Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 165.

  • Zitat von CFrancke: „Sehr geehrte Community, ich stehe aktuell vor exakt der gleichen Herausforderung. Ich bin seit über 15 Jahren bei der HanseMerkur und habe mich sehr über die ständigen und starken Preiserhöhungen geärgert, obwohl ich selten zum Arzt gehe. Gelernt habe ich inzwischen, dass ich in einem Bi-Sex (nennt man das so?) Tarif bin, dieser aber geschlossen ist und keine neuen Mitglieder reinkommen. Das war auch die Hauptbegründung der Versicherung, weshalb ich regelmäßig höhere Beiträg…

  • Setze den Beitrag auf Mindestbeitrag, dass Du die Förderung bekommst (kriegst ja auch noch Kinderzulage!) und nimm den Steuervorteil mit. Das Ganze würde ich dann als Teil eines Altersvorsorge-Portfolios betrachten und den eingesparten Teil z.B. in Aktien / ETF's / Immobilien investieren. Ich würde an Deiner Stelle keinen weiteren Riester-Vertrag abschließen.

  • Zitat von johannesD: „Die Barmenia ist mir nun nicht als besonders gute Versicherung aufgefallen. “ Und ein Freund von mir wiederum schwört auf die Barmenia... Diese Aussagen sind prinzipiell "schwierig" (und nein, ich bin nicht bei der Barmenia versichert). Davon abgesehen - was hält @crossrider davon ab, in einen Tarif mit besseren Leistungen innerhalb der BBKK zu wechseln? Der höhere Beitrag? Nun ich habe selbiges dieses Jahr erledigt und bin heilfroh, dass mein Upgrade geklappt hat (und kann…

  • Zitat von Ltotheeon: „Wie hoch war jetzt die Gebühr für den Wechsel? “ UI verlangt 50 Euro. DWS erstattet Wechselgebühren, allerdings weiß ich nicht wie sich das verhält wenn man über einen Vermittler abschließt. Da kann ich im Herbst dann gerne drüber berichten.

  • Zitat von darwin: „Welchen Berater denn? “ finanztip.de/riester/riestern-mit-fonds/ Ich habe es über fonds-for-less gemacht.

  • Zitat von darwin: „Sieht bei mir ähnlich aus: Seit 2005 dabei, jeweils widersprochen wie von FT empfohlen, Deportwert 42.000€, Ansparphase geht noch bis 2033 laut Vertrag. Heute bei UI angerufen, der Mitarbeiter teilte mir mit, dass es keine Umschichtung gegeben hat, derzeit aber meine monatlichen Beträge in EuroRenta-Anteile gehen. Wann das wieder in UniGlobal geht, konnte er mir nicht sagen. Was macht man denn damit? Gut ist ja erstmal, dass nicht umgeschichtet wurde. “ Der Empfehlung von Fina…

  • Prima, das hört sich gut an. Dankeschön!

  • Zitat von Dr. Schlemann: „Gute Idee @liki90! Sonst besteht die Gefahr, dass die Beitragszahlung zur BU eher den Charakter einer Spende an die Versicherungsgesellschaft hat, wenn bei Antragstellung nicht alles sauber geklärt wurde und der Anbieter sich im Leistungsfall auf eine vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung beruft. Es gibt übrigens von Finanztip empfohlene Versicherungsmakler, die bei der Antragstellung gerne behilflich sind. Ohne Mehrkosten - also warum dann als Amateur zeitaufwendig …

  • Rückkehr in die GKV

    Comandante - - Kranken & Pflege

    Beitrag

    Zitat von Anika S.: „Hallo @Lange Oog, bitte bleiben Sie sachlich oder wir entfernen Ihren Beitrag. Wir haben darüber ja schon mehrfach gesprochen, oder? Viele Grüße Anika “ Ich glaube ganz ernsthaft, er meint es nicht immer so, wie er es schreibt. Zugegebenermaßen muss man sich an diesen "Ton" aber auch echt gewöhnen

