PKV kündigung durch abmeldung beim einwohnermeldeamt?

  • und dann?


    Wegzug in ein Land ohne Melderecht?


    Welche sind das? GB beispielsweise. NHS ist Steuer finanziert. Auch gut.


    Später dann wieder zurück und Kasse?


    Steuerliche Folgen bedacht? Wohnsitz ist ja nicht mehr.


    Meist gibt es bessere Lösungen.

    Lass keinen zwischen Dich und Dein Geld.

  • hab eine anstellung in spanien (dort gibr es auch versicherungspflicht), kann jedoch mobil arbeiten, ideal wäre pendeln, habe kleine wohnmöglichkeit in D und E... zahle z.zt. doppelte beiträge ;(

  • hab eine anstellung in spanien (dort gibr es auch versicherungspflicht), kann jedoch mobil arbeiten, ideal wäre pendeln, habe kleine wohnmöglichkeit in D und E... zahle z.zt. doppelte beiträge ;(

    Spanien ist nicht Ausland, sondern Europäische Union!

    Sie sind Mitglied einer der GKV gleichgestellten Sozialversicherung und haben ein außerordentliches Kündigungsrecht wegen Pflichtversicherung § 205 Abs. 2 VVG.

    Wenn sie aber überwiegend, also mehr als 181 Tage in Deutschland aufhalten - Wohnsitz i9st da irrelevant - dann sind Sie vom Arbeitgeber in 'Deutschland zur Sozialversicherung anzumelden (Homeoffice Regelung).

    Sie brauchen einen professionellen Berater!

  • die spanische firma hat mich bereits in spanien pflichtversichert. das ist ja gerade der wahnsinn... da ich normalerweise viel weltweit unterwegs bin ist das mit den 181 tagen kein thema bzw steuerbar. durch corona ist jetzt natürlich alles anders. ich zahle in die gesetzliche spanische UND in die deutsche PKV, was ja eigentlich auch nicht sein kann?? mit der abmeldung in deutschland dachte ich , könnte ich die PKV 'loswerden'?

  • die spanische firma hat mich bereits in spanien pflichtversichert. das ist ja gerade der wahnsinn... da ich normalerweise viel weltweit unterwegs bin ist das mit den 181 tagen kein thema bzw steuerbar. durch corona ist jetzt natürlich alles anders. ich zahle in die gesetzliche spanische UND in die deutsche PKV, was ja eigentlich auch nicht sein kann?? mit der abmeldung in deutschland dachte ich , könnte ich die PKV 'loswerden'?

    Nein, mit der spanischen Pflichtversicherung endet die PKV mit Kündigung gemäß § 205 Abs. 2 VVG - es wäre allerdings einiges zu prüfen und zu beraten, weil zu beachten!

    Und natürlich kann eine doppelte Versicherung sein, wenn man es will oder sich nicht kümmert!

    Die Abmeldung bringt da erst einmal gar nichts, weil es gilt auch § 207 Abs. 3 VVG!

  • heute habe ich viel herumtelefoniert und abschliessend mit meiner PKV gesprochen:

    die abmeldung beim einwohnermeldeamt wird akzeptiert !!!

    (pkv-abmeldung rückwirkend zum tag der abmeldung beim einwohnermeldeamt / keine wartezeit)

    und es gibt sogar noch eine alternative:

    den 'registrierungsnachweis der aushelfenden kasse', eine art leistungsübernahmegarantie von der deutschen KV mit der die (in meinem fall) spanische KV grenzüberschreitend zusammenarbeitet. diese bestätigt darin die krankenkostenübernahme bei einem zukünftigen deutschlandaufenthalt.


    allen ganz herzlichen dank für die unterstützung und hilfe, allen anderen die das evtl später einmal lesen wünsche ich viel erfolg bei euren individuellen vorhaben