Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 170.

  • @Pantoffelheld Ja da steht eine Zahl hinter. Aber ich weiß ja nicht, wo ich die eintragen muss, bin davon ausgegangen, ich muss sie nicht eintragen, bzw. abziehen? Passiert das nicht automatisch? Ich habe der Depotbank eine Email geschrieben, aber die haben nur geantwortet, da soll ich mich an meinen Steuerberater wenden. @Kater.Ka muss ich die dann abziehen, von den anderen Erträgen?

  • Hallo zusammen, ich habe eine Jahressteuerbescheinigung eines ehemaligen Depotanbieters von mir. Es gibt eine Position bei der nicht steht, in welche Zeile der Anlage Kap. sie einzutragen ist. Dort steht: " ( ) Leistungen aus dem Einlagekonto (§ 27 Abs.1 - 7 KStG) Bei Veräußerung / Rückgabe von vor dem 1. Januar 2018 erworbenen Anteilen an ausländischen Investmentfonds (Alt-Anteile im Sinne des § 56 Abs. 2 Satz 1 InvStG 2018): Summe der als zugeflossen geltenden, noch nicht dem Steuerabzug unter…

  • Trade Republic

    driverinb - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Wie läuft das eigentlich bei Sparplänen mit Stücken von ETF-Anteilen, auch beim Verkauf später? Hat da jemand Erfahrungen?

  • Also in dem Verein in dem ich bin, da zahle ich meine Beiträge weiter, weil ich den Verein unterstützen möchte und weiß, dass der Trainer keine großen Rücklagen hat und auch die Beiträge fair waren und er Leuten immer entgegen kommt. Bei meine Gym werde ich dagegen die Beiträge anteilig per Lastschrift zurückfordern, denn das Gym war in der Vergangenheit auch wenig kulant. Ich mache es also vom Einzelfall abhängig und da ich auch gelesen habe, dass Verbraucherzentralen der Meinung sind, man müss…

  • Corona und das Etf Depot

    driverinb - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Um ehrlich zu sein, ich habe mich schon ein bisschen geärgert, dass ich vor der Corona-Kriese schon einiges an Geld in ETF investiert habe und somit wirklich einen eher schlechten Zeitpunkt erwischt habe. Trotzdem habe ich im Rahmen meiner Möglichkeiten jetzt sogar noch etwas nachgekauft, auch wenn ich mich vielleicht hinterher ärgere, weil es noch mal 10, 20 % runter geht. Ich werde meinen Sparplan weiterlaufen lassen (aber ihn nicht erhöhen) und hoffe einfach, dass es in 20 plus X Jahren wiede…

  • Hallo @Sommer76 willkommen im Forum. Ich verstehe deine Frage nicht ganz. Wurden Fahrten auch noch mit einem anderen Auto, als dem privaten gefahren? Grundsätzlich gilt, mit den Merkzeichen ist die Befreiung von der KfZ-Steuer möglich. Zusätzlich sind Fahrten als außergewöhnliche Belastung absetzbar. Das sind die max. 3000 km, die du ja auch schon angesetzt hast, wie ich es verstehe und das wären Fahrten zum Arzt, zu Behörden etc. wobei ich mir nicht sicher bin, ob Fahrten zur Teilhabe am sozial…

  • LeasePlan Bank

    driverinb - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    @Joe_ Ich hoffe, dass Finanztest so eingehend geprüft hat und nicht nur das noch so gerade akzeptable Rating von BBB- als ausreichend erachtet (zusammen mit dem Rating der Niederlande). @Toroto Danke für deine ausführliche Einschätzung, die mich in der Tat etwas verunsichert. Aber ich glaube die Bankensicherung würde trotzdem greifen. Das Volumen ist stemmbar, denn wenn 10 000 pro Person nicht gezahlt würden, würde das einem Dammbruch gleichkommen, dann würden alle denken, dass man der Einlageru…

  • Trade Republic

    driverinb - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Heute hatte ich auch wieder mehrmals Probleme mit dem einloggen.

  • Trade Republic

    driverinb - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Ich hatte häufiger Probleme beim Einloggen mit der App. Meine Limit-Order wurden aber bis jetzt immer ausgeführt.

  • LeasePlan Bank

    driverinb - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    @Bob9347 danke! Dann bin ich jetzt beruhigter. Meine Vermutung war, dass keine vielleicht kein Affiliate-Marketing gab, weil z. B. Hoist noch empfohlen wurde, und da die gleichen Konditionen herrschen. Schönes Wochenende.

