Saidi und Hebelprodukte

  • Hallo zusammen,

    Saidi vielen Dank für das Video.


    Sehr Interesse.


    Auch für die Aussage:

    Hebel sind eher nicht geeignet.

    Ich hätte vorher gesagt:

    Ungeeignet.


    Doch das Video macht Hebel interessant.


    Sie sind weniger „schlimm“ als ich dachte und selbst die Kosten moderat.


    Dennoch für eine einfache und gute Vermögensanlage/Aufbau nicht erforderlich.


    Die 7 Prozent p.a. in der empfohlenen Vorgehensweise, sind bezogen auf die Risikostruktur, gegenüber dem Hebel und 15 Prozent Rendite, vorzuziehen.


    Dann bleibt es einfach und langweilig und Aufwand und nutzen stehen im besten Verhältnis zum Ertrag.


    Doch das Video lässt mir die „Hebel“ nicht ganz vom Haken. Daher beeindruckend gemacht.


    LG

  • :/


    Was willst du uns damit sagen?


    Abgesehen davon: In Seitwärtsphasen verliert das Hebelprodukt an Wert durch die Finanzierungskosten welche beispielsweise durch die Anpassung des Basiswerts realisiert werden. Damit definitiv nicht für die mittel- oder langfristige Anlage geeignet!

  • Leider fehlt im Video ein Vergleich mit einem externen Hebel über einen Kredit. Der Fall wäre etwas klarer zu rechnen da der Volatility Drag wegfällt und durch die Kreditkosten ersetzt wird.


    Und der zweite - viel entscheidendere - Punkt der fehlt ist die Asset Allocation. Einen Hebel (egal ob intern oder extern) zu nutzen macht nur dann Sinn wenn man bereits auf 100% Aktienquote ist. Denn Anleihen, Tagesgeld, etc sind ja letztendlich nichts anderes als Kredite die man an jemand anders vergibt. Diese mit einem teureren Hebelkredit zu kombinieren ist nicht rational.

    Der Punkt ist relevant für alle die einen Immobilienkredit laufen haben und gleichzeitig an der Börse investieren.

  • Hallo zusammen,

    danke für die Rückmeldung.


    Ja, langfristig nicht geeignet.

    Hebel bedürfen der Aufsicht.


    Für eine angemessenen Vermögensaufbau werden sie nicht benötigt.


    Hebel haben etwas…was kann ich noch nicht sagen.


    Es ist das EHER in Saidis Aussage „eher Nein“ ob Hebel geeignet sind oder nicht.


    LG