der Börse nicht finden. Fragt sich nur, welches Risiko will man zum Erreichen des Ziels eingehen. Meine persönliche Einschätzung : Dein Ziel solltest Du, mit mittleren Risiko, mit einen Aktienfonds auf den MSCI-World erreichen. Gute Anlageerfolge Altsach…

  • EIGENE Gedanken zu ETF

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Hallo @Wotzmo Um sich einen Grundstock aufzubauen, halte ich Gold als falschen Ansatz. Gruß Altsachse

  • Geldanlage für 6 Jahre

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Den Tipp von @Kater.Ka finde ich auch gut. Damit könnt Ihr bei vermindertem Risiko das Gefühl der Börse mitnehmen. Laut Finanztest ist derzeit günstiges Festgeld bei Hoist Finance (Schweden) über Weltsparen möglich. Mindestanlagesumme 1000 €, sofern Ihr erneut 1000 € beisammen habt, könnt Ihr erneut anlegen. Zinsen / Jahr : 1 0,71 2 0,92 3 1,05 4 1,15 5 1,30 Allerdings ist da die Einreichung eines Freistellungsauftrags nicht möglich. Müsste nachträglich über die Steuererklärung gemacht werden. G…

  • ETF auch für Rücklagen und co.

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Hallo @STJ, mein Festgeld rentiert mit 4,5 % / Jahr. Das läuft nun 10 Jahre. Für die nächsten Jahre läuft das gestaffelt aus. Da habe ich dann wiedermal Bargeld, und kann Aktienfonds bei Börsenrücksetzern zukaufen. Gruß Altsachse

  • EIGENE Gedanken zu ETF

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Hallo @Wotzmo, ein kleiner Hinweis, bei einer Bank im Ausland kannst Du keinen Freistellungsauftrag erteilen. Internetbanken in Deutschland sind da sicher günstig, bei Filialbanken zahlst Du halt Gebühren. Das hast Du aber selbst leidvoll erfahren müssen. Gruß Altsachse