• Hallo zusammen,


    habe leider erst am WE von dem Urteil und der Rückforderung der Bearbeitungsgebühren gehört und hätte mal ein paar Fragen:


    Ich habe aber in den besagten 10 Jahren mehrere Kredite bei Santander und vormals GE Money Bank mit Bearbeitungsgebühr abgeschlossen und möchte jetzt die Verjährung hemmen. Aus diesem Grund werde ich heute noch die Schreiben für die Santander Bank und parallel dazu an den Ombudsmann aufsetzen.


    Muss ich nun für jeden Vertrag ein einzelnes Schreiben verfassen oder kann man dies alles in einem Schreiben aufführen?
    An wen sende ich das/die Schreiben. An die Hauptstelle in Mönchengladbach oder an die Filiale bei der ich abgeschlossen habe?
    Bzw. reicht es aus wenn ich mit den/dem Schreiben in die Filiale vor Ort gehe, diese dort persönlich abgebe und mir den Eingang bestätigen lasse, oder muss das Schreiben an die Hauptstelle geschickt werden?


    Für eine Info wäre ich dankbar. :thumbup:


    LG


    Ebbe

  • moin,


    ja, bist SEHR spät dran..


    stempel vor ort in der filiale, auf allen seiten, des anschreibens recht.. allerdings NICHT für die "hemmung"..
    lasse dich dort keinesfalls mit solchen aussagen abspeisen, sondern werde sofort und zusätzlich HEMMEND aktiv.. (selbst MB online erstellen, oder über ombudsmann oder RA).. mache schnell, damit dir NICHTS verjährt..

  • Danke für deine info
    gehe jetzt wie folgt vor
    setze für jeden Vertrag ein eigenes schreiben auf, lasse es bei der Bank als Eingang abstempeln und schicke dies mit schreiben der Hemmung an den OM und parallel an die Hauptstelle der santander in Mönchengladbach. Wenn ich richtig gelesen habe, erwirkt der Eingang beim OM vor dem 31.12 die Hemmung der Verjährung, richtig?
    was mache ich mit dem Vertrag der bei der GE Money Bank abgeschlossen wurde? Dieser wurde vor Übernahme durch die Santander abgelöst. Tritt die Santander als Rechtsnachfolger für diesen Vertrag in die Pflicht ?

  • Hallo Ebbe!


    Bin genauso wie Sie erst von paar tage erfahren über ganze Geschichte mit Banken. Zwei Briefe habe ich schon fertig und gestern los geschickt per einschreiben an Santander. Ich weiß das muss noch schnell handeln und was schreiben an Omdusmann, und da bin ich in stoppen geraten.... Was haben sie als Grund geschrieben?


    Werde ihnen sehr dankbar wenn sie können mir helfen.


    LG

  • Habe bis 31.12.2014 geschrieben. Habe in Kalender gesehen bezeichnet als " besonderer tag" aber nicht als Feiertag, also für mich das bedeutet, die mussten arbeiten bis spätestens 14 Uhr wie auch Beispiel Einkaufsladen werden auch geöffnet bis 14 oder 16 uhr.

  • Ok, ich schicke die morgen per Einwurfeinschreiben raus. Da gibt es bestimmt auch eine Option der Zustellung an nächsten Tag. Sprich der Brief wäre am Dienstag 23.12 bei denen. Nehme dann 1 Woche sprich der 30.12
    zusätzlich gehe ich morgen auf die Zweigstelle hier in Mainz und gebe die Briefe persönlich ab und lasse mir den Empfang bestätigen. Hast du schon ein schreiben an den OM fertig?

  • Also, ich habe meine gestern verschickt mit Rückschein, werde dir dann berichten wann es einkommt. Aber mit OM schreiben bin ich immer noch nicht fertig. Schau mal in Forum auf Seite 456, da habe ich schon antworten von Sylvi62 bekommen was muss da stehen.