Depot Gewichtung nach BIP

  • Hallo miteinander,


    Gerd Kommer empfiehlt das Depot nach Regionen u anhand BIP auszurichten u die Klumpenbildung der USA von über 60% auf ca 30% zu verschieben (in 3 Regionen: USA, Europa, Schwellenländer u etwas Japan beigemischt).


    Wie beurteilt ihr das?


    Dankeschön u viele Grüße

  • Da gibt es hier unterschiedliche Meinungen. Es gibt Menschen, die 70/30 MSCI World zu EM investieren, das kommt dem Ansatz nahe (70% von 70% = 49% USA). Allerdings war das zumindest in den letzten Jahren keine gute Idee hinsichtlich Rendite.


    Finanztip empfiehlt hingegen eine Ein-ETF-Lösung mit dem MSCI World oder ACWI oder die FTSE-Varianten. Beim ACWI und FTSE All World wird der Anteil zumindest etwas auf 59 bzw. 60% reduziert (alle Zahlen stark gerundet).

  • Gerd Kommer empfiehlt...

    auch gerne seinen Robo und/oder die Vermögensverwaltung... mit 'günstigen' 9 Promill p.a. für Kleinanleger.

    Wenn der gute Gerd, wie so einige andere Experten (BG), mit seinen Strategien wirklich richtig erfolgreich (und auch reich) geworden wäre, dann bräuchte er heut nicht so laut auf den Busch klopfen, um Anlegergelder einzusammeln.

    Aber halt... das ist clever... als Vermögensverwalter verdienst du quasi ohne Risiko Geld ;-)