Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 242.

  • Danke für die Info, dass war mir so gar nicht bewusst, dass eine Bank dann evtl. einfach meine Aktien nicht mehr haben könnte, ich dachte die sind als Sondervermögen immer sicher.

  • Trade Republic

    driverinb - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    Ich verstehe das nicht ganz, die Solaris-Bank ist doch auch über die 100 000 abgesichert, und handelt es sich nicht sogar um eine deutsch Bank? Und wie hier schon geschrieben wurde, sind Aktien bei einer Pleite doch Sondervermögen. Ich habe von den Grüchten nichts gehört, aber aufgrund dieser Tatsache, habe ich mir da keine Sorgen gemacht, obwohl ich auch TR nutze und Geld auf dem Treuhandkonto habe.

  • Watchlist, Demo-Depot

    driverinb - - Bank & Konto

    Beitrag

    @winter danke, werde ich mir auch mal angucken

  • Watchlist, Demo-Depot

    driverinb - - Bank & Konto

    Beitrag

    Also die Watchlist von Onvista fand ich jetzt wenig intuitiv. Wie man da die alten Kurse etc. nachträglich einstellt und so. Und bei protfolio performance, wie sieht das aus, werden irgendwelche Daten an irgendwen geschickt? Und so wie ich das verstanden habe muss man sich auch erstmal etwas laden um an die Kurse zu kommen... alles umständlicher als meine alte watchlist von ing diba, aber vielleicht liegt es auch daran, dass ich mich schon so sehr daran gewöhnt habe.

  • Watchlist, Demo-Depot

    driverinb - - Bank & Konto

    Beitrag

    Werde ich mir mal angucken, danke.

  • Danke und noch ein schönes Wochenende.

  • Watchlist, Demo-Depot

    driverinb - - Bank & Konto

    Beitrag

    Danke für eure Rückmeldungen. @InvestMoe kann man mein Onvista auch Bruchstücke anzeigen lassen? @Altsachse das sollte ich auch mal machen, oder mir wenigstens mal ausdrucken, ich bin da vollkommen von den Online-Angeboten abhängig.

  • Danke, ja ich würde das auch chronologisch machen. Mich hat nur interessiert, ob es da eine Regel gibt. Danke. LG

  • Also ich fand die Idee vom passiven Einkommen durch Beton-Gold auch reizvoll, vor allem, weil es ein realer Wert ist. Aber nachdem ich mich eine Weile mit dem Thema beschäftigt habe, habe ich meine Meinung doch etwas geändert. Auch wenn man z. B. einen Hausverwalter nutzen kann, der den Großteil der Arbeit übernimmt (dafür aber auch bezahlt werden will, was dann auch wieder von der Rendite abgeht), es bleibt Aufwand und der Hauptpunkt für mich war, dass die Preise einfach so extrem hoch sind, da…

  • Watchlist, Demo-Depot

    driverinb - - Bank & Konto

    Beitrag

    Hallo, hat jemand Empfehlungen für ein gutes Demo-Depot bzw. eigentlich geht es um eine gute Übersicht, in die man die einzelnen Käufe von Aktien, ETF (auch von Bruchstücken) aufgelistet hat und nach Kauf-Datum etc. sortieren kann. Ich habe immer die Watchlist von der ING DIBA genutzt, auch nachdem mein Depot zu anderen Banken übertragen habe bzw. neue Depots eröffnet habe. Gerade in einer App wie z. B. TR sieht man nur das Gesamtdepot, aber nicht wann die einzelnen Akien zu welchem Kurs, mit we…

  • Hallo, ich habe mich gerade mit einer Freundin unterhalten, es geht um das Thema rückwirkende Steuererklärung. Wenn man nicht verpflichtet ist, eine Steuererklärung abzugeben, kann man ja freiwillig auch rückwirkend für die letzten 4 Jahre eine abgeben. Die Frage ist nun, kann man in diesem Jahr auch mit 2019 anfangen und dann im November die von 2016, 2017 und im Januar die von 2018 z. B. Oder muss man mit 2016 anfangen und dann chronologisch danach 2017, 2018, 2019? Ich dachte, es müsse immer …

  • Hallo, es gibt ja mehrere Urteile, dass Kosten die im Rahmen von einer Feier (Einstand, Geburtstag, Jubiläum) von der Steuer abgesetzt werden können, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind (alle Kollegen und Kolleginnen müssen eingeladen werden, etc.). Was mir noch nicht ganz klar ist, gilt hier, dass nur 70 % der Kosten für Speisen und Getränke abgesetzt werden könne, oder 100 %? Weil es handelt sich ja nicht um Geschäftspartner, sondern nur um Kolleginnen und Kollegen. Hat da jemand Erfahrung…

  • Bei mir wird das Geld auch immer zum ersten abgezogen für den Monat im voraus.

