Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 959.

  • Eigener Garten - Einsparpotenzial?

    Altsachse - - Spartipps

    Beitrag

    Bei uns gibt es dieses Jahr kaum Obst. Durch den schwachen Winter begann alles zeitig zu treiben. Dann kam noch ein Spätfrost dazu. Aber wir sind doch noch nicht am verhungern. Und wenn durch Corona dieses Jahr alles etwas langsamer geht, warum sollte da die Natur eine Ausnahme machen ? Gruß Altsachse

  • Watchlist, Demo-Depot

    Altsachse - - Bank & Konto

    Beitrag

    Ich mache mir für jeden Fonds eine A4-Seite aus Papier. Da werden alle Käufe, Ausschüttungen und Verkäufe eingetragen. Da ich relativ wenig handele, reicht mir das. Gruß Altsachse

  • Hallo @zf100, bei mir ist es so, TER kann ich bei den Fondsinformationen nachlesen. Kick Backs muß ich beim Fondsvermittler anfragen. Ich bin bei ebase und mein Fondsvermittler ist AAV-Fodsvermittlung. Gruß Altsachse

  • Fondsvermittler: laufende Kosten

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Hallo @winter, mein Fondsvermittler ist AAV. Ausgabeaufschlag gibt es bei den meisten Fonds keinen. Aber es gibt einige wenige Ausnahmen. Weitere Kosten gibt es beim Kauf nicht. Ab 25000 € übernimmt AAV auch das Depotentgeld für mich. Ab 100000 € gibt es noch 80 % der erhaltenen Bestandsprovision (Kick-Backs). ETFs zählen aber nicht dazu. Da sind auch beim Kauf die Kaufgebühren laut Fondsprospekt zu zahlen. Gruß Altsachse

  • Ich bin nun schon in dem Alter, wo man eher vom Entsparen spricht als vom Sparen. Dennoch möchte ich mich auch gern zum Thema äußern. Regelmäßiges Sparen gibt es bei mir nicht mehr. Rente bleibt auf dem Girokonto und da die Ausgaben geringer als die Einnahmen sind, vergrößert sich das Girokonto. Da nun dieses Jahr mein Depot koronabedingt abgesackt war, ergab sich die Möglichkeit Geld vom Girokonto ins Depot zu transverieren. Wenn ich auch nicht den Tiefstpunkt getroffen habe, freue ich mich doc…

  • Schön das Banken bei Neukunden besonders schnell sind. Bei mir als Bestandskunden, kam die Anzeige im Depot bei einer Orderausführung, mit 4 Tagen Verspätung an. Ich sehe das als Korona geschuldet. Gruß Altsachse

  • Rentneranlage

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Hallo @Tolot, Zitat von Tolot: „Das ein Rentner keine langfristige Anlagen tätigen sollte ist eigentlich nur logisch “ aber warum eigentlich ? Ich bin seit fast 20 Jahren in Rente, und bin das lebende Beispiel, dass Dein Zitat nicht stimmt. Allerdings habe ich Nachkommen, somit muss ich mir keine Gedanken machen, dsss das Geld bei meinen Ableben alle sein sollte. Ich investiere nach wie vor in ETFs und aktive Fonds. So habe ich eine Sorge weniger. Gruß Altsachse

  • Hallo @Moritz, ich habe nicht nur aktive Fonds. Was die Kosten bei aktiven Fonds angeht, vergleiche ich meine Fonds immer mal mit dem MSCI-World. Meine aktiven Fonds sind derzeit alle besser als der MSCI-World. Bei dem Vergleich sind die Kosten schon mit eingerechnet. Tipps möchte ich nicht geben, ich persönlich bin bei ebase und NIBC-direct. Gruß Altsachse

  • Hallo @RAMO, mein risikofreier Anteil ist eine Festgeldtreppe, derzeit noch mit 4,5 % verzinst. Wenn es beim Ablauf des Festgeldes nicht mindest 3,0 % für neues Festgeld gibt, reduziere ich meinen risikofreien Anteil genauso stufenweise, wie ich vor 10Jahren angelegt habe. Gruß Altsachse

