Geld über dritte Person nach Ausland überweisen

  • Bei Licht betrachtet gibt es nicht EINEN EINZIGEN GRUND, warum A nicht einen zuverlässigen UND billigen Anbieter wie TransferWise nutzen sollte !

    Um so mehr stimmt das, weil B seinen "kostenlosen" Service selbst nach eigenen Angaben "in Zukunft nicht mehr kostenlos anbieten wird" und B´s Bedingungen für diese Zukunft sind vollständig unbekannt.

    Die Frage nach der Legalität der Handlungen von A spielt hier eine mehr als untergeodnete Rolle ! Und selbst wenn hier 20 Leute schreiben würden "ist alles legal" hat das selbstverständlich keinerlei Rechtskraft !

    Diese Frage hier in dieser Form zu stellen ist per-se schon absurd...

    Willst du später bei Interpol sagen "die Leute im Forum meinten aber, dass...." ?!?!

  • Kannst du mir bitte näher erklären warum B dadurch Geld waschen kann? B bekommt das saubere Geld von A aber das Geld bleibt erstmal in Deutschland, im Konto von B. B kann nur sein Geld in Ausland loswerden aber das interessiert die deutsche Behörde nämlich wenig glaube Ich


    Gerade das kann der Grund sein, aus dem B diese Dienstleistung kostenfrei anbietet, um bspw. sein Geld im Ausland zu waschen. Für mich hört sich das nach Hawala an, das wiederum nach dem Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG) ohne Genehmigung und Kontrolle der BaFin durchaus strafbar ist.


    Du sagst ja ohnehin, dass B den gleichen Wechselkurs wie Wise anbietet und man Gebühren i. H. v. 70 € sparen würde, also 0,7 % Gebühren. Mir ist schleierhaft, warum du bei den geringen Gebühren lieber den Dienst von B in Anspruch nehmen würdest, von dem du weder weißt, warum er das kostenfrei anbietet, noch wie du sicherstellen kannst, dass die Zahlung zu 100 % bei den Eltern ankommt.

  • Meine Empfehlung wäre eine Ueberweisung mit xendpay an ein bestehendes Bankkonto im Ausland. Vertreten sind viele Länder/Währungen, der Umtauschkurs ist besser als bei Banken und wenn du das zum ersten Mal machst, kannst du auch die Gebühren auf 0 € reduzieren. Nur beim ersten Mal ist die Einrichtung etwas aufwändiger und ein bisschen Zeit für den Geldtransfer musst du auch einkalkulieren. Ist aber seriös. Einfach Seite aufrufen, Land wählen, gewünschter Ueberweisungsbetrag angeben und Vorschlag prüfen.

  • Bei 10.000 € muss man halt damit rechnen, dass der Transfer gemeldet wird. Es gibt Banken, die bei "verdächtigen" Geldbewegungen (was auch immer das genau heißt) von deutlich < 10.000 € ein Konto kündigen.


    Daher: Mut zum Risiko oder einfach lassen.

  • ... Wenn du A bist, dann lass' es sein. Lieber ein paar Euronen als Kosten/Gebühren für einen sicherern Transfer zahlen, als 10 mille zum Fenster hinaus werfen!


    Wenn B das Rad neu erfunden hat und den Zahlungsverkehr in "Drittländer" so günstig anbieten kann, würde er eine Firma (Bank, Zahlungsdienstleister...) gründen und ein Schweinegeld verdienen ;-)


    Wenn du B bist und keine Firma für Zahlungen in Drittländer gründen willst, dann lass' dir kein Geld von A schicken, um es an die "Eltern" von A zu überweisen. Es könnte sein, dass du unfreiwillig an betrügerischen Aktionen teilnehmen wirst und du 20 mille zahlen musst... 10k an "As Eltern" und weitere 10k an die Betrugsopfer!

    Sehe ich genauso, lass es sein! Die paar Euro für einen sicheren Transfer würde ich auf jeden Fall ausgeben!! und Western Union oder Paypal gehen auch noch sehr schnell!

  • Sehe ich genauso, lass es sein! Die paar Euro für einen sicheren Transfer würde ich auf jeden Fall ausgeben!! und Western Union oder Paypal gehen auch noch sehr schnell!

    Die etablierten US-Firmen wie Western Union sind hier sicher NICHT die erste Wahl !!!

    Bei denen muß man nicht nur auf die eigentlichen Gebühren schauen, sondern auch den SEHR SEHR SCHLECHTEN Umrechnungskurs mitberücksichten, den diese Firmen anlegen !


    Deren Politik ist es, in den allermeisten Ländern eben NICHT 1:1 Valuta auszuzahlen, also eben 1:1 die Summe in EUR, die versendet wurde, sondern lediglich die dortige Landeswährung zu einem sehr schlechten ZWANGSUMTAUSCHKURS, der nicht den dortigen maktüblichen Realitäten entspricht !!!