Betriebliche Altersvorsorge - wie am besten optimieren?

  • Hallo Zusammen,


    Mein Mann und ich haben beide über die SV Versicherung eine betriebliche Altersvorsorge abgeschlossen....leider noch vor der Zeit, als ich mich näher bzw im Detail mit Finanzen beschäftigt habe. Grosser Fehler, aber nun würde ich diverse Verträge eben gerne optimieren.


    Unser Arbeitgeber zahlt 40€ und wir 110€ in den Topf. Leider ist die Auswahl an Fonds, in die man investieren kann, mit nur 4 Stück unglaublich schlecht....und die haben auch nicht gerade bombig performed in den letzten Jahren.

    Zudem fließt auch nur ein prozentual geringer Betrag überhaupt da rein.


    Sollten wir den Eigenbeitrag reduzieren und die Differenz privat anlegen?

    Umso höher der Eigenbeitrag, umso weniger fließt ja auch in die staatl.Rente.

    Oder einfach lassen, da wir sowieso noch 30 Jahre vor uns haben?

    Den Bonus vom Arbeitgeber von 40 Euro monatlich weg zu lassen, wäre ja auch nicht so schlau.


    Leider ist uns durch das Ganze etwas Elterngeld flöten gegangen, d.h die Aufklärung durch den Makler war auch echt unvollständig.


    Was würdet ihr tun?? Bin um jeden Tipp und jede Überlegung dankbar.