Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Vielen Dank, hat mir sehr weitergeholfen

  • Zitat von Kater.Ka: „Der Kurs ist nicht vorher bekannt. Eine Realtime-Abfrage stellt auch nur Kurse bzw. Taxen dar, die im Moment der Abfrage gültig waren. Wenn man es steuern will wäre eine Limit-Order das Mittel der Wahl. Beim sog. Direkthandel mit Preisanfrage ist es technisch auch nicht anders, das Preisangebot wird (zumindest bei Flatex) technisch als Limitorder umgesetzt, d.h. bei schnellen Kursbewegungen kann die Ausführung abgelehnt werden bzw. im positiven Fall bekommt man einen bessere…

  • Hallo @Kater.Ka, danke für die schnelle Antwort. offensichtlich habe ich mir tatsächlich unnötig Gedanken gemacht. Ich habe mir lediglich den ex-ante Kostenausweis angeschaut, nicht die tatsächliche Abrechnung. Sie hatten Recht, in der Abrechnung wurden mir tatsächlich nur 5€ Onvista + 2€ Handelsplatzpauschale abgezogen. Im Kostenausweis waren außer den 7€ auch noch Produkthaltekosten und Zuwendungen aufgeführt. Was passiert dann mit diesen Kosten? Sind die im Kurs oder der TER schon verrechnet?…

  • Guten Tag liebe Community, ich habe mir Anfang des Jahres das 5€ Festpreis-Depot bei der OnVista Bank erstellt und auch den IShares-ETF auf die Emerging Markets (A0HGWC) bespart (nicht viel, nur ca. 1000€, da ich das Anlegen erst einmal ausprobieren wollte). Der Fonds performte für die kurze Anlagezeit für meine Begriffe recht gut( 3,5%, also ein Gewinn von 35€ abzgl. Gebühren). Nun waren die Gebühren aber so hoch, dass ich nur noch 7€ Gewinn realisieren konnte. Die Höhe der Gebühren (v.a. der H…