  • Zitat von SvenH: „Hallo, im Dezember 2019 wurden wir endlich fündig und haben endlich eine Wohnung gefunden welche sich noch im Bau befand (noch befindet stand 06/2020) und für uns bezahlbar war. Zu unserem weiteren Glück bekamen wir einen Termin und konnten uns mit dem dahinter Stehenden Unternehmen schnell einigen. Die Wohnung sollte es sein, es fehlte nur noch die Finanzierung. Diese entpuppte sich am Anfang recht unkompliziert, nach einiger Recherche und einem Hinweis bei immobillenscout bin…

  • Genauso ist es. Und das meinte ich in meinem ersten Post auch mit "Gesamtpaket". Und da musst Du einfach alles mit einrechnen und für Dich den insgesamt größten Nutzen abwägen. Wieviele Freunde und Bekannte kenne ich, die für viel Geld bei großen Rechtsanwaltskanzleien oder den Big Four-Unternehmensberatungen gestartet sind und dann aber eben genau diese Abwägung gemacht haben (in diesem Fall Gehalt vs. Freizeit).

  • Ich denke, man muss jedoch eins sehen: Gehaltsentwicklungen sind in der gleichen Firma nicht immer so möglich wie bei einem Wechsel des Arbeitgebers. Das sind meine persönlichen Erfahrungswerte und das habe ich auch sowohl im Bekanntenkreis als auch durch Headhunter erfahren (gut, letztere haben auch ein Interesse am "Menschenhandel"...). Will damit sagen: Man stellt fest, dass im Controlling Gehälter 80k-110k möglich sind. Man selbst verdient 80k. Man weiß nicht, warum die Personen, die 110k ve…

  • Zitat von alskqpwo: „Hallo, die Gehaltsangaben in glassdoor sind dies Einstiegsgehälter? oder wo kann man herausfinden wie lange die Betriebszugehörigkeit jeweils ist? Danke “ Ich würde Glassdoor wenn überhaupt nur als sehr groben Anhalt nehmen (wie schon von @chris2702 geschrieben). Vom Berufseinsteiger bis 20 Jahre berufserfahren kann so ungefähr alles dabei sein, inklusive "Fantasiegehälter". Es ist immer besser, auf mehrere "Pferde" zu setzen (s. auch mein Beitrag #5). Viel Erfolg!

  • ETF Anlage-Strategie

    Comandante - - Geldanlage

    Beitrag

    Zitat von N!c0: „Vielen Dank für die Antwort. Beim Anlagebetrag habe ich meinen Sicherheitsanteil schon berücksichtig. Also würde es vermutlich hinsichtlich der Kosten/Gebühren günstiger kommen das über einen ETF Sparplan zu machen?! Wenn ich das dann bspw. über eine Bank mache, die 1,5% Gebühren pro Sparrate verlangt, komme ich auf 7,50€ pro Rate über 10 Quartale. Sollte ich dann evtl. in Erwägung ziehen das über einen günstigeren Online Broker (z.B. Smartbroker, Trade Rebublic) zu machen oder …

  • Zitat von lieberjott: „Wow, da hat deine Bank wohl zu viele unterbeschäftigte Mitarbeiter Bei der ING beispielsweise kostet das 50 € - da muss man schon Dividenden von Sprüngli bekommen damit sich das lohnt. “ Nein, ich muss zurückrudern. Hatte nie auf Gebühren geachtet. Comdirect nimmt selbst 20 €. 50 € ist natürlich schon ein Hammer! Smartbroker nimmt 10 €/Abrechnung zzgl. niedrige, mittlere oder höhere zweistellige Entgelte je nach Land , Trade Republic nicht ganz klar.. "Sonstiges" mit 25 € …

  • Ja genau die meine ich. Ok, dann ist das bei meiner Bank kostenlos

  • Zitat von Peter_: „Hallo zusammen, Ich bin gerade dabei die Gesundheitsfragen für eine Berufsunfähigkeitsversicherung nach bestem Wissen zu beantworten. Angenommen, ich vergesse aus versehen etwas, in wie fern fällt das später auf bzw. kann ich für den Abschluss weiterer Versicherungen gesperrt werden? Fällt das erst im Leistungsfall auf oder prüft die Versicherung die Angaben beim Hausarzt schon direkt nach Abgabe des Antrags? Ich hoffe diese Versicherung nie in Anspruch nehmen zu müssen, aber …