  • LeasePlan Bank

    driverinb - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich habe vor 3 Jahren ein Konto bei der Bank eröffnet, weil es eine Empfehlung von Finanztip war. Seit ein paar Wochen ist es aber keine Empfehlung mehr, wieso? Gibt es da einen bestimmten Grund? Ich habe eine Mail bekommen. Dass jetzt wieder 1 Prozent für ein Jahr angeboten werden. Aktuell ein gutes Angebot für Festnetz, aber wenn die Bank nicht mehr die Stabilitätskriterien von Finanztip entspricht, würde ich es nicht machen. Daher meine Frage. Grüße

  • in-ear-kopfhörer bluetooth für Sport

    driverinb - - Spartipps

    Beitrag

    Na dann

  • in-ear-kopfhörer bluetooth für Sport

    driverinb - - Spartipps

    Beitrag

    Danke, aber meine Kopfhörer haben nie viel länger als ein gutes Jahr gehalten, da wollte ich maximal 100 Euro für ausgeben, eher weniger, zumal ich auch keine soooo großen Unterschiede feststelle. Bisher hatte ich aber immer kabelgebundene Kopfhörer und da gab es sehr gute Markenteile auch schon für 50 Euro. Aber vielleicht gönne ich mir deine Empfehlung zu Weihnachten doch, auch wenn Sie etwas über meinem Limit liegen, bzw. lasse sie mir schenken

  • in-ear-kopfhörer bluetooth für Sport

    driverinb - - Spartipps

    Beitrag

    Danke, wie sind da deine Erfahrungen mit Wind bzw. mit Geräuschen. Wenn ich im Gym bin und dort Musik läuft möchte ich nicht beide hören und ich wollte die auch zum telefonieren nutzen, geht das bei dir gut?

  • in-ear-kopfhörer bluetooth für Sport

    driverinb - - Spartipps

    Beitrag

    Hat jemand hier zufällig in-ear-kopfhörer (bluetooth, noise canceling) mit denen man gut Sport machen kann, telefonieren kann, die er oder sie empfehlen kann? Ich bin auf der Suche nach welchen, falls jemand zufällig welche empfehlen kann, bedanke ich mich. Liebe Grüße

  • Danke!

  • @chris2702 Danke dir für deine Einschätzung. Was zählt denn zu den Variablen Kosten? Also Rundfunkbeiträg muss ja auch gezahlt werden, wenn man gar nichts nutzt, bei den Stromkosten für den Gemeinschaftsgefrierschrank etc, läuft auch weiter und für die Nutzung der Geräte haben wir halt mündlich die Regelung getroffen, dass durch einen kleinen Monatlichen Betrag auszugleichen.

  • Hallo zusammen, mich würde mal eure Einschätzung interessieren. Wenn in einer Wohngemeinschaft (eine Hauptmieterin, 2 Untermieterinnen) eine Untermieterin kündigt und es eine Kündigungsfrist von 3 Monaten gibt, in diesen 3 Monaten ist die Untermieterin jedoch nicht mehr in der WG. Daher möchte sie auch ihren Anteil von Strom, Rundfunkkosten, WG-Kasse, monatlich umgelegte Abschlagszahlung für Nutzung der Einbauküche/Geräte etc. nicht mehr zahlen, nur noch die Kaltmiete. Ist dies rechtlich zulässi…

  • Netflix Serie - Dirty Money

    driverinb - - Gesprächsecke

    Beitrag

    @TetraH1 also, ich mache mir schon meine Gedanken. Gerade als Nicht-Wirtschaftswissenschaftlerin finde ich es gut, wenn komplexe Themen und Hintergründe so auf eine spannende und anschauliche Art erklärt werden und Leute mit solchen Themen in Berührung kommen, die sonst vielleicht nicht mal die Börsennachrichten verfolgen. Aber ich gebe zu, die Unterhaltung stand bei mir bei Bad Banks im Vordergrund.

  • Netflix Serie - Dirty Money

    driverinb - - Gesprächsecke

    Beitrag

    Apropo filmische Beiträge zu Finazthemen, hier eine amüsnate Erklärung des "Umsatzsteuerkarussells" : Umsatzsteuerkarussel satirisch erklärt

  • "Ethische" ETFs vs "ethische" Geldanlage

    driverinb - - Geldanlage

    Beitrag

    @Spaceman ich teile deine Einschätzung, Unternehmen nicht pauschal als gut oder schlecht einzustufen, es gibt auch eine Menge Grautöne bzw. Unternehmen können "gutes" und "schlechtes" tun. Allerdings sollten sie dabei transparent sein. Wer nur im Kleingedruckten versteckt, dass er z. B. Waffenlieferanten unterstützt, weil nur zu X % und dies formal zulässig ist, aber ja genau weiß, dass viele Menschen dann eben nicht kaufen würden, wenn sie es wissen, das finde ich in jedem Fall nicht richtig. U…