  • Das Finanzamt bekommt meines Wissens die Information ja automatisch von der Bank, um auf Nummer sicher zu gehen, kann man natürlich noch ein Begleitschreiben (geht auch über das Elsterportal) verfassen. Aber hast du denn von der deiner Depotbank keine Bescheinigung mit Angabe der Zeile gefunden? Ich hatte mal ein ähnliches Problem, leider hat mir meine Depotbank auch nicht weiter geholfen. Bei meiner Steuererklärung habe ich es einfach weggelassen, und es wurde trotzdem abgezogen (das soll keine…

  • Hallo, der Ansprach auf die restlichen Monate (bis 11/20) bleibt (innerhalb der 2 Jahre) bestehen, auch wenn keine neuen 12 Monate eingezahlt wurde. Aber im Zweifel einfach bei der Agentur nachfragen. Viel Erfolg bei der Jobsuche auf jeden Fall. LG

  • Warum ich kein PayPal nutze

    driverinb - - Bank & Konto

    Beitrag

    Die Marktmacht von Paypal stört mich auch und auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass Alternativen kaum oder nur schlecht angeboten werden. Traurig!

  • Sind normale Banken unseriös?!

    driverinb - - Bank & Konto

    Beitrag

    Also als Einzelperson würde ich jetzt auch keine Bank aufmachen wollen, das ist schon so geregelt, dass man schon sehr viel Geld haben muss. Ist ja wie bei den Steuern, da lohnt es sich auch erst richtig, wenn man genug Geld hat, um sich irgendwo in Steuerparadiesen Briefkastenfirmen von einer großen Beratungsfirma hin und herschieben zu lassen und so Hällst du die regulatorischen Auflagen für annähernd adäquat?

  • @Anika S. da bin ich ja schon mal gespannt @InvestMoe so ungefähr würde mir schon reichen, aber auf jeden Fall Danke für deine Hinweise. @Kater.Ka sehr lieb von dir Ich schreibe dir später über Konversationen.

  • @InvestMoe ja das hatte ich auch vor, aber ich habe immer wieder gehört, dass viele es eben anders machen. @Anika S. @Saidi vielleicht kann ja Finanztip mal so einen Rechner zur Verfügung stellen? Wäre sicherlich auch für andere noch interessant, die so wie ich noch nicht so viel Ahnung haben. Danke.

  • Sind normale Banken unseriös?!

    driverinb - - Bank & Konto

    Beitrag

    @datafreak es gibt sicherlich auch Ausnahmen, die die Regel bestätigen und ich erhebe mit meinen Erfahrungen keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit Ich wünschte ja, es wäre anders. Aber ich finde einfach, Banken müssten kundenfreundlicher sein. Eine Bankenlizenz bedeutet ja quasi Geld umsonst bekommen, da sollte mehr für Kundinnen und Kunden drinnen sein.

  • Geldanlage mit 26

    driverinb - - Geldanlage

    Beitrag

    @helmut_ott Pfingsten ist der 50. Tag der Osterzeit, vermutlich spielt @Grimm darauf an

  • Geldanlage mit 26

    driverinb - - Geldanlage

    Beitrag

    Hallo @Grimm und willkommen im Forum. Also grundsätzlich finde ich deine Strategie vollkommen in Ordnung. Meine Sparrate als Puffer ist etwas höher, weil ich mich persönlich damit wohler fühle, mehr flüssiges Geld zum investieren und für Unwägbarkeiten des Lebens zu haben und ich bespare mittlerweile nur noch einen einzigen ETF, was laut Finanztip-Empfehlung auch grundsätzlich ausreicht, deine Aufteilung ist aber auch vertretbar (auch wenn ich nicht so viel in EM gehen würde). Ich persönlich kan…

  • Geldanlage mit 26

    driverinb - - Geldanlage

    Beitrag

    Oh mein Beitrag wurde doppelt gesendet.

