Offene Immobilienfonds - lohnen die sich noch?

  • Liebes Finanztip-Team,


    schön, dass es Euch gibt ... tolle Arbeit.

    Ich habe eine Frage:

    Lohnt sich die Geldanlage in "Offene Immobilienfonds" oder sollte ich das Geld lieber in einen ETF ansparen?

    Das Geld wurde vor einigen Jahren auf Empfehlung der Bank in "Offene Immobilienfonds" angespart.

    Aber ich glaube ich verkaufe die Anteile und lege sie anders an oder?


    Für eine informative Antwort vielen Dank im voraus.


    Viele Grüße

    Uwe Zentgraf

  • So ganz pauschal lässt sich das natürlich schwer beantworten. Welchen Anteil an Deinem Gesamtvermögen haben diese Fonds, und welches Ziel verfolgst Du mit dieser Investition? Wann hast Du die Fond-Anteile gekauft? Auf welchen Zeitraum willst Du das Geld angelegt haben, wann benötigst Du es ggf. für eine andere Verwendung?

  • Hallo Pfennigbaum21 und Herzlich Willkommen im FT-Forum,

    hier im Forum sind mehr interessierte Laien unterwegs und weniger das FT-Team.


    So einfach lässt sich Deine Frage nicht beantworten. Ein (Aktien)ETF und ein (offener) Immobilienfonds lassen sich nicht einfach so miteinander vergleichen, da es sich um vollkommen andere Anlageklassen handelt. Immobilienfonds sind deutlich schwankungsärmer als Aktien ETF.

    Ich würd mich mal mit REIT's beschäftigen, wenn es Dir mehr um die Investition in Immobilien geht.

    REITs - Geldanlage - Finanztip Forum


    Was ist denn das Ziel Deiner Geldanlage?