  • @Nordnordlicht ich kann dich gut verstehen. Ich gehe davon aus, dass der Einlagensicherungsfond zahlen wird, so lange genug Geld da ist, aber stell dir mal vor, es kommt eine Krise die so groß ist, dass nicht genügend Geld für alle da ist und dann gibt es populistische Politiker, da würde es mich nicht wundern wenn "GB first" so ausgelegt wird, dass ausländische Kunden dann eben nachrangig oder gar nicht bedient werden. Ob noch offene Zahlungen nach einem Brexit an die EU gezahlt werden, ist ja …

  • "Ethische" ETFs vs "ethische" Geldanlage

    driverinb - - Geldanlage

    Beitrag

    Ich habe erst letztens wieder den Beitrag von Jan Böhmermann gesehen, man muss wirklich ins Kleingedruckte schauen, und wie hier ja auch schon festgehalten wurde, die Begriffe "ethisch bzw. nachhaltig" sind bei Anlagen eben nicht standardisiert. Ich habe auch immer noch ETFs die nicht nachhaltig sind, kaufe aber nur noch die auch hier von Finanztip empfohlenen nachhaltigen ETF, auch wenn die Rendite etwas geringer ist, mir ist es das Wert. Ich finde jeder sollte im kleinen seinen Beitrag leisten…

  • Thomas-Cook-Insolvenz

    driverinb - - Auto & Reise

    Beitrag

    Hallo, wir sind leider auch von der Homas-Cook-Insolvenz betroffen, haben auch keine große Hoffnung, da noch unser volles Geld zurückzubekommen und sehen es wie @muc Sehr ärgerlich, ein schöner Urlaub weg und das Geld auch

  • Hallo, ich habe mich auch immer wieder mit dem Thema beschäftigt, da bei uns im Bekanntenkreis kontrovers darüber diskutiert wird. Nach meiner Erfahrung ist Crowdfunding eher für einmalige Aktionen erfolgreich. Es motiviert wenn man am Ende ein greifbares erreichtes Ziel hat, was man sehen und auch entsprechend "vermakrten" kann. Gerade bei der Obdachlosenhilfe ist es jedoch ein langfristiger Prozess, der wie @chris2702 geschrieben hat, ja auch sehr abhängig von der individuellen Beteiligung ist…

  • Probleme mit Bachelorarbeit

    driverinb - - Telefon, Internet & TV

    Beitrag

    Hallo @brankoo, bei uns an der Uni gab es auch eine Schreibberatung vom Studierendenwerk und Kurse von der Uni selbst. Vielleicht gibt es das an deiner Hochschule auch? Ich kenne deine individuelle Situation nicht, deswegen ist es schwer Ratschläge zu geben. Zunächst würde ich mir einen guten Betreuer bzw. eine gute Betreuerin suchen und ein Thema, dass dich auch interessiert. Das macht schon mal viel aus. Die genannten Unterstützungsmöglichkeiten wie Korrekturlesen von Kommilitonen, Freunden un…

  • Erfahrung mit Stromanbieter ENTEGA

    driverinb - - Strom & Heizung

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich möchte hier unsere Erfahrungen mit dem Stromanbieter ENTEGA teilen. Wir haben über ein Vergleichsportal einen 12-Monatsvertrag mit einer prozentualen Rabattirrung abgeschlossen. Diesen Vertrag haben wir fristgerecht gekündigt. Die Endabrechnung war dann jedoch fehlerhaft, die vertraglich vereinbarten Konditionen wurden nicht eingehalten. Auf Nachfrage in der Hotline, bekamen wir die Rückmeldung, wir sollten uns an das Vergleichsportal wenden, von ihrer Seite wäre alles korrek…

  • @chris2702 ich glaube auch, dass du auf jeden Fall einen Mehrwert schaffen würdest! Und die Ausgangssituation "nebenbei" ist ein Vorteil, weil du nicht darauf angewiesen bist, jemandem irgend etwas anzudrehen. Vielleicht gibt es bei der Arbeitsagentur eine Existenzgründungs- und Rechtsberatung, da ist ein Freund von mir mal gewesen und hatte Glück an jemanden vernünftigen geraten zu sein. LG PS. Ich hoffe dem Forum bleibst du trotzdem weiterhin treu

  • @fredo47 Danke für die Bestätigung (den Link)!

