Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-17 von insgesamt 17.

  • Die Stiftung FINANZTEST hat in ihrer neusten Ausgabe RS-Versicherungen auf Seite 20 getestet. LG Bruno

  • Bin mal gespannt auf Eure Entscheidung.Bei mir wurde auch bei der UI eine komplette Umschichtung vorgenommen ,obwohl ich noch 30 Jahre bis zur Rente habe und ein Angebot den Widerspruch zurückzuziehen.Natürlich wird dafür auch wieder eine Gebühr genommen.Einfach unfassbar!!! Zitat von SuedSimu: „Ich werde den Vertrag wahrscheinlich beitragsfrei stellen und in einen ETF auf den MSCI-World einzahlen; der UniEuroRenta ist für mich ein Renditekiller - zusammen mit dem ETF hoffe ich dennoch in 10-12 …

  • Zitat von Referat Janders: „Und der Sockelbeitrag von 60 Euro pro Jahr hat damit gar nichts zu tun. Das ist ja nur der Eigenbeitrag, der mindestens gezahlt werden muss, um die volle Förderung zu erhalten. “ Wer die volle Förderung durch Zulagen erhalten möchte, muss jährlich einen Mindestbeitrag in die Riester-Rente einzahlen. Dieser Mindesteigenbeitrag liegt seit dem Jahr 2008 bei 4 Prozent des Vorjahresbruttoeinkommens. Wird in den Vertrag weniger eingezahlt, so erhält der Sparer die Riester-F…

  • m.W. ist es so, Beitragsfrei beantragen und jedes Jahr einmalig den Mindestbetrag von 60€ einzahlen,so wurde es mir gesagt. Gruß Bruno

  • Zitat von Comandante: „Man verzichtet dann aber auf die Zulagen “ das ist richtig,aber hast du dir schon mal deine Jahresabrechnung für 2019 angesehen? Da steht bei mir knapp 110€ für Ausgabeaufschläge und Depotgebühren plus Kosten für die Verwaltung des gebildeten Kapital für den UniGlobal von 1,47% und UniEuroRenta von 0,73% !!!!,was bleibt mir von der staatlichen Subvention,bei mir 175€, noch übrig?????!!!!!.Da verdienen sich andere Leute eine goldene Nase dran und wenn ich dass von "schatzme…

  • Zitat von Comandante: „Anfrage ist raus - 2 Möglichkeiten für Union: 1. die schichten wieder um, 2. Wechsel zu einem anderen Anbieter. “ Zu 1.geht bei alten Verträgen nicht,da 2015 eine Umschichtung in den UniGlobal Vorsorge ich widersprochen habe. Zu 2. zu welchem? Bei Aktienfond haben m.E.alle umgeschichtet. Es gibt noch eine vielleicht dritte und vierte Möglichkeit: 3.Man lässt den Fond beitragsfrei weiterlaufen und spart das Geld in eigene ETF´s. 4.Man stellt eine Anfrage an UnionInvestment …

  • Zitat von netmax: „ein kleiner Rest in Anleihen - ausgerechnet auch noch Anleihen. “ bei mir ist bei Union Investment alles in Anleihen umgeschichtet worden ,bei 30 Jahren Restlaufzeit ,unfassbar !!

  • sehr interessant ,dass viele von der Umschichtung betroffen sind ,macht mir Mut. Bitte hier über weitere Tipps , Eindrücke und Erfahrungen berichten. Auch Finanztip sollte sich mit dieser Problematik beschäftigen. Gruß Bruno

  • Zitat von jens_sney: „ich habe heute zufällig in meinem Fairr Riester Deopot gesehen, dass vor einigen Tagen alle meine Depotwerte verkauft wurden. Da mein Vertrag noch über 20 Jahre läuft, denke ich war dies eine sehr schlechte Aktion. Die Investition war in global gestreuten ETFs. Ich persönlich hätte nicht verkauft. Bei einer solch langen Laufzeit sollten auch größere Kursrücksetzer kein Problem sein. “ Tröste Dich , bei mir ist es bei der Union Investment das Gleiche passiert , einfach unfas…

