Depoterweiterung - nachhaltige ETF-Titel

  • Hallo,

    nachdem ich mir nun endlich ein Depot zugelegt hab, möchte ich gerne etwas für mein grünes Gewissen tun und dabei langfristig nicht auf Rendite verzichten.

    Ich bin zugegeben noch ein Anlageanfänger. Deshalb habe ich mich bemüht, schon ein paar Infos zu sammeln und neben dem Forum, der Videos von finanztip und was sonst noch so an Infos reinkommt, miteinzubeziehen.

    Clever, wie ich dachte zu sein, bei justetf die Auswahlkriterien angeklickt und schwups hatte ich immer noch 40 Titel, die ich miteinander vergleichen müsste.

    Nachhaltige Titel (ESG?) sind ja in der Regel noch nicht so lange am Markt, d.h. da gibt es Kennziffern, auf die ich achten muss, auch was die jährlichen Kosten sind. Schließlich auch, was konkret ausgeschlossen wird an Titeln und physisch, garantiert und so weiter. Da wird mir ganz schön schwindelig :S

    Gibt es anfängerfreundliche, nachhaltige ETFs, die ich für die Langzeitbesparung mir mal genauer anschauen sollte, und wenn ja, warum (Begründung)?