Tradesignal Online schließt zum Endes des Jahres 2021! Was nun?

  • Am 11. Oktober 2021 wurde den TSO-Usern durch die Geschäftsleitung bekanntgegeben, dass der Retail-Bereich Tradesignal Online inkl. Forum vollständig eingestellt wird zum Endes des Jahres.


    Für die meisten User stellen sich nun Fragen wie:


    Wie sichere ich lokal meine Daten (Charts & Code) und wichtige Diskussionen der letzten 20 Jahre von Tradesignal online?

    Welche Trading Software, die die Funktionen von TSO möglichst beinhaltet, kann ich alternativ verwenden?

    Welches Forum nutze ich in Zukunft für den Austausch von Charts und Ideen mit Gleichgesinnten?


    Über diese und alle anderen sich ergebenden Fragen soll hier offen und ohne einseitige Zensur, wie sie im TSO-Forum aktuell geschieht, diskutiert werden.

  • Ich möchte ganze Threads lokal abspeichern. Mit den Programmen Webcopy oder HTTrack habe ich es nicht hinbekommen, dass alle Seiten automatisch mit gespeichert werden. Hat wohl was mit dem Aufbau der TSO Seiten per Javascript zu tun.


    Kann mir jemand weiterhelfen?

  • Welche Trading Software als Ersatz?


    Wenn du von TSO umsteigen musst und möglichst wenig umlernen/umändern willst, ist wohl Multicharts am praktischsten:


    - Die Programmiersprache Powerlanguage ist wie Equilla kompatibel zu EasyLanguage und deshalb sehr ähnlich.

    - Multicharts unterstützt das Orderrouting zu Interactive Brokers.

    - Multicharts verfügt über mächtige Backtestfunktionen, die die von TSO übertreffen.

    - Es ist eine Anbindung an eine große Zahl von Datenanbietern möglich.


    Ich habe seit einiger Zeit eine Lifetime License. Es gibt aber auch 30 Tage Demoversionen zum Ausprobieren.


    Scheust du nicht davor zurück, TSO komplett hinter dir zu lassen, um etwas ganz Neues auszuprobieren, rate ich zu Zorrotrader:


    - Nach einer kurzen Eingewöhnung (Tutorial, "Das schwarze Börsenhackerbuch") wird einem bewusst, dass der Weg zum Ziel hier viel kürzer und schneller ist als z.B. mit TSO.

    - Unglaublich schnell, was besonders beim Backtesting von Vorteil ist.

    - Zorrotraders Lite-C ist sehr viel effizienter als Equilla, da dort schon wichtige Tools wie DSP, Backtest, Optimierung, MonteCarloAnalyse oder Machine Learning als im Skriptcode einfach anwendbare Funktionen zur Verfügung stehen und nicht mühsam über die Plattform implementiert werden.

    - Die LearningCurve ist dadurch viel angenehmer, weil man alles direkt anwenden kann, ohne die dahinter liegenden Algorithmen von Grund auf verstehen und evtl. selbst programmieren zu müssen.

    - Orderrouting zu diversen Brokern.


    Drittens möchte ich noch TradingView als neuen Star unter den Charting Plattformen erwähnen:

    - cloudbasiert mit stark wachsender Social Network Community

    - gute Skriptsprache Pine Skript

    - Orderrouting zu diversen Brokern


    Ich kenne dein Anforderungsprofil nicht, insofern musst du selbst nach deinen Prioritäten auswählen.


    Ausführliche Tests zu Trading Software findest du auch unter https://www.kagels-trading.de/trading-software/

  • Welches Forum?


    Gute Chartsoftware UND eine riesige Community mit Chats und Foren findet man bei TradingView.


    Es kann Vorteile haben, Community und Software voneinander zu trennen (Gefahr der Zensur durch den Softwareanbieter bei produktkritischen Postings). Also warum nicht hier bei Finanztip auch eine Basis für ExTSO User schaffen?

  • Bemerkenswert, dass von der Hausempfehlung nach der diesjährigen Einstellung von TSO Terminal nun von seiten Tradesignal nichts mehr zu lesen ist. Auch die Empfehlungen von damals sind nirgends mehr im Forum zu finden. Ist die TeleTrader WorkStation inzwischen so schlecht geworden, dass sie als Nachfolgeprodukt für das gegenüber Terminal sogar abgespeckte Produkt TSO nicht mehr geeignet ist?

  • Jeder, der sich langfristig an eine Software zur Wertpapieranalyse und zum Trading binden will, sollte sich u.a. die Frage stellen: Wird die Software auch in 10 Jahren noch existieren? Wähle ich also lieber ein national aufgestelltes Produkt oder ein international verbreitetes Produkt?


    Es ist wie bei einem Aktienkorb: Das Verlustrisiko ist langfristig bei einem Deutschlandfonds deutlich höher als bei einem Weltfonds.

  • Ist die TWS von IB nichts für Dich?


    Mächtiges Tool eines potenten Anbieters.

    Die TWS ist eine reine Handelsplattform. Also kein Forum, kein Strategiebacktest, keine Programmierung von Indikatoren oder Handelssystemen.


    Es ist eine Anbindung von IB an TradingView in Arbeit:

    For anyone interested in latest updates, following is a reply to my question from IB:

    "We are working on a closed beta with TradingView to make sure a stable release can be reached as soon as possible. No further information is available at this time"

    https://www.reddit.com/r/inter…tive_brokers_tradingview/