  • Hallo @Moritz, ich sehe, Du hast Dich schon reichlich informiert. Ob Du bei Deiner Geldanlage ein Optimum erreichen kannst, kann und will ich Dir auch nicht sagen. Jeder hat ja andere Schwerpunkte die ihm wichtig sind. Ich kann Dir aber gerne sagen, was ich mache, und warum. Ich bin bei ebase und kaufe ETFs und auch aktive Fonds. Letztere kaufe ich über einen Fondvermittler. Da kaufe ich nur solche Fonds, wo ich 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bekomme. TR ist für mich keine Alternative, da…

  • Hallo @chris2702 bei mir ist es so, das relativ wenig entnommen wird. Das mit dem relativ viel Vermögen, trifft bei mir nicht zu, sonst währe ich schon lange in der Steuerpflicht. Aber jeder muß sehen, dass er mit dem zurande kommt, was er zur Verfügung hat. Und ich hoffe, es bleibt noch was für meine Enkel und Urenkel übrig. Gruß Altsachse

  • Hier von mir meine Gedanken zum Entsparen. Ich bin ja nun schon fast 20 Jahren in Rente. Ein Entsparplan kommt bei mir nicht in Frage. Der kostet nur zusätzlich Geld. Wenn ich aus meiner Geldanlage Geld benötige, was selten vorkommt, wird das einfach entnommen. Gruß Altsachse

  • ebase Gebühren

    Altsachse - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Hallo @Sokrates H.P., Deine Frage kann ich leider nicht beantworten. Aber ich bin auch bei ebase. Es gibt dort verschiedene Depots. Ich habe das ebase- Depot mit 99 möglichen Depotpositionen. Ab einen Depotbestand von 25000 € bei aktiven Fonds, übernimmt mein Fondsvermittler das jährliche Depotentgeld. Hallo @Buyandhold, das kann ich bald nicht glauben. Da solltest Du noch mal etwas genauer nachlesen.

  • Hallo @andreas_dtr, meine Meinung dazu, Eine Versicherung muß an der Altersvorsorge nicht mitverdienen. Wenn ein Hauskauf geplant ist, würde ich mit der Altersvorsorge noch warten. Da bei risikobehafteten Geldanlagen es ungünstig ist, wenn das Geld zu einen bestimmten Termin benötig wird. Davon abgesehen halte ich das Sparen mit ETFs allgemein für durchaus vertretbar. In Deinen speziellen Fall, mit dem Hauskauf, würde ich es jedoch derzeit nicht machen. Gruß Altsachse

  • Hallo @MM_1984 ich denke mir, bei einen ETF auf den MSCI World, ist man schon breit genug gestreut. Da braucht man für einen weiteren Sparplan keinen neuen ETF. Denke auch beim Sparen für die Kinder daran, einen Freistellungsauftrag zu erteilen. Sofern die Geldanlage auf die Namen der Kinder läuft, sind diese berechtigt auch je einen Freistellungsauftrag über 801 € / Jahr einzureichen. Gute Anlageerfolge wünscht Altsachse

  • Der Ausfall einzelner Titel, ist bei nur 50 viel schmerzhafter als bei 1600. Will sagen, das Risiko ist somit höher. Gruß Altsachse

  • Deka-Geldanlagen wann kündigen?

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Hallö @DiaJa, wegen der Diversifikation sehe ich nicht die Notwendigkeit einen EM dazuzunehmen.Der MSCI-World ist nach meiner Meinung mit 1600 Werten breit genug aufgestellt. EM hat in den letzten Jahren nicht besonders performt. Ich habe deshalb schon seit vielen Jahren kein EM im Depot. Was Überschneidungen angeht, das sehe ich auch nicht so verbissen. Solange meine Fonds gut laufen, ist mir das auch egal. Ich habe neben meinen Aktienfondsdepot seit vielen Jahren noch eine Festgeldtreppe, das …

  • Deka-Geldanlagen wann kündigen?

