• Hallo,

    Ich, männlich, zur Zeit Steuerklasse 4, meine Frau 63, GDB 90%, geht in 6 Monaten abschlagsfrei in Rente, jetzt auch noch Steuerklasse 4. In was soll ich wechseln, wenn ich in 6 Monaten quasi alleine Verdiener bin. Ich habe brutte 63k, meine Frau zur Zeit dauerkrank, mehr als 78 Wochen, läuft auf Bundesagentur für Arbeit, 360€/Monat. Wir haben noch Mieteinnahmen, laufen auf meine Frau, sind ca. 800€/Monat. Wie sollen wir was splitten? Können Sie uns das wenn möglich mitteilen

    Mit freundlichen Grüßen

  • Sicher beurteilen kannst du das mit einem Steuerprogramm oder Steuerberater. Wenn du es dir leicht machen willst, nimmst du die 4 und gibst in jedem Fall eine Steuererklärung ab. Dann hast du einerseits keine Nachzahlung zu befürchten und nach dem Steuerbescheid hast du optimal Steuern gezahlt.


    Man kann mit einem Wechsel der Steuerklasse keine Steuern sparen. Die Ersparnis ergibt sich aus dem Ehegattensplitting unter Abgabe einer Steuererklärung.