3x MSCI World im Portfolio? Wenn ja, mit welcher Gewichtung?

  • Gut gebrüllt Ihr Löwen. Aus gleichem Grunde halte ich es für fahrlässig pauschal den Theaurierer ins Fenster zu stellen aufgrund des Vorteils der nachgelagerten Besteuerung. Damit setzt man sich dem Risiko der Steueränderung maximal aus.


    Beseitigt man hingegen ganz (Rollen) oder teilweise (Ausschütter) die Grundlage der Besteuerung - nämlich den Gewinn - macht man sich von diesem Risiko unabhängig. Solange man das im Rahmen Pauschbetrag bzw. NV macht kostet es auch nichts außer einer halben Stunde Arbeit.


    Wie mehrfach schon ausgeführt ist es eine individuelle Entscheidung, ob man eine einfache Lösung wählt oder Aufwand rein steckt. Da wir Kindergeld, Elterngeld, Coronageld, ... für die Kinder angelegt haben ist das Depot entsprechend groß und ich halte es steuerfrei. Das ist der beste Stundenlohn im Jahr.

  • Vielen Dank an alle Beteiligten für Eure Hinweise und Denkanstöße, die mir bei meiner Entscheidungsfindung sehr geholfen haben. :thumbsup:


    Beseitigt man hingegen ganz (Rollen) oder teilweise (Ausschütter) die Grundlage der Besteuerung - nämlich den Gewinn - macht man sich von diesem Risiko unabhängig. Solange man das im Rahmen Pauschbetrag bzw. NV macht kostet es auch nichts außer einer halben Stunde Arbeit.


    Wie mehrfach schon ausgeführt ist es eine individuelle Entscheidung, ob man eine einfache Lösung wählt oder Aufwand rein steckt.

    Da ich erst angefangen habe, mich intensiv mit dem Investieren zu beschäftigen, aber immer mehr und weiterhin verstehe, lerne und nachvollziehe, denke ich, dass ich, wenn ich mich noch etwas mit dem Rollen beschäftige, dieses auch für mich nutzen würde.


    Aktuell ist mir wichtig, dass ich zu Beginn so wenig wie möglich vermeidbare Fehler mache, die ich später bereuen könnte. Ich habe mich nun dafür entschieden, so lange in meinen Ausschütter und in den meiner Tochter zu investieren, bis ich den Freibetrag voll ausgenutzt habe. Danach werde ich meinen Ausschütter ruhen lassen und (weiter) in den Thesaurierer investieren. Weitere Optimierungen mit Rollen oder NV (wenn der Tochter-ETF übergeben wurde) behalte ich im Hinterkopf.

    Ich werde aber in allen Fällen beim MSCI World bleiben, damit fühle ich mich mit meinem jetzigen Kenntnisstand am wohlsten.


    Also vielen Dank noch mal, ganz besonders an Kater.Ka für die Mühe und Hilfe. :)