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Und möglichst schnell wieder anlegen. Die Kursveränderungen zwischen Verkauf und Neukauf sollten gering gehalten werden. Eine glückliche Hand bei der Neuanlage wünscht Dir Altsachse

  • Sind normale Banken unseriös?!

    Altsachse - - Bank & Konto

    Beitrag

    Hallo @Wolinokos, bei den brüllaffe- Beitrag ist sicher vieles richtig. Bei einer Immobilienfinanzierung würde ich jedoch nicht auf einen Berater der Bank vertrauen, dazu währen mir die Summen zu hoch. Ich würde mich erst mal selbst schlau machen. Das geht sicher im Internet, aber auch die Zeitschrift Finanztest hat in ihrer Ausgabe 04/2018 sehr viel über Immobilienfinanzierung geschrieben. Auch wenn das ja jetzt nicht der neueste Stand ist, würde ich doch mal Finanztest anfragen ob das Heft noc…

  • Hallo @tsch, was willst Du denn mit dem Geld machen, wenn Du zu einen güstigen Zeitpunkt aussteigst ? Ich sehe derzeit nur Tagesgeld oder Festgeld als Alternativen, oder aufs Girokonto. In allen 3 Fällen erreicht man derzeit nicht mal die Inflation ausgeglichen. Und den günstigen Wiedereinstieg erwischt man dann doch selten. Also doch lieber dabeibleiben und halten, so mache ich es jedenfalls. Gruß Altsachse

  • Dividenden in dieser Zeit

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Die Entschuldigung von ebase kam heute, fast einen Monat später. Das Tragen von Mundschutz führt offenbar auch hier zu Verzögerungen. Gruß Altsachse

  • Hilfe der Crash kommt... (bald?)

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Wenn man wie ich, den 2. Weltkrieg, und die Zeit danach miterlebt hat, empfindet man die Coronakriese in Deutschland doch nur als einen Wimpernschlag der Geschichte. Ich freue mich darüber, wie das bisher bei uns gelaufen ist. Meine Tochter hat uns Atemmasken genäht, und unsere Enkelin fährt für uns Einkaufen. Wir haben noch Strom, Wasser und Fernsehen funktioniert auch. Herz was willst du mehr ? Die Kurse im Depot haben sich auch recht gut entwickelt. Gruß Altsachse

  • Hallo @Sentinel, willkommen hier im Forum. Ich sehe das so, dass beim Ausschütter der Kurs durch die Ausschüttung sinkt. Selbst bei automatischer Wiederanlage hat der Thesaurierer noch einen Vorteil in der Kursentwicklung. Der Thesaurierer hat aber den Nachteil, dass man die Vorabpauschale zahlen muß. Gruß Altsachse

  • Hallo @Stegoe, Zitat von Stegoe: „Wie macht ihr das? “ Ich brauche das Geld zu keinen bestimmten Zeitpunkt. Dashalb, und weil ich Nachkommen habe, lege ich auch nach fast 20 Jahren nach Rentenbeginn, noch in Aktienfonds an. Hätte ich keine Nachkommen und würde das Geld in 6 Jahren brauchen, würde ich das nicht tun. Gruß Altsachse

  • ETF nicht entnahmeplanfähig

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Ja, Auszahlplan kostet extra zusätzlich Geld, das muß nicht sein. Gruß Altsachse

  • Gold glänzt so schön. Als ich das letzte mal Gold gekauft habe, war der Goldpreis unter 300 Euro. Das war in den 90er Jahren. Jetzt ist der Preis bei 1600 Euro. Lohnt sich da jetzt das Kaufen ? Gruß Altsachse

  • Hallo @MaTzElUxE, ich bin bei ebase, da kann ich im Depot jederzeit in Tortendiagrammen Regionen und Branchen ansehen. Gruß Altsachse

  • Hallo @Freezy2k20, willkommen hier. Ich bin im Alpha-Tarif bei AAV-Fondvermittlung bei ebase. Ich kann Dir sagen, dass die von @Kater.Ka genannten Daten im Alpha-Tarif noch aktuell sind. Gruß Altsachse

