Potcast über das Investieren in Bitcoins

  • Hallo,

    Ich finde Bitcoins/Dots/Ethers interessant, weiss aber das ein solches Investment riskant ist.

    In der Zeitschrift "Manager Magazin" 4/2021 gibt es einen sehr interessanten Artikel (Seite 118-124) genau zu diesem Thema. Mich interessieren Dot (Polkadot Blockchain) (Zertifikat) oder Northern Data (Aktien) oder Chryptology Asset Group (Aktien), und würde gerne einen kleinen Betrag (z.B. 1000,00 Euro) in diese Technologie investieren. ABER Polkadot ist z.B. ein Zertifikat und hier liegen die lfd. jährliche Kosten bei 2,5%, das finde ich hoch, und die Frage ist, 2,5% von was? Addiert man die Kosten beim Kauf und Verkauf sowie die lfd. jährliche Kosten, dann liegt man bei ca. 9%. Das ist doch auch hoch! Bei Polkadot liegt der Kurs zur Zeit bei 37 Euro. Natürlich würde ich das Zertifikat viele Jahre gerne halten und spekuliere natürlich auf eine sehr gute Steigerung. Aber trotzdem.

    Eine Alternative wäre die Aktie Northern Data (momentaner Kurs 106 Euro) oder die Aktie Chryptology Asset Group von Angermayer (momentaner Kurs 165 Euro).

    Im Internet habe ich mehrere Interviews mit Dr. Jutta Steiner und Gavin Wood (Polkadot) gesehen, das wirkte alles sehr seriös.

    Welche Einstellung habt Ihr?


    MFG

    Finanztip-Leserin

    UD

  • Hallo Ulla,


    beim "Spiel" mit Einzelaktien sollte man/frau

    - wissen, wie der Aktienhandel funktioniert,

    - das Geschäftsmodell der jeweiligen AG halbwegs nachvollziehen/beurteilen können und

    - Zeit haben, um die jeweilige/n Aktie/n während der Handelszeiten beobachten zu können.


    Als Alternative dazu kennen wir die buy-and-hold-Strategie (falls man das, was dahinter steht, Strategie nennen darf); aber deren Fans sollten auch in etwa wissen, was sie sich ins Körbchen legen. Im Kern wird dabei in Aktien von Unternehmen investiert, die Produkte und/oder Leistungen anbieten, für die Bedarf bestand, besteht und bestehen wird.


    Wenn du in CC investieren möchtest, solltest du dich auch mit dem Handel von CC auskennen. Mit CC kannst du Zocken, Spekulieren, Day Trading betreiben und dabei die Tagesvola nutzen, oder "wie die Doofen es tun" so'n Zeuch kaufen und abwarten, was passiert.


    Latürnich kannst du auch etwas mit Zertifikaten tun... wenn du weißt, was solche Zertifikate sind und welche Risiken, abgesehen von Kursrisiken, du damit eingehst. Die Frage nach den Kosten ist imho erst mal wenigstens sekundär.


    Und wenn es um das Investitionsvolumen von eintausend Euronen geht... frage ich mich, was du dir von diesen "Spielen" versprichst. Willst du etwas gegen die Corinna-Langeweile tun? Oder wie kann man dein Motiv verstehen?

    Welche Einstellung habt Ihr?

    Ich habe gar nichts gegen Einzelaktien, würde aber etwas mehr als einen lauten Artikel im MM dazu lesen...


    Zertifikate wurden/werden von Leuten auf den Markt geworfen, die damit quasi ohne eigene Kohle zu riskieren, möglichst rasch viel Geld verdienen möchten. Der Absatz von Zertifikaten läuft dank diverser Trends und der Uninformiertheit der (Klein-)Anleger ganz gut. Nix für mich!


    Crypto Currencies finde ich "interessant" und unter bestimmten Aspekten sogar extrem risiskoarm (s.o.). Wer sich die entsprechenden Kenntnisse verschafft hat und Spielgeld zum Einsatz bringt, kann irre viel Spaß damit haben.


    Investitionsvolumen: Bei 1k (das ist nicht despektierlich gemeint) würde ich jetzt "günstig" Schokoladennikoläuse kaufen; die werden ab November/Dezember sicherlich reißenden Absatz finden ;-)


    Alles Gute und ein glückliches Händchen beim Investieren!

    John

  • Hier übrigens die Kurse von dot bis April 2023. Höher als im Februar 2023 gehts bis 2025 erst mal nicht:


    Monat Beginn Min-Max Ende Gesamt,%
    2021
    Apr 31.59 28.77-47.69 44.57 41%
    Mai 44.57 34.91-55.32 51.70 64%
    Jun 51.70 51.70-61.53 57.50 82%
    Jul 57.50 57.50-71.37 66.70 111%
    Aug 66.70 66.70-82.79 77.37 145%
    Sep 77.37 77.37-96.03 89.75 184%
    Okt 89.75 89.75-111.40 104.11 230%
    Nov 104.11 93.83-107.95 100.89 219%
    Dez 100.89 99.39-114.35 106.87 238%
    2022
    Jan 106.87 102.14-117.52 109.83 248%
    Feb 109.83 101.42-116.68 109.05 245%
    Mär 109.05 104.73-120.49 112.61 256%
    Apr 112.61 103.28-118.82 111.05 252%
    Mai 111.05 104.09-119.77 111.93 254%
    Jun 111.93 104.04-119.70 111.87 254%
    Jul 111.87 91.19-111.87 98.05 210%
    Aug 98.05 98.05-121.70 113.74 260%
    Sep 113.74 103.94-119.58 111.76 254%
    Okt 111.76 105.21-121.05 113.13 258%
    Nov 113.13 95.44-113.13 102.62 225%
    Dez 102.62 102.62-119.33 111.52 253%
    2023
    Jan 111.52 104.51-120.25 112.38 256%
    Feb 112.38 112.38-139.49 130.36 313%
    Mär 130.36 101.84-130.36 109.50 247%
    Apr 109.50 102.26-117.66 109.96 248%
  • Hallo John, hallo Pumphut


    herzlichen Dank für die Infos. Ich kaufe sicher keine Zertifikate, da diese Finanzprodukte viel zu undurchsichtig sind.

    Generell finde ich aber, dass man mit der Zeit gehen soll, und CC sind einfach interessant und vielleicht zukunftsträchtig, deswegen überlege ich weiter.

    Und ich habe nicht nur diesen einen Artikel im MM gelesen, sondern auch andere Literatur. Der Artikel im MM war nur ein Beispiel.

    Übrigens gibt es auf http://www.finanzfluss.de gute Videos über CC. Für mich bringt das was. Keiner will ja die Finger verbrennen, deswegen finde ich auch diese Foren so gut, damit man sich austauschen kann.

    MFG

    Ulla