Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-38 von insgesamt 38.

  • NASDAQ vs. MSCI World

    Stegoe - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Die Frage ist ja auch, ab wann ist man denn breit diversifiziert? 1600 im World, 100 im Nasdaq 100... Manche Investoren haben 10,12,15 Einzelaktien, die dann aber im besten Fall auf verschiedene Branchen aufgeteilt. Insofern ist der Nasdaq nicht schlecht, da er ja nicht nur Techaktien abbildet. Ich denke, dass 100 Firmen ausreichen. Sorgen bereitet mir das Klumpenrisiko USA, das im Nasdaq steckt... Viele Grüße ‍♂️ Ansonsten bin ich auch ein Nasdaq-Fan.

  • Liebe Community, ist es sinnvoll, 6 Jahre vor der Rente noch in ETFs zu investieren? Es geht um eine Person, die sowohl etwas Rendite haben will, aber auch Sicherheit. Wahrscheinlich wäre da ein Mix aus World+EM und Anleihen sinnvoll. Das Geld soll jetzt angelegt werden und in 6 Jahren zur Verfügung stehen. Was kann man denn da machen? Anlegen in ETFs oder in eine Alternative? Wie macht ihr das?

  • Tagesgeldkonto bei Boonplanet?

    Stegoe - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Hallo, Community. Bei Boonplanet gibt auf ein Tagesgeldkonto 0,75% Zinsen bis zu einer Anlagesumme von 10.000€. Das klingt zu schön, um war zu sein. Habt ihr Erfahrungen mit dem mobilen Bankkonto? Viele Grüße

  • ETF-Sparplan | wo eröffnen?

    Stegoe - - Geldanlage

    Beitrag

    Wenn Ishares, dann TradeRepublic: günstiger geht es nicht und deine ETFs sind dort verfügbar.

  • Sparrate während Corona

    Stegoe - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Hallo ihr Lieben, Mich würde interessieren, um wie viel % ihr eure monatl. Sparrate derzeit erhöht. Man hat ja dann doch ne Mark mehr in der Tasche. Genießt die Sonne und viele Grüße aus Leipzig

  • Emerging Markets - China Austritt?

    Stegoe - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Das kann passieren. China hat dann den Status eines Industrielandes und wäre dann automatisch im World-ETF enthalten.

  • Trade Republic

    Stegoe - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Bei mir jetzt auch wieder

  • Trade Republic

    Stegoe - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Geht TR bei euch auch gerade nicht?

  • @Spaceman: Das ist auf alle Fälle eine Alternative. Die Tracking-Differenz von 0,54 sollte man jedoch im Auge behalten.

  • Der von Ishares ist deutlich besser aufgrund der viel geringeren Tracking-Differenz: 0,4 beim Ishares und 0,72 beim UBS. Beide haben genügend Fondvolumen, sie sind nur nicht so lange auf dem Markt. Das ist aber völlig normal bei nachhaltigen Schwellenländeretfs. Das ist nur meine Meinung, keine Anlageempfehlung. Viele Grüße

  • Die Links lassen sich nicht öffnen. Bitte WKN angeben.

  • Falls jemand einen breit gestreuten nachhaltigen small cap ETF kennt, lasst es mich bitte wissen. Das versuche ich momentan herauszufinden.

  • Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit nachhaltigem Investieren. Gut ist die SRI-Palette. SRI World, Emerging Markets, falls dir der US-Anteil im World zu hoch ist: Beimischung von SRI Europe und fertig. Dann hast du Ethik, eine gute Rendite und minimalen Aufwand. Diese ETFs gibt es nicht nur von UBS. Das ist meine Meinung, keine Anlageempfehlung.

  • Als Veganer in ETFs investieren?

    Stegoe - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Da stimme ich dir voll und ganz zu. Was bliebe denn da noch übrig außer die von mir schon genannten Sektionen Immobilien, Rohstoffe? Vielleicht reine Technologie-ETFs? ...

  • Als Veganer in ETFs investieren?

    Stegoe - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Eine Ernährung ohne tierische Produkte wird immer populärer. Doch kann man als Veganer gut in ETFs investieren? Es gibt z. B. den US vegan Climate als Index. Investionen in Immobilienetfs, Rohstoffe ohne Lebendvieh wären auch möglich. Was sagt ihr ?

  • TER

    Stegoe - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    @Kater.Ka Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich finde sie sehr hilfreich.

  • TER

    Stegoe - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Liebe Community, ich habe einen ETF mit einer TER von 0,6% (ESG ACWI). Auf Dauer könnte das auch ein Renditekiller sein. Es gibt zwei nachhaltige ETFs, World SRI 0,2% und EM SRI 0,25%, deren TER deutlich niedriger ist. Wäre es sinnvoller, den ACWI mit 25€ weiter zu besparen wegen des Zinseszinseffekts (keine Auflösung) und die restlichen 300€ aufzuteilen auf World SRI+ EM SRI? Dann wäre ich logisch nicht breiter diversifiziert, aber vielleicht kommt dann mehr bei rum. Zusatz: Mein Depot habe ich…

  • Megatrend-ETF

    Stegoe - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Hallo, liebe Community! Ist euch ein ETF bekannt, der mehrere Megatrends abdeckt? Oder müsste man jeden Trend einzeln aufnehmen? VG

  • Franklin LibertyQ Global Equity SRI UCITS ETF Das wäre noch ein Vorschlag für Leute, die nachhaltig investieren wollen, angelehnt an den SRI ACWI. Lasst mir doch eure Meinung da. Würde euch die Streuung reichen? Hat jemand Erfahrungen mit dem ETF? Sind noch weitere ETFs auf den MSCI ACWI SRI bekannt, mal abgesehen vom UBS und Franklin?