  • Schweizer Franken

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Bei der Bandbreite die Gold hat, bleibe ich lieber beim Euro. Gruß Altsachse

  • Dividenden in dieser Zeit

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Hallo @Oekonom, ja, ich bin noch bei ebase. Eigentlich kommt alles termingerecht, die Quartalsabrechnungen kommen zusätzlich. Gruß Altsachse

  • Dividenden in dieser Zeit

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    So, die Umsatzabrechnung der Auschüttung meines Fonds vom 31.03.2020 kam heute. Kam die Verzögerung nun durch Ostern oder durch Carola ? Seis drum, Hauptsache sie ist gekommen. Noch schöne Ostern Altsachse

  • Ich nutze AAV Fondsvermittlung. Bei aktiven Fonds bekommt man bei den meisten Kapitalanlagegesellschaften 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Den Rest braucht man ja nicht kaufen. Ab einer Anlagesumme von 25000 €, bei aktiven Fonds, übernimmt der Vermittler auch das Depotentgeld. Ab 100000 € zahlt der Vermittler 80 % der vereinnahmten Bestandsprovisionen an an den Kunden aus. Schöne Ostern Altsachse

  • Hallo @Cofiti, willkommen auch von mir. Direktkäufe an der Börse, sind meines Wissens, auch bei ebase möglich. Dazu ist aber ein "ebase Wertpapierdepot" erforderlich. Beim ebase-Depot dauert es ca. 3Tage. Schöne Ostern Altsachse

  • Vorsorge / Geldanlage für Kinder

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Hallo @Lexer willkommen hier. Sorry aber da kenne ich mich nicht aus. Ich gehe aber davon aus, dass ein so spezielles Investment zu risikovoll ist. Das mag für Einen der ständig damit zutun hat, sinnvoll erscheinen. Für den Durchschnittsanleger ist ein breit gestreutes Investment, wie es ein ETF auf den MSCI-World darstellt, sicherlich sinnvoller, weil hier das Risiko geringer ist. Schöne Ostern Altsachse

  • Die Gefahr an ETFs?

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Ich halte da nicht viel davon. Wer immer von einen Cresh redet, hat natürlich auch mal recht. Aber auch Herr Müller hatte die Coronakrise sicher auch nicht auf dem Schirm. Gruß Altsachse

  • Depot Umstrukturierung in der Krise?

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Hallo @ChrisKenobi, vermutlich mußt Du warten bis Dein Depot zu Smartbroker übertragen ist. Wenn Du den Übertrag beauftragt hast, kannst Du bis zur erfolgten Ausführung nicht mehr handeln. Bei mir hatte ein Depotübertrag knapp 2 Monate gedauert. Gruß Altsachse

  • Dividenden in dieser Zeit

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Hallo @winter ich grüße Dich. Ja, die Kaufsperre hat der Fonds schon einige Jahre. Gruß Altsachse

  • Dividenden in dieser Zeit

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Ich habe auch einen ausschüttenden Fonds. In den Unterlagen sehe ich, dass er am 31.03.2020 ausgeschüttet hat. Bisher habe ich aber noch keine Veränderung im Depot gemerkt. Muß aber dazu sagen, der Fonds hat eine Kaufsperre. Der Ausschüttungsbetrag müsste auf meinen zugehörigen Konto eingehen. Leider ist das bisher noch nicht geschehen. Gut Ding will halt Weile haben. Gruß Altsachse

  • ETF-Herdentrieb

    Altsachse - - Geldanlage

    Beitrag

    Und ich würde mich freuen in 40 Jahren noch dabei zu sein. Leider spricht die durchschnittliche Lebenserwartung dagegen. Gruß Altsachse

  • Hallo @valdifra, Du schreibst in der Mehrzahl. Kannst Du uns, und damit meine ich alle Leser, erklären, in wessen Namen Du da schreibst ? Gruß Altsachse