Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

  • hallo MarcusF, der BDAE (Bund der im Auslandserwerbstaetigen) bietet spezielle Beratungen fuer auf steuerliche, sozialversicherungsrechtliche, arbeitsrechtliche und rentenrechtliche Fragen wie sie sich Dir stellen. Diese sind kostenpflichtig und ich habe sie selbst nicht in Anspruch genommen. Allerdings sind wir im BDAE-Gruppentarif auslandskrankenversichert und damit insgesamt gut gefahren (schon allein die KV Situation kann sehr schnell komplex werden). Gruss Mira

  • hallo MarcoL - hatte gerade mit meiner KSK zu tun und dabei Beleihung von Fremdwaehrungsgehaeltern angesprochen. Ausser einem Devisenrisikoabschlag scheint es keine grundsaetzlichen Einwaende zu geben, die weiteren in der Wohnimmobilienkreditrichtlinie verschaerften Kriterien gelten freilich weiterhin (Tilgung vor 65J usw.). Falls Dein Fall noch aktuell ist kannst Du mich gerne per privater Nachricht kontaktieren. Gruss mira3017

  • Liebe Forumsteilnehmer Koenntet Ihr mir mit einer Auskunft zur Durchfuehrung einer ordentlichen Kuendigung eines Festzinsdarlahens nach § 489 BGB helfen? Mein Beispiel: Darlehensvetrag wurde am 20.10.2006 mit 20J Zinsbindung abgeschlossen, und am 01.12.2006 vollstaendig ausbezahlt (abzgl. 5% Disagio). (1) Sofern ich richtig informiert bin, kann ich somit nach § 489 BGB am 01.12.2016 unter Wahrung einer 6monatigen Kuendigungsfrist auf den 01.06.2017 kuendigen? (2) Ist es richtig, dass die 95%-ige…

  • ..ohne das Objekt, Kaufpreis oder Deine finanziellen Verhaeltnisse zu kennen: Deine Finanzierung erscheint mir absolut solide und v.a. gut beraten !? Das Zinsniveau aller Laufzeiten entspricht damals ubelichem Marktniveau, KfW hast Du auch mitgenommen... - passt doch! Sieh es positiv: Durch das Einstreuen kuerzerer Laufzeiten ersparst Du Dir jetzt schon 0.9% auf 55t bzw. 0.5% auf 100t. In nur knapp 2 Jahren kannst Du Dir das neue niedrige Zinsniveau sichern (welche Laufzeit soll es dann denn sei…

  • hallo MarcoL - das habe ich nicht erfragt. Ich gehe davon aus, dass dieser Aspekt als Bestandskunde nicht mehr - zusaetzlich - ins Gewicht fiel. Zudem ware es eine Anschlussfinanzierung zu besseren Konditionen - also bonitaetserhoehend - und somit ggf. leicht zu rechtfertigen? Allerdings ist es mE nicht gesetzlich untersagt, Gehaelter in auslaendischer Waehrung i.R. der Bonitaetspruefung anzuerkennen (die Wohnimmobilienkreditrichtlinie selbst adressiert vielmehr den umgekehrten Fall von Fremdwae…

  • hallo MarcoL, Hast Du schon eine Loesung gefunden? Das Problem ist mir bekannt: Ich hatte in der Vergangheit einige Fianzierungszusagen von inlaendischen Banken erhalten und zum Teil abgeschlossen (z.B. Muenchner Hypotheken Bank, ERGO, PSD) Allerdings wurde mir exakt am 21.03.2016 eine schon erteilte Finanzierungszusage widerrufen mit dem Hinweis auf die mein Frendwaehrungsgehalt im Zusammenhang mit einer neuen EU-Richtlinie zum Verbraucherschutz die in deutsches Gesetz ueberging. Mein Darlehens…