  • durch den Bericht der Finanztest bin auch ich seit ein paar Monaten bei SwitchUp und bis jetzt sehr zufrieden. Der Wechsel hat bestens geklappt . Warte in diesem Jahr den nächsten Wechsel ab ,bin mal gespannt. Gruß Bruno

  • Depotgebühr bei flatex an 1.3.20

    bruno14 - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Danke für den Hinweis

  • Gold ETCs

    bruno14 - - Geldanlage

    Beitrag

    Die Zeitschrift FINANTEST hat in der Ausgabe 5/2018 Seite 24-28 einen sehr informativen Bericht unter dem Begriff,"Goldrichtig anlegen",geschrieben.Sehr lesenswert. Gruß Bruno

  • Neuer Depotanbieter Trade Republic

    bruno14 - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Ich habe leider schlechte Erfahrungen mit TR gemacht. Nachdem ich in der App einige Fragen beantworten musste ,kam ich bis zur Video ID. Dort erwischte ich eine äußerst pampige Agentin die auf Fragen schnippisch antwortete. Da ich mir das nicht bieten lassen wollte,beendete ich das Gespräch. Eine anschließende Mail mit der Bitte um Löschung meiner Daten wurde nicht beantwortet. Erst eine Intervention per Facebook hatte zur Folge , dass ich nach Wochen eine Antwort erhielt. Auch eine gleichzeitig…

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich möchte noch einige Anmerkungen machen. Lt. Auskunft von UnionInvestment ,was richtig ist , habe ich damals der Umwandlung in den UniGlobal Versorge widersprochen , da ich bis zum Renteneintritt noch ca.35 Jahre habe und der Aktienanteil 100% ist,was ich sehr begrüße. Auch liegt mein Puffer,Fondsanteile / Eingez. Beiträge bei ca.1,66. Die jetzt eingezahlten Fondsanteile in den Unieurorenta bleiben bis zum Renteneintritt in den Rentenfond,was z.Zt. viellei…

  • Hallo Forengemeinde, ich habe seit Jahren den o.g. Riester Vertag .Dieser gliedert sich auf in den Aktienfond UniGlobal und UniEuroRenta. Dieser Fond wurde damals ,auf anraten von Finanztipp,nicht geändert Am Wochenende habe ich seit einiger Zeit mal wieder ins Depot geschaut.Dabei ist mir aufgefallen , dass seit diesem Monat meine monatliche Sparrate in den UniEurorenta investiert wird.Ein Anruf bei der Unioninvestment ergab , dass aufgrund des Algorithmus dort investiert wurde , was sich auch …

  • auch ich kann meine Erfahrung über die CA CONSUMER FINANCE SA berichten.Ich habe aufgrund des hier abgegebenen Finanztip ein Festgeld über 2 Jahre eingerichtet. Fazit:lange Wartezeiten am Telefon,wenn man die Geduld nicht verliert ,nächste Enttäuschung,inkompetente Mitarbeiter, auf Mails wird nicht geantwortet,Eingangsbestätigung des eingezahlten Betrages nach Wochen,erst eine Beschwerde per FAX auf nächsthöherer Ebene hat Bewegung gebracht. Mich wundert es , dass sich eine Bank von dieser Größe…

  • Liebe Forengemeinde. erstmal ein frohes Neues Jahr an Alle Ich schließe mich mal dem Thema an. Seit ein paar Tagen habe ich ein Problem und kann es leider nicht alleine lösen. Ich hoffe auf Eure Hilfe. Also: Ich habe für meinen Sohn während der Studienzeit ;erstudierte damals auf Lehramt, eine Risikolebensversicherung mit BU undDienstunfähigkeitsklausel (DU) bei einer großen Versicherung in Höhe von 1000€ füreinen Versicherungsfall abgeschlossen. Die monatlichen Kosten beliefen sich auf50€ Mittl…