Erfahrungen mit Dr. Schlemann (private Krankenversicherung)

  • Hallo zusammen, mir wurde von anderen Forums-Mitgliedern empfohlen, mich zum Thema private Krankenversicherung von Dr. Schlemann beraten zu lassen. Es gibt hier ja schon den Thread https://community.finanztip.de/thema/5624-erfahrungen-mit-dr-schlemann-berufsunfähigkeitsversicherung/. Die Beiträge lesen sich sehr gut. Einen Thread "Erfahrungen mit Dr. Schlemann private Krankenversicherung" gibt's aber noch nicht. Mich würde interessieren, wer sich dort schon zum Thema PKV beraten lassen hat und wie das so war. So hätten mein Freund (Arzt) und ich auf der Suche nach der "richtigen" PKV schon einmal einen Eindruck, wie die Beratung dort aus Kundensicht so abläuft. Vielen Dank! :)

  • Danke Willi wills wissen , finde ich eine gute Idee, passend zu dem BU-Thread. Der entstand, weil Finanztip uns als Berater zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung empfiehlt.


    Wir beraten sehr transparent und freuen uns über Feedback. Getreu dem Motto "Wenn Sie mit unserer Beratung zufrieden sind, sagen Sie es weiter. Wenn nicht, sagen Sie es uns." sind wir für konstruktive Kritik dankbar, um kontinuierlich besser zu werden. Öffentlich lesen wir natürlich am liebsten positive Rückmeldungen :).


    Ich hoffe Sie müssen jetzt nicht all zu lange auf hilfreiche Berichte von durch uns beratenen Kunden warten, damit sich Ihr Überlegungsprozess zur PKV nicht unnötig verzögert. Achten Sie bis dahin besonders auf Ihre Gesundheit als wichtigste Voraussetzung für einen evtl. Wechsel.

    Dr. Schlemann unabhängige Finanzberatung GmbH & Co. KG - Spezialisten für Private Krankenversicherung, Berufsunfähigkeit, Altersvorsorge, Geldanlage. Angaben gem. § 11 VersVermV, § 12 FinVermV: schlemann.com/erstinformationen. Beiträge in der Finanztip Community erstelle ich mit größtmöglicher Sorgfalt, jedoch ohne Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen, deren Nutzung auf eigene Gefahr erfolgt.

  • Ich habe mit Hr. Schlemann schon exzellente Erfahrungen bezüglich des Themas Ärzte- Berufsunfähigkeitsversicherung gemacht, so dass nur ER für das Thema Private Krankenversicherung für mich in Frage kam. Und auch da, hat er mich absolut überzeugt. Für mich als Augenärztin ist es absolut unerlässlich, einen verlässlichen und stets erreichbaren Versicherungsberater zu haben. Er hat sich immer viel Zeit genommen, wir haben alle Themen in Ruhe besprechen können und alle Krankheiten detailliert aufgearbeitet, so dass die Versicherung keine Rückfragen hatte und die Abwicklung sehr schnell erfolgte. Mit einem super guten Ergebnis, auch was den Risikozuschlag betrifft. Er hat mich stets individuell und ergebnisoffen beraten, so dass ich ein für mich passenden PKV-Tarif für Ärzte erhalten konnte. Ich kann ihn uneingeschränkt wärmstens empfehlen.

  • Herzlichen Dank für Ihre nette Rückmeldung Frau Dr. A.! :) Hier weiß ich trotz Pseudonym direkt wer das geschrieben hat, wir haben gemeinsam ja schon ein paar Klippen bei BU und PKV erfolgreich umschifft (für kritische Mitleser: das erklärt das besonders positive Feedback).

    Vielen Dank! :thumbsup:

    Dr. Schlemann unabhängige Finanzberatung GmbH & Co. KG - Spezialisten für Private Krankenversicherung, Berufsunfähigkeit, Altersvorsorge, Geldanlage. Angaben gem. § 11 VersVermV, § 12 FinVermV: schlemann.com/erstinformationen. Beiträge in der Finanztip Community erstelle ich mit größtmöglicher Sorgfalt, jedoch ohne Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen, deren Nutzung auf eigene Gefahr erfolgt.

