Verständnisfrage Chart

  • Hallo Community,


    ich habe einige Fonds unter anderem den grundbesitz Europa RC (WKN 980700 / ISIN DE0009807008 ). Dieser ist noch in einer Rentenversicherung vergraben (welche aber schon eine Weile ruht). Jetzt mochte ich das ganz kündigen, um es anderweitig anzulegen. Leider kann ich die Versicherung nur zum Ende des nächsten Monats kündigen. Ich habe bedenken das sich der Wert zu dem Stichtag ändert,


    Eigentlich ist der Fond ja relativ stabil, aber der Chart macht mich doch etwas unsicher: http://www.finanzen.net/fonds/…preischart@inChartZeit_60


    Da sieht es so aus als ob der Wert einmal im Jahr um ca, 1,30 € sinkt. Hat dafür jemand eine Erklärung? Das scheint ja immer Anfang des Jahres zu passieren, also bald wieder.


    Viele Dank


    Tobias

  • Danke für die Antwort. Mir ist das auch gerade nach dem ich die Frage verfasst habe, aufgefallen :)


    Gefunden habe ich noch nicht, was die Versicherung mit diesen Ausschüttungen macht. Falls da jemand noch eine Antwort drauf hat? Ich vermute mal Sie werden für mich in neue Anteile investiert?

  • Ja. Die Thesaurierung gab es bei mir auch. Ich habe allerdings nie verstanden was es mir bringt eine Ausschüttung von x Eur wiederangelegt zu bekommen wenn gleichzeitig meine Anlage x eur weniger Wert ist. Denn mein Vermögen wird dadurch in Summe ja nicht verändert.

  • Die Versicherung legt die Ausschüttung in der Regel wieder in der Versicherung an, somit erhöhen sich die Fondsanteile wieder und das Versicherungsguthaben steigt zukünftig an.

    "Man kann die raffiniertesten Computer der Welt benutzen und Diagramme und Zahlen parat haben, aber am Ende muss man alle Informationen auf einen Nenner bringen, muss einen Zeitplan machen und muss handeln."

    Lee Iacocca, amerik. Topmanager