Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 20.

  • Ok, vielen Dank Referat Janders! Das deckt sich dann auch mit meiner Vermutung (was 2. betrifft). Die Witwenrente dürfte auf jeden Fall höher sein, so dass ich nichts weiter unternehmen werde.

  • Liebe Community, seit einiger Zeit befinde ich mich aufgrund einer OP im Krankenstand. Der Zeitraum der Entgeltfortzahlung ist abgelaufen. Nun habe ich gem. der tariflichen Bindung meines Arbeitgebers Anspruch auf Krankengeldzuschuß. 1. Wird dieser auch gezahlt, obwohl ich in einer PKV versichert bin und wenn ja, unter welchen Bedingungen? 2. Im § 22 (4) Satz 2 ist geschrieben, dass der Krankengeldzuschuss entfällt, wenn eine ..zusätzliche Hinterbliebenenrente gezahlt wird. Seit Wegfall der Entg…

  • Es hat funktioniert - heute erhielt ich die Mitteilung der DRV, dass tatsächlich Krankentagegeld der PKV NICHT bei der Einkommensanrechnung zur Witwenrente herangezogen wird. Vielen Dank an Referat Janders.

  • Herzlichen Dank Referat Janders! Ich mache mit mit dieser Info "auf den Weg"....

  • Frage zur Berechnung der Witwenrente - anzurechnendes Einkommen Wer kann helfen? Ich habe einen Anspruch auf Witwenrente nach altem Recht - mein Mann ist 2000 verstorben. Seither bekomme ich diese Rente nicht gezahlt aufgrund der Höhe meines Arbeitseinkommens. In Kürze läuft die Entgeltfortzahlung meines Arbeitgebers aus und ich erhalte Krankentagegeld meiner Privaten Krankenkasse. Mir liegen nun widersprüchliche Informationen hinsichtlich der anzurechnenden Einkommen vor: 1. Quelle Erwerbseinko…

  • ARAG PKV erhöht Beitrag massiv

    Inkasun1 - - Kranken & Pflege

    Beitrag

    Herzlichen Dank, Referat Janders !

  • ARAG PKV erhöht Beitrag massiv

    Inkasun1 - - Kranken & Pflege

    Beitrag

    Zitat von Ltotheeon: „Lange Oog hat absolut Recht. Er muss die PKV Beiträge komplett selbst tragen. Freiwillige Rentenversicherung von 80% des gesetzlichen Rentenversicherungsbeitrages. Können ja mal eine Beispielrechnung machen, aber als Arbeitnehmer über JAEG sind 76 EUR eine absolute Unterversicherung “ Mich betrifft diese Regelung ebenfalls. Ich stelle mir die Frage, ob ich nicht auf die Bezahlung des Rentenversicherungsbeitrages verzichten sollte (betrifft ca. 10 Wochen AU nach 42 Tagen Ent…

  • Cannabis interessanter als Bitcoin?

    Inkasun1 - - Geldanlage

    Beitrag

    Hallo, den ETF (ISIN: CA44054J1012, WKN: A2DTQB) kann man bei der ING DiBa kaufen.

  • Arbeitszimmer

    Inkasun1 - - Steuern sparen

    Beitrag

    Hallo beklu, meine Schreibtischlampe und die Deckenleuchte wurden ohne Probleme akzeptiert. Ok, Designerlampen sind das nicht, aber völlig ausreichend. LG inkasun

  • Geldanlage Wohnungsgenossenschaften

    Inkasun1 - - Geldanlage

    Beitrag

    Danke Euch allen! Werde mich unverzüglich mit dem Durchforsten der Informationen beschäftigen. Mit freundlichen Grüßen Inkasun

  • Geldanlage Wohnungsgenossenschaften

    Inkasun1 - - Geldanlage

    Beitrag

    Hallo Hudson, leider hat niemand bisher auf Ihre Anfrage geantwortet. Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einer neuen Anlagemöglichkeit bei einer Wohnungsgenossenschaft. Meine Erfahrungen sind sehr positiv: Ich hatte bis März d.J. ein 3-Jahres-Zertifikat bei der Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft eG (Wachstumssparen). Die Zinssätze waren gestaffelt. 1. Jahr 2,1%, 2. Jahr 2,4% und 3. Jahr 2,7%. Diese traumhaften Zinsen bekommt man natürlich im Moment nicht. Um bei einer Wohnungsgenossenschaft spar…