  • Zitat von Alman: „Hallo, für ausländische Dividenden (Schweiz) auf Genussscheine (Aktien) wird mir bei der Ausschüttung Steuer abgezogen. Ich nehme an, dass ich bei der Steuererklärung den Bruttobetrag der Dividenen angeben muss und mir dann einen Teil über das Doppelbesteuerungsabkommen einen Teil wieder zurück holen kann. Ich muss also erst den BRUTTObetrag (vor Abzug der schweizer Verrechnungssteuer) in der Steuererklärung angeben? “ Verständnisfrage: Organisiert das nicht Deine Bank oder Dei…

  • Zitat von Ltotheeon: „Erzähl dann mal bitte, wie der Wechsel ablief “ Gern.

  • Zitat von Pablo: „Zitat von Comandante: „Fixgehalt, variables Gehalt, Firmenwagen oder PKW-Ersatzleistung, Altersvorsorge, Versicherungen, VWL, .. “ Da muss ich immer schmunzeln, bei uns gibts nen niedriges Gehalt und sonst janüscht. Eben gerade soviel das man nicht kündigt, ist ja auch logisch. Wenn sich mehr als 1 Person um ne Stelle bewerben kriegt sie bei ähnlicher Eignung natürlich der billigste “ Deswegen gut über den eigenen Martkwert informieren. Es ist schwer, aus der Komfort-Zone herau…

  • Zitat von farnsworth: „Ich habe andere Erfahrungen gemacht. Das Vorgehen von Union-Invest ist zwar solide, aber, wie ich finde, wenig transparent. Ich gehöre zu den Kunden, die der Empfehlung gefolgt sind und, da ausreichend Gewinne im Riester-Depot waren, 2015 und 2017 der Umstellung widersprochen haben. Ich zahle seit 2007 ein. Letzten Monat waren in das Depot 30.000€ eingezahlt, dazu kam ein Gewinn von weiteren 17.000€. Und das bereits, nachdem der Union-Invest Fonds Uniglobal durch die Coron…

  • Kostenfalle EC-Karte

    Comandante - - Bank & Konto

    Beitrag

    Zitat von Zitronenelch: „[...] Für kleinere Läden oder die Gastro dagegen ist Bargeld wichtig, für letztere besonders in Bezug auf Trinkgelder. Kartenzahler vergessen häufig, tip zu geben. [...] “ Ich gebe das Trinkgeld mittlerweile regelmäßig über die Kartenzahlung. Das klappt bisher auch immer. Ich frage mich allerdings regelmäßig, ob das für die Bedienung einen Nachteil haben könnte (außer, dass man das Trinkgeld nachher nochmal ausrechnen muss beim "Kassensturz")?

  • Thema Gehalt: Nimm nach Möglichkeit Kontakt mit Headhuntern auf. Gute Headhunter können Dir normalerweise realistische Werte mitteilen, wenn Ihr euch über potentielle Stellen austauscht. Alternativ selber bewerben, sozusagen Vorstellungsgespräche führen, und wenn es nur zum "üben" ist. Normalerweise solltest Du dann ein einigermaßen gutes Gefühl bekommen können. Du wirst dann feststellen, dass es immer auch auf das Gesamtpaket ankommt: Fixgehalt, variables Gehalt, Firmenwagen oder PKW-Ersatzleis…

  • Zitat von Zitronenelch: „Zitat von Comandante: „Regulär wie @Spacefly schreibt 3 Monate zum Quartalsende. Ich vermute, fairr hat bei Dir eine Ausnahme gemacht bzw. Kulanz angeboten, um keinen weiteren "Stress" zu haben. Du wirst ja nicht der Einzige sein, der gerade intensiv mit denen kommuniziert. “ Ja genau, die Kündigungsfrist beträgt drei Monate zum Quartalsende. Aber ich habe ja eine Sonderkündigung wegen Verstoß gegen die AGB ausgesprochen und dies entsprechend begründet. Bei der außerorde…