  • Ich kann ihn uneingeschränkt wärmstens empfehlen.

    Schön... und auch wenn dein Post stark nach "too good to be true" klingt... wenn's denn so ist, dann isses so.

    Mich würde, auch wenn's mich nix angeht bzw. persönlich nicht betrifft, gerne mal über diese "pauschale" (sorry, nicht böse gemeint) Bewertung hinaus interessieren, wie in den Gesprächen die oft zitierten "Probleme" mit (angeblich) zu hohen Beiträgen für die PKV im Alter adressiert wurden.

  • Ich wusste es - deshalb habe ich das direkt schon selbst angesprochen JDS :). Zum Glück schreibt das einer der hier vertretenen kritischen Geister mit Überblick, andere hätten das anders formuliert, danke!


    Zu Ihrer Frage - es gibt in unserer PKV Beratung 3-5 Fragen als Dauerbrenner:

    1. Ist die private Krankenversicherung im Alter zu teuer? (fragt fast jeder)
    2. Ist die private Krankenversicherung mit Familie zu teuer? (fragen sehr viele)
    3. Komme ich nicht mehr zurück in die gesetzliche Krankenversicherung? (eigentlich keine eigenständige Frage sondern nur relevant, wenn die Entscheidung "falsch" war)
    4. Was ist, wenn die Bürgerversicherung eingeführt wird? (wird selten gefragt)
    5. Ist die private Krankenversicherung unsolidarisch? (wird ganz selten gefragt)

    Zu all diesen Punkten nimmt unsere Webseite sehr umfassend und analytisch Stellung. Vor der Beratung legen wir unseren Kunden ans Herz, sich dazu schon einmal einzulesen. In ca. zwei bis vier zweistündigen Terminen besprechen wir dann noch mal alles im Detail, bis alle Fragen zur Zufriedenheit geklärt sind. Für Ärzte sind die Beiträge im Alter aufgrund von Einkommen und Besonderheiten im Kontext Versorgungswerk allerdings seltener ein ganz großes Thema.

    Dr. Schlemann unabhängige Finanzberatung GmbH & Co. KG - Spezialisten für Private Krankenversicherung, Berufsunfähigkeit, Altersvorsorge, Geldanlage. Angaben gem. § 11 VersVermV, § 12 FinVermV: schlemann.com/erstinformationen. Beiträge in der Finanztip Community erstelle ich mit größtmöglicher Sorgfalt, jedoch ohne Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen, deren Nutzung auf eigene Gefahr erfolgt.

  • Dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben... Ich bin als Führungskraft in einem kleinen Softwareunternehmen tätig und insofern relativ weit weg von Versicherungsthemen. Auf Herrn Schlemann wurde ich von Freunden aufmerksam gemacht, die bereits von ihm beraten wurden, und ich muss sagen, es hat sich gelohnt. Herr Schlemann ist nicht nur kompetent und verbindlich, er hat mit seiner direkten Art auch prima zu mir gepasst. Die von ihm empfohlene PKV macht als Produkt hochgradig Sinn für mich und bietet einen gewissen "rundum sorglos"-Faktor - für mich als Fachfremden hat das hohen Stellenwert. Sicherlich hängt der Sinn einer solchen Versicherung immer von der persönlichen Lebenssituation ab, aber ich kann nur jedem empfehlen, genau das zumindest einmal eingehend zu prüfen. Herr Schlemann ist dazu auf jeden Fall der richtige Berater.

  • Willkommen im Forum sschlephorst und vielen Dank für Ihren ersten und hoffentlich nicht letzten Beitrag. Sind Ihnen während oder nach der Beratung auch andere Finanzprodukte angeboten worden? Haben Sie sich ausschließlich hier angemeldet, um von Ihrer positiven Erfahrung zu berichten oder interessieren Sie sich auch so für die Finanztip Community?

  • Ach Tan , Sie schon wieder - haben Sie keine anderen Hobbies? Der Zweck Ihrer "freundlichen" Fragen ist im Kontext Ihrer Troll-Historie zu durchsichtig, als dass ich als neues Forumsmitglied darauf reagieren würde. Egal was er antwortet, Sie werden wieder versuchen, daraus einen langen, feindseligen Diskurs zu machen. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.


