Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

  • Zitat von chris2702: „Einen echten geldwerten Vorteil im steuerlichen Sinne hast du hier nicht. “ Danke für deine Antwort. Ich habe gerade nochmal genauer geschaut und festgestellt, dass ich mich bei der Schilderung etwas vertan habe: - Die 1% werden wie beschreiben vom Netto abgezogen - Die 0,03 % * 10 km bis zur Arbeit = 90 EUR gehen allerdings als geldwerter Vorteil vom Brutto ab (bzw. technisch gesehen werden Sie hinzugerechnet, aber das wird dem Nutzerkreis hier geläufig sein ;-)) Um die 1 …

  • Hallo zusammen, über meinen Arbeitgeber kann ich ein Auto zu 1% des UVP leasen. Versicherung, Steuern und ein einmaliges Tankguthaben, sind bereits inbegriffen.Sprit zahle ich nach Verbrauch des einmaligen Tankguthabens selbst zum normalen Preis. Die entsprechende Monatsrate geht aber vom Nettogehalt ab, nicht vom Brutto. Trotzdem muss ich jeden km bis zur Arbeit mit 0,03 % geldwerten Vorteil versteuern. Warum ist das so? Macht das überhaupt Sinn? Worin besteht denn mein geldwerter Vorteil, wenn…

  • Hallo zusammen, mir ist nicht klar, wie weit die Pannenleistungen bei Automobilklubs bzw. Schutzbriefen eigentlich reichen. Übernehmen diese nur die Kosten für das reine Abschleppen und z.B. Ersatzwagen? Was ist z.B. mit den Material- und Montagekosten für einen neuen Reifen? Das läuft dann wahrscheinlich über die Vollkasko? Gibt es die Möglichkeit, auch die Kosten für einen Reifen zu versichern, wenn z.B. die Selbstbeteiligung bei der Vollkasko sehr hoch? (ja oft bei Mietwagen der Fall). Danke …

  • Hallo zusammen, nach Lesen des Investmentsteuerreformgesetz-Artikels bleiben für mich noch 2 Fragen offen: 1) Wo wird bei thesaurierenden Fonds die Steuer auf die Vorabpauschale entnommen? Werden dafür Anteile verkauf? Wird dafür das Verrechnungskonto genutzt, d.h. ich brauche zukünftig nicht nur Guthaben für z.B. einen Sparplan, sondern auch für die Steuern? 2) Macht es Sinn, einen thesaurierenden Fonds nachzubauen, indem ein ausschüttender Fonds gewählt wird und die Dividende dann wieder reinv…

  • Zitat von einNeugieriger: „Nachdem ich nun sowohl die Finanztip-Seiten zu privaten Haftpflichtversicherung inkl. der Testseite sowie den ursprünglichen Test der Finanztest 10/2017 gelesen habe, bleiben für mich 2 Verständnisfragen: 1) Zitat von Finanztip: „Neben der inhaltlichen Bewertung der Best-Leistungs-Garantie war uns wichtig, dass Sie die Versicherung sofort online abschließen können oder zumindest den Antrag dazu stellen können. An der Bedingung, im Internet verfügbar zu sein, scheiterte…

  • Nachdem ich nun sowohl die Finanztip-Seiten zu privaten Haftpflichtversicherung inkl. der Testseite sowie den ursprünglichen Test der Finanztest 10/2017 gelesen habe, bleiben für mich 2 Verständnisfragen: 1) Zitat von Finanztip: „Neben der inhaltlichen Bewertung der Best-Leistungs-Garantie war uns wichtig, dass Sie die Versicherung sofort online abschließen können oder zumindest den Antrag dazu stellen können. An der Bedingung, im Internet verfügbar zu sein, scheiterte ein Tarif. “ Warum muss be…

  • Zitat von chris2702: „Die MLP Mastercard Platinum bietet eine SB Reduzierung auf 150 Euro. Die Karte kostet 160 Euro p.a. mit fallendem Preis je nach Umsatzhöhe. MLP ist bei mir eher negativ besetzt, aber die Karte ist gut. mlp.de/finanzprodukte/konto-un…/mlp-mastercard-platinum/ “ Danke dir, werde ich mir später mal anschauen! Ich wollte kurz ergänzen - leider kann ich meinen ursprünglichen Beitrag nicht bearbeiten - dass mich persönlich vor allem die Mietwagenanmietung in Deutschland interessi…

  • Hallo zusammen, da bei Mietwagen die direkt beim Vermieter angebotenen Versicherungen/Selbstbehalt-Reduzierungen den Preis oft massiv erhöhen, habe ich mich nach einer Versicherung des Selbstbehalts unabhängig vom Vermieter umgesehen, um beim Vermieter selbst dann noch beruhigt mit hohem Selbstbehalt, aber dafür ohne Extrakosten für die Reduzierung des Selbstbehalts, buchen zu können. Gefunden habe ich dabei leihwagenversicherung.de 1) Gibt es Alternativen zu diesem Angebot? 2) Gibt es einen Tes…

  • Hallo zusammen, ich habe kürzlich auf meinem Girokonto eine Kartenverfügung (per Girocard) entdeckt, die ich nicht nachvollziehen kann. Der Abbuchende ist "Kartenzahlung ...", der Verwendungszweck entspricht der Stadt in der ich wohne und einer Uhrzeit. Laut meiner Bank habe ich die Zahlung per PIN autorisiert. Ich gehe aktuell von keinem Betrugsversuch aus, bin jedoch verärgert, dass man ein Zahlungsgerät offensichtlich beliebig dämlich konfigurieren darf und hier keinerlei Transparenz gegeben …

  • Versteuerung Untermiete?

    einNeugieriger - - Ihr gutes Recht

    Beitrag

    Super, vielen Dank für diese ausführliche Antwort!

  • Versteuerung Untermiete?

    einNeugieriger - - Ihr gutes Recht

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich wohne bisher alleine in einer Mietwohnung, Miete 500 EUR kalt. Demnächst wird meine Partnerin bei mir einziehen. Meine Idee war, den Mietvertrag unverändert auf mich laufen zu lassen und mir die Miete mit meiner Partnerin zu teilen, d.h. Sie zahlt mir monatlich 250 EUR. Jetzt stellt sich für mich die Frage, ob ich diese monatlich 250 EUR von meiner Partnerin als Einnahme aus einem Mietverhältnis versteuern muss oder nicht? Ich habe bei frag-einen-anwalt.de einen Fall gefunden…

  • Guten Abend, ich habe eine Verständnisfrage zum MSCI Emerging Markets bzw. nehmen wir an, ich kaufe heute einen ETF auf den MSCI Emerging Markets. Einige der Länder im MSCI EM, nennen wir Sie die Renditeländer, entwickeln sich prächtig, andere zumindest nicht negativ. Der Index steigt. Alles toll für mich als Anleger. Die Renditeländer entwickeln sich weiter, irgendwann sind diese dann eigentlich keine Emerging Markets mehr. Was passiert dann? Werden die Renditeländer dann aus dem MSCI EM genomm…