  • Zitat von Zitronenelch: „Hallo @Spacefly, das war zumindst bei mir nicht so. Ich hatte für die Sonderkündigung eine Frist bis 15. Mai gesetzt (vier Wochen) und mir hatte Sutor geschrieben: "Bitte beachtenSie, dass die Auszahlung erst erfolgen kann, wenn die Rückmeldung gegenüber derZfA abgeschlossen ist. Die Auszahlung erfolgt daher im Zeitraum 10.07.2020 bis15.07.2020." Bei regulärer Kündigungsfrist hätte ich bis 30. September warten müssen, so dass mein Geld frühestens am 1. Oktober ausgezahlt…

  • Aus aktuellem Anlass - Schreiben des Vorstandes an die codi-Kunden: Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, am 5. Mai 2020 fand die diesjährige Hauptversammlung der comdirect bank AG statt. Dort wurde die Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre der comdirect bank AG auf die Commerzbank AG (Hauptaktionärin) gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung („verschmelzungsrechtlicher Squeeze-out“) beschlossen. Wie geht es nun weiter? Für Sie als Kunde ändert sich vorerst nichts. Erst mit …

  • Abgelehnt? Da wirst Du nicht viel tun können. Probiere es doch einfach woanders. Viel Erfolg!

  • Aus aktuellem Anlass: m.faz.net/aktuell/finanzen/hau…r-comdirect-16755406.html

  • Zitat von johannesD: „Für die CoBa gibt es doch keinen Grund die Marke comdirect aufzugeben, oder? “ Also erstmal ist die Übernahme jetzt kein Kriterium sich für oder gegen die comdirect zu entscheiden. Wichtig ist, dass die Technologie der codi übernommen wird Ob die Marke bleibt ist denke ich ungewiss - die Marke Dresdner Bank gibt es ja auch nicht mehr.

  • Rürup und/oder Riester?

    Comandante - - Vorsorge

    Beitrag

    Mal mit Fairr beschäftigt? Du hast dort die Möglichkeit, 100% in einen Aktien Welt-ETF zu gehen (ISIN: LU1781541179) Die Kosten sind m.E. nicht allzu hoch.

  • Hilfe der Crash kommt... (bald?)

    Comandante - - Geldanlage

    Beitrag

    Zitat von driverinb: „Also ich glaube auch, dass Länder wie Italien, Spanien, Griechenland etc. echt noch mehr Probleme bekommen werden, die ganzen Schulden sind einfach zu hoch und gerade durch den Tourismus, das kann ja auch nicht mehr nachgeholt werden. Im nächsten Jahr, habe die Leute ja auch nur 30 Tage Urlaub und nicht 60 und werden sicher nicht das doppelte ausgeben, gleiches gilt für viele andere Branchen, zum Beispiel Fitnessstudios, Friseure, Barbiere etc. das kann ja alles nur bedingt…

  • Zitat von liki90: „Zitat von Dr. Schlemann: „Bürgerversicherung ist ein spannendes Thema. Wo auf der Welt hat sich aktuell ein Gesundheitssystem besser bewährt, als das deutsche System mit einem gesunden Wettbewerb zwischen zwei unterschiedlichen Modellen? Spanien, England, Frankreich, ...? Aber das wäre ein Thema für einen anderen Thread. Hier soll es ja um Erfahrungen mit unserer Beratung gehen. “ Diese wird aber kommen. Allein die Versicherer wünschen sich die Bürgerversicherung in Kombi mit …

  • Zitat von liki90: „[...]Lediglich bei der Gegenüberstellung GKV / PKV ist mir ein Abschnitt etwas negativ aufgefallen, dieser spiegelt allerdings die aktuelle prekäre Lage im Gesundheitswesen wider: "Wissen Sie welches Honorar Ihr Arzt für die Behandlung eines GKV Versicherten erhält? Bei Gynäkologen beträgt z.B. der sog. Regelleistungssatz je nach Bundesland 12 bis 16 EUR im Quartal, unabhängig davon wie oft die Patientin behandelt wird. Bei einer Kostenquote von mindestens 50% „verdient“ der A…

