Meinung zu ETF-Auswahl eines Anfängers

  • Hallo zusammen,

    wie schon am Titel erkennbar bin ich Anfänger bzw. Einsteiger im Bereich ETF.

    In den vergangenen Monaten habe ich mich in die Thematik eingelesen und möchte nun meine ersten Schritte wagen.

    Mein Plan ist eine 70/30 Aufteilung in einen MSCI bzw. EM-ETF. Aufgrund des Sparerpausch-Betrages möchte ich diese in der ausschüttenden Variante besparen.

    Mich würde interessieren, welche Meinung die FT-Community zu meinen favorisierten Kandidaten hat.

    MSCI-WKN: A2H9QY

    EM-WKN: A2H9Q0

    Als Vorteil sehe ich die Replikationsmethode sowie die günstige TER.

    Als Nachteil das Auflagedatum und evtl. die Fondsgröße.

    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

  • Hallo 90sETF , willkommen im Finanztip-Forum.


    Es wird Dich niemand abhalten, diese ETF zu kaufen. Trotz der scheinbar niedrigen TER sind sie nicht unbedingt besser als andere wenn man auf die Rendite schaut.

    https://www.fondsweb.com/de/ve…LU1737652237,IE00BK1PV551

    https://www.fondsweb.com/de/ve…LU0480132876,LU1737652583


    Zum Thema Sparerpauschbetrag und Ausschütter gibt es hier unterschiedliche Meinungen. Unstrittig ist: Je nach Anlagebetrag nutzt man ihn lange nicht aus, da das Kapital und die Ausschüttung niedrig sind, oder man zahlt unnötig Steuern, da der Anlagebetrag hoch ist und durch den Wertzuwachs dann der Pauschbetrag überschritten wird.


    Ab hier jetzt persönliche Meinung: Wenn man Steuern optimieren will fährt man besser mit Thesaurierer und gezieltem Verkauf, macht aber Arbeit.