  • Neuer Depotanbieter Trade Republic

    Stegoe - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Hat man ein neues Smartphone, so lädt man sich die App erneut herunter. Danach wird man nach seiner Handynummer gefragt, welche man einzugeben hat. Im Anschluss daran gibt man seine TR-PIN (vierstellig) ein, um das Trading fortsetzen zu können.

  • Neuer Depotanbieter Trade Republic

    Stegoe - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Ich wechselte von der Comdirect zu TradeRepublic. Ich kann nur Positives von TR berichten!

  • Die UBS-ETFs sind gut, vor allem der ACWI davon . Es scheint kaum eine bessere Alternative zu geben für einen ACWI, der auf Nachhaltigkeit setzt und eine halbwegs niedrige TER hat.

  • Fällt euch eine Alternative zu dem iShares Dow Jones Global Sustainability Screened ein? Ich finde den ETF interessant, halte aber die TER für sehr hoch. Gesucht wird quasi ein nachhaltiger ACWI. Viele Grüße ‍♂️

  • VanEck Vectors Sustainable World Equal Weight UCITS Was haltet ihr von dem Etf? Scheint einen Blick wert zu sein! Viele Grüße

  • Aber die TER ist beim Ishares höher und Kursentwicklung spricht doch auch für den SRI?

  • Würdet ihr den UBS SRI ACWI nehmen oder den Ishares global sustainable, um "nachhaltig" in die ganze Welt zu investieren?

  • @winter Ich meine Sektoren oder Motive wie Robotics, digitale Sicherheit, Wasser usw. Die Frage, die sich stellt, und die kommt mir seit @Finanzmentorin gepostet hat: Ist es sinnvoll, SRI Welt und Emerging zu kombinieren mit ethischen Megatrend-ETFs und wenn ja, in welchem Verhältnis?

  • Zitat von Finanzmentorin: „Ich habe den weltweiten iShares Dow Jones Global Sustainability Screened UCITS ETF, Ishares Dow Jones Eurozone Sustainability Screened UCITS ETF, dann 2 Wasser u. 2 Roboter ETFs von Ishares und Lyxor, die sich jeweils gut ergänzen und 1 Digital ETF von iShares. Ich möchte betonen, dass es sich um meine ganz persönliche Zusammenstellung handelt und es keine Anlageempfehlung ist. “ Was hält die Community davon? Megatrends sind ja spekulativ. Die Eurozone anstelle von Eme…

  • Hast du die WKNs parat? Liebe Grüße

  • Ich entschied mich nun erstmal für diese beiden ETFs: LU1861134382 IE00BYVJRP78. (SRI World und Emerging) Den US vegan climate finde ich auch interessant, hat aber viele Tücken...

  • Das würde mich auch interessieren.

  • Green Bonds

  • Ich suche nach Musterportfolios für ein "ethisches" Investieren in ETFs.

  • An Mikrokreditfonds habe ich mich nocht nicht beschäftigt, werde ich nun tun. Also ein MSCI World Sri könnte ausreichen? Wäre es nicht sinnvoll, noch einen nachhaltigen europ. Fond zu integrieren, um den US-Anteil entgegenzuwirken, sodass man "ethisch" investiert, aber capped bzw. gestreuter?

  • Interessanter Hinweis! Ich würde auch gern dir Schwellenländer mitnehmen. Wäre dann ein nachhaltiget All Countries sinnvoll? Wie könnte man den hohen US-Anteil, der ja beim World-Etf vorliegt minimieren? Chris, du würdest also keine Staatsanleihen oder Sonstiges beimischen? Viele Grüße

  • Ich möchte monatlich 350 Euro investieren, in ein paar Jahren erhöhe ich die Sparrate. Sie wird jedoch 500 EUR monatl. nicht überschreiten. Ich denke an einen Zeitraum von mindestens 20 Jahren.

  • Danke für deine schnelle Antwort! Der Artikel ist hilfreich. Für mich ist noch offen, was ich zusätzlich zu nachhaltigen ETFs noch bräuchte, also Rohstoffe, Edelmetalle, Investment in Immobilien, Anleihen, Renten-ETFs? Und wie gewichtet man dann das Ganze, wie könnte eine halbwegs ethische Portfolio-Variante aussehen, die einen hohen Risokoanteil von 80% hat und einen etwas sicheren von 20%. Ich suche also ein ökologosch-offensives Portfolio und bin auf der Suche nach Erfahrungen oder Muster-Por…

  • Liebe Community, Ich finde es schwierig ein ethisches bzw. ökologisches ETF-Portfolio zu erstellen. ESG?SRI? Andere Optionen? Welches Verhältnis? Habt ihr Ideen, Erfahrungen, Vorschläge? Jeden Monat soll ein Summe von mind. 350€ investiert werden. Ich möchte physische/thesaurierende ETFs und nicht als 5 Stück. Ich freue mich sehr auf eure Kommentare und wünsche einen schönen Tag! Viele Grüße aus Leipzig!