Welcher ETF denn nun

  • Hallo ETF-Horst


    Lange Zeit war ich auch total entspannt - dann sah mein Depot rot aus.


    Ich bekam Panik

    Wie sagt man so schön? Angst/Panik und Gier sind an der Börse schlechte Berater. Alles zu verkaufen aus Angst ist das schlechteste, was man tun kann.

    Ich bin auch ordentlich im Minus. Um es mal genau zu sagen: wenn man nur weltweit breit aufgestellt investiert ist, ist man gar nicht sooo sehr im Minus. Wenn man natürlich nur NASDAQ und Zocker-ETF hat, sieht es anders aus. Mit meinem Basis-Investment World/EM bin ich immer noch gut im Plus. Nur meine Themen ETF sind im Minus und ziehen die Gesamtperformance runter. Das ist auch eine lesson learned, ich werde mich langfristig von fast allen Themen-ETF trennen und nur noch breit investieren. Man muss die Erfahrungen halt selbst machen. ;)

  • Tja, da steh ich wieder am Anfang. Eigentlich hatte ich mit dem Global clean Energy geliebäugelt, der ist allerdings weder Sparplanfähig noch thesaurierend. Eigentlich würde ich gerne in den Energiesektor, aber da hört man ja des Öfteren, Finger weg!

    Ich beschäftige mich schon sehr damit, komme aber irgendwie nicht zu Potte.

    Schau Dir mal den Gesamtverlauf des iShares Global Clean Energy an. Das sollte eigentlich Warnung genug sein. Es gab 2 Hypephasen, und danach jahrelang Ebbe. M.E. als langfristiges Investment absolut nicht geeignet.

  • So Leute......habe mir nochmal alles durch den Kopf gehen lassen.

    Ich werde den ishares Core MSCI EM IMI besparen, um die ganze Welt abzudecken. Konservativ und langweilig.

    Ich merke gerade, dass Börse nichts für mich ist, da ich mich noch an Einzelaktien gewagt habe und diese gerade grandios abschmieren. Wenn die dann mal wieder im Plus sind, verkaufen und die Börsenapp deinstallieren. Und dann nur noch ins Depot gucken, wenn ich Überweisungen tätige, was nicht allzu oft vorkommt.

    Guter Plan?

  • Ich merke gerade, dass Börse nichts für mich ist, da ich mich noch an Einzelaktien gewagt habe und diese gerade grandios abschmieren. Wenn die dann mal wieder im Plus sind, verkaufen und die Börsenapp deinstallieren. Und dann nur noch ins Depot gucken, wenn ich Überweisungen tätige, was nicht allzu oft vorkommt.

    Guter Plan?

    Ja!

    Verbuch das einfach unter Lehrgeld.


    BTW: Mein EM-ETF hat aktuell in '22 die niedrigsten Verluste. ;)

  • guten morgen zusammen, wie findet ihr einen sparplan zu besparen z.b. msci world und dazu nochmals eine einmal anlage von 5000€ auch msci world. macht das dann sinn...??? einmalanlage dauer mind. 10 jahre. sparplan 20 jahre.

  • guten morgen zusammen, wie findet ihr einen sparplan zu besparen z.b. msci world und dazu nochmals eine einmal anlage von 5000€ auch msci world. macht das dann sinn...??? einmalanlage dauer mind. 10 jahre. sparplan 20 jahre.

    Ob Einmalanlage oder Sparplan,

    entscheidend ist, dass man auf jeden Euro, den man einen ETF auf den MCSI World, für mindestens 15 Jahre verzichten können sollte!

    Wenn man also einen Sparplan für 20 Jahre laufen läßt, sollte einem bewusst sein, dass die letzte Sparplanrate auch gern 15 Jahre lang investiert sein sollte.

    Klar, wenn man eine günstigen Zeitpunkt erwischt, kann man das Geld auch schon nach einem Jahr mit sattem Gewinn wieder entnehmen (wenn man denn mag).

    Saidi hat dazu das folgende Video gemacht, dass die Hintergründe aufzeigt:

    Wie sicher sind ETF-Sparpläne wirklich? - YouTube

  • einmalanlage dauer mind. 10 jahre. sparplan 20 jahre.

    Das ist so pauschal nicht richtig.

    Wenn du den Sparplan nach der ersten Ausführung stoppen würdest, würden auch bei diesem Sparplan die 10 (-15) Jahre gelten. ;)


    Aber im Allgemeinen ist es richtig, dass der laufende Sparplan natürlich länger laufen muss, da es viel länger dauert bis ein nennenswerter Betrag (in Relation zur Sparplanrate) investiert ist.

    Theoretisch läuft für jede einzelne Rate ein eigener 10 (-15) Jahre Zeitraum.

  • guten morgen zusammen, wie findet ihr einen sparplan zu besparen z.b. msci world und dazu nochmals eine einmal anlage von 5000€ auch msci world. macht das dann sinn...??? einmalanlage dauer mind. 10 jahre. sparplan 20 jahre.

    Warum soll es keinen Sinn machen, Einmalanlage und Sparplan zu kombinieren. Ich mache immer wieder mal Einmalanlagen, je nach Kassenlage und/oder Marktmeinung.

  • Rückblickend war der EM-Anteil nur in einem kurzen Zeitraum besser. Die Anleger haben ihren Russland-Anteil zumindest temporär verloren. Im Moment Risiko aufgrund der politischen Unsicherheiten (Krieg China-Taiwan, Unterstützung Russlands durch China und Indien ...). Insofern ist nicht absehbar, ob der ACWI in Zukunft tatsächlich besser läuft oder nicht.


    Ob Du etwas änderst ist Deine Entscheidung. Ich bin eher zurückhaltend mit EM-Investitionen.

  • Ich denke indien und china sind vielleicht die kommenden weltmächte… ?!

    Wie definierts Du Weltmacht!?

    Es geht ja nicht allein um wirtschaftliche Macht, sondern auch darum seinen Machtanspruch im Zweifel durchsetzen zu können.

    Da sehe ich bei China und insbesondere Indien doch ganz deutliche Defizite.


    Um es mal mit Warren Buffet zu sagen: "Seit 240 Jahren ist es ein schrecklicher Fehler, gegen Amerika zu wetten, und jetzt ist nicht die Zeit, um damit anzufangen."


    Ich persönlich habe auch EM in meinem Depot, weil ich an die wirtschaftliche Zukunft dieser Länder glaube. Egal ob Sie nun Weltmacht sind oder nicht!

    Du könntest Dir auch einen 2. ETF auf die EM zusätzlich ins Depot holen. Dann kannst Du selbst entscheiden wie viel EM Du in Deinem Depot haben willst.