Riestervertrag

  • Hallo liebes forum,

    mein riestervertrag wird am 1.1.2022 fällig. Ich möchte den Vertrag kündigen.

    Ich weiß, daß ich dann alle Zulagen und steuerverkuenstigungen zurück zahlen muß. Meine Frage muss ich auf die restsumme doch Steuern zahlen ?

  • Hm, wieso denn jetzt kündigen, wenn Ihr Riestervertrag schon am 1.1.2022 "fällig wird". Ab Rentenbeginn mit 60 oder 62 (je nachdem, wann Ihr Vertrag abgeschlossen wurde). wäre eine (nur zu versteuernde) Entnahme von 30% möglich, ggf. auch eine Komplettauszahlung bei einer Kleinbetragsrente unter 32,90 EUR. Lässt sich die Zeit bis dahin nicht anders überbrücken, um die ansonsten drohende Rückzahlung aller Zulagen und Steuervorteile + Versteuerung des Auszahlbetrags zu vermeiden? Hier ein Link mit weiteren Informationen.


    War meine Antwort für Sie hilfreich JPfund ? Dann freue ich mich über eine Rückmeldung über den grünen Smiley-Button unten rechts. :)

    Dr. Schlemann unabhängige Finanzberatung GmbH & Co. KG - Spezialisten für Private Krankenversicherung, Berufsunfähigkeit, Altersvorsorge, Geldanlage. Angaben gem. § 11 VersVermV, § 12 FinVermV: schlemann.com/erstinformationen. Beiträge in der Finanztip Community erstelle ich mit größtmöglicher Sorgfalt, jedoch ohne Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen, deren Nutzung auf eigene Gefahr erfolgt.