  • Hallo Finaztip-Team, grundsätzlich bin ich schon seit Jahren ein großer Fan von euren Empfehlungen (von einigen Empfehlungen wie z. B. Onvista mal abgesehen, die ihr trotz nachweisbarer Missachtung der Versprechen in mehreren Fällen, weiter empfehlt). Heute ist leider ein weiterer Minuspunkt dazu gekommen. Im aktuellen Newsletter wird explizit auf die Aktion der DKB bzw. Google Pay hingewiesen. Ich zitieren: " DKB und Google Pay: 10 Euro geschenkt Haben Sie ein Girokonto mit Visa-Karte bei unser…

  • @lieberjott dann drücke ich die Daumen für dich!

  • Ich habe mich ja mittlerweile von den meisten Einzelaktien verabschiedet, weil eben das Ergründen eben solcher Fragen und die ständige Beobachtung der Unternehmen, um entsprechend reagieren zu können, zu viele Zeit und Energie kostet. Allerdings gerade wenn solche zuvor sehr gut bewerteten Papiere stark fallen, fühle ich mich schon etwas versucht. Insgesamt ist das Unternehmen für mich zu stark bewertet, nachdem was ich weiß ist da mehr Hoffnung und Glaube auf Enwicklung im Spiel, als eine echte…

  • @fredo47 wieviele Personen falsche Mails bekommen habe, weiß ich nicht, aber mein Schwager meinte, dass er von einem Bekannten das selbe gehört hat und die Mail danach war ja auch entsprechend. Und ja, es wurde nur der Name vertauscht, wie ich das verstanden habe, inhaltlich handelte es sich nicht um brisante Informationen, aber die Tatsache, dass so etwas überhaupt passiert zeigt für mich einmal mehr, dass die Qualität und der Standard bei Onvista bedenklich schlecht sind. Ich hoffe ich konnte …

  • @Anika S. ich habe meinen Schwager gefragt, der hat die Mail direkt gelöscht, weil sie ja nicht für ihn war. Später kam wohl noch eine Entschuldigungsmail von Onvista, dass versehentlich eine falsche Anrede verwendet wurde.

  • Ehevetrag

    driverinb - - Ihr gutes Recht

    Beitrag

    @mirojo das tut mir leid zu hören! So eine Erfahrung lässt einen natürlich nachdenklich werden.

  • Suche nach einer Firma in NRW

    driverinb - - Strom & Heizung

    Beitrag

    Hallo, ich kann mal meinen Onkel fragen, aber ich glaube der war mit seinem auch nicht zufrieden und ich glaube auch das ist bestimmt 60 Km von Schwerte weg. Aber ich kann mal fragen, wenn du magst.

  • Also das Depot war kostenfrei, es gab zwar zwischenzeitlich einen Fehler von Seiten der Bank, aber das hat sich dann geklärt und ich musste nichts bezahlen. Allerdings war die Höhe des Tagesgeldes an das Volumen des Depots gebunden. Aber ich habe die Zinsen alle auch bekommen. Der Service bei der Bank war allerdings durchwachsen, insgesamt aber alles noch okay. Dadurch, dass die Bank ja auch Filialen hat, kann man sich dann auch an einen persönlichen Ansprechpartner wenden, das ist schon ein Vor…

  • Ja, können auch 180 Euro gewesen sein, aber da konnte man glaube ich (zumindest auf Rechnung) noch 20 oder 30 % Pauschal als Werbungskosten drauf packen. Aber ich bin in der Materie auch nicht mehr so ganz drin. @KoDiacc hat geschrieben, dass die Wohnung in Köln ist und da gibt es eigentlich immer irgendwelche Jobs in Agenturen oder Messen oder Nachtwachen oder, oder, oder, die man nebenbei machen kann. Hoffen wir einfach mal, dass es gar nicht nötig sein wird, weil bald ein neuer regulärer Voll…

  • Also was ich noch weiß, dass man auch während des ALG 1-Bezugs z. B. noch etwas dazu verdienen darf (so einen Job für ein paar Stunden der einen nicht von der eigentlichen Arbeitssuche abhält, aber die Lücke etwas schließt bis man was richtiges hat und leichter zu finden ist als einen passenden Hauptjob) und je nachdem glaube ich knapp 200 Euro anrechnungsfrei behalten und ansonsten wie @Referat Janders schon hingewiesen hat, Wohngeld beantragen. Mehr wüsste ich auch nicht. In jedem Fall wünsche…

  • @Schwachzocker ein gewisses Maß an Glaube ist auch beim passiven Anlegen enthalten. Aber wir können uns darauf einigen, dass wir immer nur vermuten können und das tun sollten mit dem wir uns am wohlsten fühlen, was auch immer das sein sollte