MSCI ex Europe - Ergänzen oder neuer ETF?

  • Hallo zusammen,


    habe mir vor ein paar Jahren einen Sparplan für einen MSCI ex Europe angelegt. Das dieser MSCI Europa nicht abbildet, ist mir erst vor kurzem aufgefallen. Mit der Performance bisher bin ich aber sehr zufrieden.


    Mit was kann ich den MSCI nun sinnvoll ergänzen? Mit einem Sparplan auf den Stoxx Europe 600?


    Oder besser komplett umschichten in einen "richtigen" MSCI World?


    Vielen Dank vorab!

  • Hallo Laura280 , willkommen im Finanztip-Forum.


    Die Logik ist MSCI World = MSCI World ex Europe + MSCI Europe.


    Hier die Factsheets, falls Dich die Details interessieren

    https://www.msci.com/documents…7b-4e85-ad07-1be63cb1d075

    https://www.msci.com/documents…8c-4e21-9fac-60eb6a47faf0


    Für den MSCI Europe gibt es eine Reihe ETF z.B. hier https://www.justetf.com/de/fin…index&index=MSCI%2BEurope


    Zur Frage was tun: Die Vergangenheit kann man nicht ändern. Falls Dein Ziel weitgehend einen MSCI World zu haben müsstest Du - um Steuern durch einen Verkauf zu vermeiden - rund 20% des aktuellen Volumen des MSCI ex zusätzlich in den MSCI Europe investieren. Das kann man über einen Sparplan machen. Je nachdem wie groß die Postion heute ist und wie hoch Deine Sparplanraten sind könnte ich mir auch vorstellen zukünftig nur in den World zu investieren. Damit verringert sich Zug um Zug das Untergewicht von Europe, was sich aber über sehr lange Zeit nicht auswirken wird, wenn die Sparplanraten hoch genug sind und lang genug gezahlt werden.

  • Vielen lieben Dank für Eure schnellen Antworten.


    Also entweder nehme ich noch den MSCI Europa / Euro Stoxxx 600 dazu oder aber ich bespare einfach neu auf einen MSCI World und verkaufe den ex Europe?

    Habe ich das richtig verstanden?

    Kann man sagen was davon sinnvoller ist?


    "

    müsstest Du - um Steuern durch einen Verkauf zu vermeiden - rund 20% des aktuellen Volumen des MSCI ex zusätzlich in den MSCI Europe investieren."


    Diesen Satz habe ich leider nicht ganz genau verstanden Kater.Ka , wie meinst du das genau?

  • Also entweder nehme ich noch den MSCI Europa / Euro Stoxxx 600 dazu oder aber ich bespare einfach neu auf einen MSCI World und verkaufe den ex Europe?

    Habe ich das richtig verstanden?

    Kann man sagen was davon sinnvoller ist?

    Es kommt dir billiger, wenn du den Vanguard Developed Europe dazu kaufst.

  • Diesen Satz habe ich leider nicht ganz genau verstanden Kater.Ka , wie meinst du das genau?

    Wenn Du in die Steckbriefe rein schaust ist die Marktkapitalisierung des ex ca. 4,6 mal so hoch wie des Europe, d.h. Du muss 1/4,6 = 21,7 % des derzeitigen Bestandes dazu kaufen um in Summe auf einen World zu kommen. Das wäre dann ein Aufstocken ohne Verkauf und damit ohne Steuerabzug.

    oder aber ich bespare einfach neu auf einen MSCI World und verkaufe den ex Europe?

    Habe ich das richtig verstanden?

    Kann man sagen was davon sinnvoller ist?

    Das würde ich wegen der Steuer nicht tun.


    Meine weitere Überlegung war folgende: Wenn Du von Deiner gesamten geplanten Anlage von Beginn an bis in weite Zukunft heute 10% angelegt hast, d.h. über Deinen Sparplan noch weitere 90% anlegen wirst und würdest nur in den World neu anlegen fehlen Dir am Ende gerade mal 0,1 * 21,7 = 2,17% im Depot für Europa. Du hättest also ein leicht stärker nach USA und Asien ausgerichtetes Depot als bei einem reinen World. Im Gegenzug hast Du mehr Rendite in der Vergangenheit gemacht. Das würde mich nicht stören und ich würde mir überlegen eben nicht den Europe dazu zu kaufen sondern nur den World. [Die Rechnung ist mathematisch nicht sauber, da die späteren Einzahlungen sich weniger auswirken als die früheren. Es geht nur um die Illustration der Idee].

  • "würde mich nicht stören und ich würde mir überlegen eben nicht den Europe dazu zu kaufen sondern nur den World."

    Und dann zukünftig nur noch den World besparen und den ex Europe einfach "liegen lassen" ohne mtl. Sparrate?


    Danke für deine Erläuterungen!