  • Private Krankenversicherung

    Comandante - - Kranken & Pflege

    Beitrag

    Der "Kompromissvorschlag" von Saidi, in der GKV bleiben, sich aber private Zusatzversicherungen gönnen, ist aber - wie er selbst dann feststellt - echt nicht günstig. Bei Zusatzversicherungen, die dann Chefarzt/Einbettzimmer im Krankhenhaus / höheres Krankentagegeld / Zahn (höher) versichern, ist man pro Monat dann neben dem gar nicht so günstigen GKV-Beitrag (je nachdem) locker zusätzlich 100-200 € los..

  • Hilfe der Crash kommt... (bald?)

    Comandante - - Geldanlage

    Beitrag

    Zitat von Referat Janders: „Achso, die Märkte wissen schon dass alles gut wird. Na dann... “ Nein wissen sie nicht. Es handelt sich um eine reine Erwartungshaltung. Die Frage ist, ob wir dann auch die berühmte self-fulfilling prophecy tatsächlich erleben werden.

  • Zitat von johannesD: „Zitat von Referat Janders: „@johannesD Verständnisfrage: "Im Auffüller", was heißt das? “ Die Vertreter der Debeka sind Angestellte mit einem Mindesteinkommen, welches "ins Verdienen" gebracht werden muss. Wenn man nicht genug Provisionen schreibt, entsteht der Auffüller. Solange der Auffüller nicht abgebaut ist, gibt es keine Provisionsauszahlung, man erhält also weiterhin ein Mindesteinkommen. Die Debeka arbeitet folglich nicht mit Maklern zusammen, wie auch die HUK oder …

  • Ich hatte mich vor dem bewussten Wechsel in die PKV hinsichtlich Kriterien wie Rechtsform, Anzahl der Versicherten, Beitragsentwicklung, Alter der Tarife, Leistungsähigkeit der Tarife und aufgrund vieler Reports (wie oben beschrieben) sowie Erfahrungen im Freundes-/Bekanntenkreis für die Debeka entschieden. Dabei ist die Debeka mit Sicherheit nicht der günstigste "Schnapper" auf dem Markt, was den PKV-Erstbeitrag angeht (viele Versicherer locken mit utopisch anmutenden niedrigen Beiträgen, das b…

  • Bundesliga auf Sky

    Comandante - - Erfahrungen mit Anbietern

    Beitrag

    Zitat von Jack Welch: „Wer, wie ich, ein Sky Abo nur für die Bundesliga hat, bekommt seit dem 11. März den Vertragsgegenstand, die Bundesliga , nicht geliefert. Ich bat Sky um Ruhen des Vertrages bis es wieder Bundesliga gibt. Sky beantwortete mein Ansinnen mit der ordentlichen Kündigung zum 30. September, dann ist das Vertragsjahr wieder rum. Die ausserordentliche Kündigung meinerseits wurde abgelehnt, " ich könnte ja Filme oder Serien ansehen". Wollte ich noch nie, habe immer nur die Livespiel…

  • Erfahrungen mit Comdirect

    Comandante - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    @_wo_ Du benutzt das Wort "Kulanz" in Verbindung mit einer Bank.. Spaß beiseite - sehr ärgerlich, dennoch sehe ich absolut kein Verschulden bei der comdirect hier und kann mir auch nicht vorstellen, dass andere Banken anders handeln würden.

  • Zitat von steffi265: „Hallo Community, ich habe die Diagnose erhalten, dass ich eine rheumatische Krankheit habe - die ganz genaue Diagnose steht noch nicht fest. Nachdem ich noch jung bin (32) habe ich keine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen, was mir jetzt natürlich große Angst bereitet. Der Verlauf der Krankheit ist nicht abschätzbar, nachdem es aber früh erkannt wurde, sind die Aussichten sicherlich nicht soo schlecht. Meine Frage nun: Gibt es eine Berufsunfähigkeitsversicherung di…