ING Negativzins (auch für bestehende Festgeld-Konten)?

  • Hallo,

    ich konnte dazu bisher keine eindeutige und verbindliche Antwort finden, da das Thema „Festgeld-Konten“ bei der ING seit einigen Jahren nicht mehr für Neukunden angeboten wird somit auch nicht mehr Teil des Preis- und Leistungsverzeichnisses ist, was nichts daran ändert, dass Bestandskunden diese weiterhin führen können.

    Ich erhielt über die ING Hotline und eine zusätzliche E-Mail Anfrage unterschiedliche Aussagen zum Thema. Die ING fängt im Juli an, die Kunden per Post zu informieren und deren Zustimmung einzuholen, das Schreiben würde ich abwarten.

    Hat jemand vorab nähere Infos dazu?
    Also Negativzinsen auch für Festgeld-Konten bei der ING: ja oder nein?

    Vielen Dank

  • Hallo zf100,


    ein Festgeldkonto zeichnet sich dadurch aus, dass der Geldbetrag für eine vorher genau definierte Laufzeit zu einem vorher vereinbarten Zinssatz „fest“ angelegt ist. Weder die Bank noch der Kunde können daran erst einmal etwas ändern. Falls Sie wirklich noch laufende uralte Festgeldanlagen bei der ING haben, laufen die auch genauso bis zum vereinbarten Fälligkeitstermin weiter. Änderungen bei anderen Kontotypen haben darauf keinen Einfluss.


    Gruß Pumphut

  • Hallo

    die Frage ist nur, was gilt, wenn man das Festgeld nach Ablauf wieder fest anlegen möchte,

    Wie Sie schon festgestellt haben, bietet die ING die Möglichkeit neuer Festgeldanlagen nicht mehr an.


    Wenn Sie Festgeld wollen, gibt es noch einige wenige Banken, die 0,x% positive (!) Zinsen zahlen oder Sie nehmen eine der aktuell anderen Anlageformen der ING. Aktuell bedeutet das wohl, bei größer 50 Teuro bezahlen Sie ein Verwahrentgelt.


    Gruß Pumphut

  • Wie Sie schon festgestellt haben, bietet die ING die Möglichkeit neuer Festgeldanlagen nicht mehr an.

    Bestehende/alte Festgelder können aktuell auch weiter bei der ING wieder angelegt/verlängert werden. Mag sein, dass das nicht für alle Festgelder Gültigkeit hat.

  • Hallo zf100,

    Bestehende/alte Festgelder können aktuell auch weiter bei der ING wieder angelegt/verlängert werden. Mag sein, dass das nicht für alle Festgelder Gültigkeit hat.

    Sind Sie sich da sicher? Falls für besondere Kunden zutreffend, verstehe ich Ihre Ausgangsfrage nicht. Bietet Ihnen die ING ein Festgeld mit negativem Zins an? D.h. die Nachteile Negativzins und Nichtverfügbarkeit für die Anlagedauer werden kombiniert?


    Jetzt haben Sie aber erhebliche Irritation verursacht. Eine Aufklärung wäre nett.


    Gruß Pumphut

  • In dem Schreiben, dass ich von der ING erhielt, wurden alte Festgeld-Konten nicht explizit erwähnt.

    Nach anschließender telefonischer Auskunft durch die ING, wurde mir gesagt, dass das Verwahrentgelt nur für Giro- und Extra-Konten (Tagesgeld) gilt – NICHT für Festgelder.

  • Hallo zf100,


    Danke für Ihr update.


    Jetzt muss ich allerdings doch noch einmal neugierig nachfragen. Ermöglicht Ihnen die ING (als VIP- Kunde?) die Möglichkeit, auslaufende Festgelder neu wieder als Festgelder zum positiven Zinssatz anzulegen?


    Gruß Pumphut

  • Also das bezweifle ich wirklich stark

  • Jetzt muss ich allerdings doch noch einmal neugierig nachfragen. Ermöglicht Ihnen die ING (als VIP- Kunde?) die Möglichkeit, auslaufende Festgelder neu wieder als Festgelder zum positiven Zinssatz anzulegen?

    Guten Abend,

    bei mir ist das der Fall. Ich bin weder VIP Kunde bzw. ich weiß nichts davon; noch irgendwas anderes. Das Konto stammt aus dem Jahre 2009. Der Zinssatz liegt jedoch sehr knapp über null, ist jedoch positiv.

    Viele Grüße


    Edit: Nächster Stichtag ist nächstes Jahr. Dann werde ich sehen, ob es dabei bleibt...