    An sschlephorst jedenfalls ganz herzlichen Dank für das tolle Feedback zu unserer Beratung unter Klarnamen! :thumbsup:

    Dr. Schlemann unabhängige Finanzberatung GmbH & Co. KG - Spezialisten für Private Krankenversicherung, Berufsunfähigkeit, Altersvorsorge, Geldanlage. Angaben gem. § 11 VersVermV, § 12 FinVermV: schlemann.com/erstinformationen. Beiträge in der Finanztip Community erstelle ich mit größtmöglicher Sorgfalt, jedoch ohne Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen, deren Nutzung auf eigene Gefahr erfolgt.

  • Sehr geehrter Tan, gerade sehe ich die Benachrichtigung zu neuen Beiträgen. Diesen Thread habe ich begonnen weil ich erfahren wollte wie andere Interessenten von der Firma Dr. Schlemann zum Thema PKV beraten wurden. Ihre Fragen haben damit wenig bis gar nichts zu tun. Anders als Sie zweifle ich nicht jeden Beitrag an nur weil jemand sonst nicht viel schreibt oder geschrieben hat. Machen Sie das eigentlich überall im Forum oder weshalb führen Sie hier einen Privatkrieg gegen Herrn Schleemann? Ich bin selbst auch nicht superaktiv im Forum und finde diese Einstellung sehr anmaßend. Bitte halten Sie sich aus meinem Thread raus und fangen Sie nicht schon wieder Streit an. Danke!

  • Dr. Schlemann

    Wie Saidi bereits in Ihrem anderen Thread klargestellt hat, sind kritische Nachfragen bei Anbieterbewertungen hier erwünscht. Nichts anderes habe ich mit meiner Frage gemacht, die an sschlephorst gerichtet war und nicht an Sie.

    Um auf Ihre Frage zurückzukommen: Ich habe auch andere Hobbies, möchte mir von Ihnen aber nicht sagen lassen, wann ich welchen nachzugehen habe. Mich als Troll zu bezeichnen, weil ich bestimmte Dinge hier kritisch hinterfrage (was Ihnen offensichtlich nicht passt), finde ich im Übrigen beleidigend. Auch hierzu wurde von Saidi im anderen Thread bereits Stellung genommen.


    Willi wills wissen

    Ihre Fragen haben damit wenig bis gar nichts zu tun.

    Das sehe ich anders.

    Ich bin selbst auch nicht superaktiv im Forum und finde diese Einstellung sehr anmaßend.

    Ich möchte keineswegs anmaßend sein. Ich habe lediglich eine Rückfrage bezüglich eines Posts gestellt.

    Bitte halten Sie sich aus meinem Thread raus und fangen Sie nicht schon wieder Streit an.

    Ich denke dieser Thread "gehört" nicht Ihnen und jeder darf hier Rückfragen stellen. Aber keine Sorge, Streit anfangen möchte ich sicher nicht. Ich hoffe das gilt auch für Sie.

  • Tan es wird einfach lächerlich. Kritische Nachfragen? Wieso? Sie unterstellen hier einfach Fake-Bewertungen. Und helfen niemanden damit weiter. Wenn sie belegen können, dass diese Bewertungen nicht echt sind, dann melden sie es den Moderatoren. Ansonsten tun Sie uns doch alle einen Gefallen und nerven woanders rum. Weshalb ist es relevant, sich hier nur angemeldet zu haben, um nur eine positive Bewertung abzugeben? Es gibt unendlich viele Leute, die sich z. B. nur bei ImmoScout anmelden, um einen Makler zu bewerten. Und, wo ist das Problem?

  • Sie unterstellen hier einfach Fake-Bewertungen.

    Wo tue ich das? Ich habe eine wirklich ernstgemeinte Nachfrage an die bewertende Person gestellt.


    Weshalb ist es relevant, sich hier nur angemeldet zu haben, um nur eine positive Bewertung abzugeben?

    Wie Sie wissen, habe ich das an anderer Stelle bereits ausführlich erläutert und ich möchte dieses Fass hier nicht nochmal öffnen.

