Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort, ich bin nun wieder um einiges schlauer. Bei mir handelt es sich konkret um den IE00BK1PV551 als Ausschütter bzw. parallel dazu den thesaurierenden Bruder IE00BJ0KDQ92.

  • Zitat von Kater.Ka: „Zitat von Olimiz: „Solange ich in dem Steuerfreibetrag bleibe, ist es doch steuerlich egal welchen der beiden ETF-Arten ich nehme, oder? “ Nein, da Du beim Thesaurierer jetzt nur die Vorabpauschale versteuerst und nicht die (derzeit) höhere Ausschüttung. Ansonsten hast Du die Systematik richtig verstanden. Allerdings musst Du bei einem Verkauf dann den Wertzuwachs versteuern. Daher empfiehlt Finanztip für die Steueroptimierung nur so viel in den Ausschütter zu tun, dass der …

  • Ich möchte mich hier mit meiner Frage mal einklinken: Es wird ja empfohlen zunächst einen Ausschütter zu besparen, bis dieser den Freibetrag ausnutzt und dann auf einen thesaurierenden ETF zu wechseln. Sprich ich habe dann zwei identische ETF im Depot. Kommt es nicht aufs Gleiche raus, wenn ich ein Depot mit automatischer Wiederanlage besitze und auch über den Freibetrag hinaus beim Ausschütter bleibe? Wenn ich dann irgendwann bei beispielsweise 1000 Euro Ausschüttungen angelangt bin, muss ich a…