  • Renault Bank

    driverinb - - Bank & Konto

    Beitrag

    Ich habe mein Geld auch auf verschiedene Banken verteilt, den Großteil aber auch in einer niederländischen Bank angelegt gehabt. Ich glaube nicht, dass auf einmal die Einlagesicherung auf 80 000 € oder so nachträglich runter gesetzt wird bzw. wenn wir wieder eine Bankenkrise/Finanzkrise bekommen, die so schlimm ist, dass die Sicherungsmechanismen nicht mehr ausreichen, dann wird es eh fast egal sein, wo man sein Geld hat, weil dann das Geld vermutlich einfach nur noch die Hälfte Wert ist. Ansons…

  • Versicherer berechnen ihre Tarife aufgrund von Statistiken und Wahrscheinlichkeiten. Im Alter sind Menschen statistisch betrachtet häufiger krank, daher steigen auch die Kosten bzw. Versicherte müssen mehr zahlen, damit die Krankenversicherer am Ende im Plus sind. Genauso wird es sicherlich auch bei den Unfallversicherern sein. Ich denke z. B. an Stürze oder so die im Alter (nicht unbedingt schon ab 55) häufiger werden oder aber auch nachlassende Seh- oder Hörfähigkeit die zu Unfällen führt. Auf…

  • Da wir ja überlegen eine Immobilie als Geldanlage zu kaufen, haben wir uns unter anderem auch an Dr. Klein gewandt. Meine Erfahrung mit der Beraterin war jedoch sehr negativ. Die Beraterin war auf unser Gespräch sehr schlecht vorbereitet zudem war Sie zu spät dran und musste dann auch noch früher weg. Sie meldete sich im Nachgang noch einmal unaufgefordert und als ich ihr mitteilte, dass wir lieber ein anderes Angebot annehmen wollen, wurde sie patzig und beschwerte sich, dass sie sich umsonst s…

  • Sind normale Banken unseriös?!

    driverinb - - Bank & Konto

    Beitrag

    Ich muss sagen, dass die persönliche Beratung für mich kein Argument ist, um einer Filialbank Geld für Leistungen zu bezahlen, die ich auch umsonst haben kann, da ich einfach zu viele negative Erfahrungen gesammelt habe. Früher war ich bei drei Filialbanken, eben weil ich dachte so eine kompetente und vertrauensvolle Beratung zu bekommen, aber es hat sich immer wieder gezeigt, dass gerade diese Banken viel Geld verzockt haben, immer wieder laufen sogar Verfahren, weil Konditionen zu Ungunsten de…

  • Gibt es eigentlich irgendwo einen Rechner mit dem man ausrechnen kann, wann es sich mehr lohnt nicht (so viel) zu tilgen? Also ab wann man sonst mehr Steuern zahlen muss.

  • Bei Reisen wurde doch auf Europaebene schon entschieden, dass dies nicht geht. Ich gehe davon aus, dass es auch bei dieser Regelung noch Änderungen geben wird.

  • @InvestMoe vielen Dank für deine Erläuterung. Also eine UG wird es dann erstmal nicht.

  • Danke für eure Einschätzung.

  • Das habe ich z. B. dazu gefunden: smartsteuer.de/online/lexikon/b/bruchteilsgemeinschaften/

  • Ich habe gehört, dass man beim Grundbuchamt einfach angeben kann, wie viel Anteil einem an der Wohnung gehört und das dann ausreichend ist, dann wäre es quasi wie zwei Wohnungen.

  • Das frage ich mich halt auch, ist eine GbR wirklich obligatorisch und kann man seinen Anteil nicht einfach in seiner Steuererklärung bei Vermietung und Verpachtung eintragen?

  • @chris2702 Danke, also gute Freundschaften halten in der Regel länger als die meisten Ehen Aber klar, du hast natürlich Recht, dass man sich das gut überlegen sollte. Hast du denn auch eine Einschätzung wie das hinsichtlich Finanzamt dann aussieht?

  • LeasePlan Bank

    driverinb - - Konto & Anlegen

    Beitrag

    gut zu wissen.

  • Ich kann mich da nur anschließen, ich habe im Bekanntenkreis von den besagten Nachteile gehört. Also gerade bei Anschaffungen die nur maximal ein paar 100 oder 1000 Euro kosten, wer sich die nicht leisten kann, sollte es sich gut überlegen. Ich würde es nicht tun. Einziges für mich halbwegs sinnvolles Beispiel wären für mich die Finanzierung eines teuren Neuwagens oder maximal noch einer neuen Küche, also wenn wir von deutlich höheren Summen reden. Aber die Leute die in die Schuldenfalle tappen,…

  • Noch eine Frage dazu: Wenn man eine Immobilie zu 50 % kauft mit einer Freundin oder einem Freund zusammen (kein Ehepaar oder Lebensgemeinschaft) und sich dann auch die Mieteinnahmen 50/50 auszahlen lassen möchte, geht das so einfach mit dem Finanzamt? Oder muss man dafür erst ein Unternehmen gründen? (Das hat mir jemand gesagt), können Privatpersonen das nicht auch einfach machen, so lange sie es glaubhaft machen können? Bei 50/50 ist es ja eigentlich sehr einfach nachzuvollziehen. Falls sich je…

  • Danke für den Hinweis.

  • ok, das wird wohl passen.