    Aber das stellt meine persönliche Ansicht zu der Thematik dar und Sie dürfen natürlich auch Ihre eigene Meinung dazu haben. Im Gegensatz zu Ihnen, bin ich von anderen Meinungen nämlich nicht "genervt".

  • Also Tan das mit der "ernstgemeinten Nachfrage" finde ich ganz schön scheinheilig von Ihnen. Jeder hier im Forum weiß doch direkt worauf Sie hinauswollen, da hat Ltotheeon völlig Recht. Sie sollten sich schämen die Leute hier auf so eine unehrliche Weise für dumm zu verkaufen!


    Bitte lassen Sie das Fass nächstens von Anfang an zu statt sich in Threads in denen es um Erfahrungsberichte geht ständig in Blockwart-Manier aufzuspielen als wären Sie hier der Hausmeister. Die Frage nach Ihren Hobbies erscheint mir berechtigt. Ich habe von Ihnen in Finanztip noch keinen konstruktiven sinnvollen Beitrag gelesen nur Stänkereien. Ich glaube so was nennt man einen Troll.


    Bitte ersparen Sie uns eine Antwort und halten Sie sich endlich aus meinem Thread raus (ich habe ihn angefangen also ist es meiner).

  • Willi wills wissen

    Ich denke das ist ein freies Forum. Und wenn ich eine Nachfrage zu einem Beitrag habe, stelle ich diese auch. Sie haben als Ersteller dieses Threads sicherlich nicht das Recht zur Zensur. Ich habe auch überhaupt keine Lust hier rumzudiskutieren, sondern interessiere mich eigentlich nur für die Antwort von sschlephorst .


    Ich habe von Ihnen in Finanztip noch keinen konstruktiven sinnvollen Beitrag gelesen

    Sie sind ja bisher auch nur in zwei Threads aktiv, was auch in Ordnung ist. Ich selbst beteilige mich allerdings auch bei anderen Diskussionen, die nichts mit Dr. Schlemann zu tun haben.

  • Trotzdem hat er recht. Alle Bewertungen sind konstruktiv und sachlich. So etwas habe ich bin Ihnen bisher nirgendwo gesehen. Sie stellen auch nirgendwo solche gezielten Nachfragen. Langsam bekomme ich das Gefühl, dass sie in echt ein Konkurrent von Dr. Schlemann sind, der hier versucht, ihn in ein schlechtes Licht zu rücken.

  • Sie stellen auch nirgendwo solche gezielten Nachfragen.

    Ich stelle sogar sehr gerne gezielte Nachfragen, wenn ich welche habe.


    Alle Bewertungen sind konstruktiv und sachlich.

    Etwas Anderes habe ich auch nicht behauptet, sondern lediglich eine konstruktive und sachliche Nachfrage gestellt.



    Ich würde mich im Übrigen ungern weiter rechtfertigen müssen, sondern wieder zum Thema dieses Threads zurückkehren und im besten Fall eine Antwort auf meine ursprünglich gestellte Frage erhalten. Das wird ja sicherlich im Sinne aller hier sein.

  • wenn man meine kritische Haltung gegenüber Maklern sowie privaten Kranken- und Rentenversicherungen bedenkt, die ich hier nirgendwo verheimliche

    Lieber Tan,

    da können wir uns die Hand geben. Wir unterscheiden uns allerdings doch etwas... ich bashe die sog. Berater mit den unsichtbaren Gummistiefeln noch offensichtlicher als du, halte mich aber von Pauschalurteilen frei. Im Allfinanzbereich findet man unzählige Hohlbohrer, dies leider überwiegend... wobei einige davon sogar ein bisschen lesen und schreiben können... und auf der anderen Seite einige wenige - ganz wenige - die a) entsprechend gebildet sind und - weitaus wichtiger - eine gewissen Arbeitsethik zeigen, die nur minimalst Anlass zur negativen Kritik zulässt.

    Wenn mir persönlich etwas nicht passt, suche ich das persönliche Gespräch und den offenen Meinungsaustausch fernab der Öffentlichkeit.