• ...aber was ist mit meinem Hund im Frachtraum,habe für ihn 110€ gezahlt und die 7 Stunden Verspaetung waren für ihn Stress pur ?? :?:


    Ein Hund zählt in unserem Rechtssytem (leider) immer noch als Sache und ist kein Fluggast im Sinne der Europ. Fluggastrechteverordnung. - Insofern hat er keinen Ansprch aus eine Auslgeichsleistung.

    'Es sei nicht immer zu verlangen, „dass der Inhalt gesetzlicher Vorschriften dem Bürger grundsätzlich ohne Zuhilfenahme juristischer Fachkunde erkennbar sein muss“.' (BVerfG, Beschl. v. 04.06.2012, Az.: 2 BvL 9/08)