  • Private Krankenversicherung

    Inkasun1 - - Kranken & Pflege

    Beitrag

    Hallo Fine, können Sie einen Anbieter für den PRV- Tarifwechsel empfehlen, der kostenlos arbeitet? Vielen Dank und freundliche Grüsse

  • Es lohnt sich, über ein Angebot der Postbank nachzudenken: Im Moment zahlt sie bis 400 € Wechselprämie für einen Depotübertrag über 50 T€ über 6 Monate. Habe die Bedingungen hier kopiert: Quelle Postbank Es lohnt sich, über ein Angebot der Postbank nachzudenken: Im Moment zahlt sie bis 400 € Wechselprämie für einen Depotübertrag über 50 T€ über 6 Monate. Habe die Bedingungen hier kopiert: Quelle Postbank Depotvolumen ab Prämie 5.000 € 50 € ab 20.000 € 150 € ab 50.000 € 400 € Weitere Voraussetzun…

  • Es lohnt sich, über ein Angebot der Postbank nachzudenken: Im Moment zahlt sie bis 400 € Wechselprämie für einen Depotübertrag über 50 T€ über 6 Monate. Habe die Bedingungen hier kopiert: Quelle Postbank Depotvolumen ab Prämie 5.000 € 50 € ab 20.000 € 150 € ab 50.000 € 400 € Weitere Voraussetzung für die Auszahlung der Prämie. Die Mindest-Haltedauer der übertragenen Wertpapiere beträgt 6 Monate. Die Prämienzahlung erfolgt erst nach Ablauf der 6-monatigen Haltefrist (am Monatsende).

  • Die Verbraucherzentrale Hamburg schrieb mir zu diesem Thema, ich ..." soll mir die Ansprüche.." aus der Rückerstattung der Kostenüberschüsse für meinen vor 2008 geschlossenen Riester-Vertrag sichern. Dazu habe ich eine Frage: WIE sichert man sich denn Ansprüche? Ich hätte nun einfach abgewartet, bis die Klage eingereicht und beurteilt worden wäre. Offensichtlich reicht dies nicht. Kann mir jemand einen diesbezüglichen Tipp geben? Vielen Dank. Inkasun

  • Ich benutze mein Konto/Depot bei der DAB fast ausschließlich für den Kauf/Verkauf und natürlich die Verwaltung von Wertpapieren. Mir gefällt in diesem Zusammenhang vor allem der Aufbau der Datentabelle und die Übersichtlichkeit. Das war einer der Hauptgründe, weshalb ich mein Depot von der Consorsbank an die DAB übertragen habe, denn die Informationen waren dort (für meine Ansprüche) sehr unübersichtlich. Ich hoffe nun, da beide zur BNP Paribas gehören, dass es diesbezüglich keine Änderung geben…

  • Zwischenzeitlich habe ich mit der Verbraucherzentrale Hamburg Kontakt aufgenommen. Dort wurde mir bestätigt, dass von diesem Urteil tatsächlich nur Verträge ab 2008 betroffen sind. Eine Klage auch auf die Verträge, die vor dieser Zeit abgeschlossen wurden, wird vorbereitet. Schöne Grüße Inkasun

  • Hallo fil, ich weiß zwar nicht, was genau Sie gut finden, aber vielen Dank für Ihren Beitrag.

  • Liebe Community-Leser, mit Freude las ich einen Artikel vom 28.1.2014 im Finanztip, in dem über fehlerhafte Klauseln in den Riesterverträgen der Allianz berichtet wurde. Da ich über einen solchen Vertrag verfüge, dessen Garantiesumme unter 40.000€ liegt, habe ich den vorgeschlagenen Musterbrief an die Allianz gesandt. Nunmehr erhielt ich die Antwort des Versicherers, dass mein Vertrag, der zum 1.4.2007 geschlossen wurde, nicht betroffen sei. Das Urteil bezieht sich auf Verträge ab April 2008. Ha…

  • Guten Abend mit Interesse habe ich folgenden Artikel gelesen.... finanzen.net/nachricht/private…kasse-wie-es-geht-4515201 Für mich stellt sich nun die Frage, was mit den im vorraus gezahlten Beiträgen im Falle einer Insolvenz der PKK passiert. Da ich Arbeitnehmer bin, bin ich auch nicht sicher, ob es sich für mich lohnt? Hat jemand u.U. dieses Modell schon praktiziert und hat Erfahrungen gesammelt? Vielen Dank Inkasun