Hat jemand Erfahrungen mit dem Steuerbescheinigung von eToro?

  • Hallo liebe Community,


    ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage.

    Nun gibt es ja seit (sehr) kurzer Zeit die Möglichkeit bei eToro, sich eine Steuerbescheinigung (oder bei eToro "Steuerbericht") erstellen zu lassen. In meinem Fall ist der viele hundert Seiten lang und daher etwas umständlich nachzurechnen :/

    Ich bin selbst erst seit 2020 im social trading aktiv und muss mich daher heuer erstmalig damit in meiner Steuererklärung rumschlagen....


    Meine Frage wäre jetzt:

    Hat sich das Ding mal jemand genauer angesehen, ob das so stimmt und ob alles richtig gerechnet und nichts ausgelassen wird?


    Viele Grüße,

    Theo

  • Hallo zusammen,

    wir von tradetax.de mussten ähnliche Erfahrungen machen.

    Im Rahmen unserer anfänglichen eToro-Erfahrung (2017/2018) haben wir das eToro-Accounstatement manuell für die deutsche Steuererklärung ausgewertet. Aufgrund der aufwendigen Analyse und Umrechnung jeder Transaktion haben wir beschlossen, einen automatisierten Onlineservice für dieses Problem zu entwickeln. Das Feedback von Kunden und Finanzbehörden ist bis heute stets positiv.

    Aktuell zeigt sich, dass leider auch dem neuen eToro-Bericht keine steuerrechtlich korrekte Berechnung zu Grunde liegt.


    Wir freuen uns über Fragen oder ein ehrliches Feedback. :)


    Entschuldigt die Werbung - aber wir stellen fest, dass die Steuererklärung vielen eToro-Nutzer ein Problem bereitet.