Stornogebühren

  • Stornieren Passagiere freiwillig ihren Flug, dürfen Ihnen durch Airlines für die reine Rückabwicklung keine Gebühren oder Kosten auferlegt werden. http://fluggastrecht.blogspot.…hren-ruckzahlung-bei.html


    Auch (Online-)Reisebüro dürfen keine Bearbeitungsgebühren erheben, wenn der Kunde freiwillig seinen Flug storniert oder von ihm zurücktritt. Das besagte Urteil ist hier zu finden: http://www.vzbv.de/sites/defau…_Leipzig_08_O_1784_13.pdf


    Wenn dies bei freiwilligem Storno durch den Kunden gilt, dann muss es bei einer Flugstreichung durch die Airline erst recht gelten! Diese Rechtslage kann auch nicht durch AGB ausgehebelt werden.


    Der Kunde hat somit Anspruch auf volle Ticketpreiserstattung ohne Abzug! - Evtl. Kann der Passagier noch Fluggastrechte gegen die Airline geltend machen, wenn der Flug innerhalb von 14 Tagen vor dem gebuchten Flugdatum abgesagt wurde und die Airline sich nicht auf außergewöhnliche Umstände/höhere Gewalt berufen kann.


    'Es sei nicht immer zu verlangen, „dass der Inhalt gesetzlicher Vorschriften dem Bürger grundsätzlich ohne Zuhilfenahme juristischer Fachkunde erkennbar sein muss“.' (BVerfG, Beschl. v. 04.06.2012, Az.: 2 BvL 9/08)