ETFs Wasserstoff

  • Soll ich in Wasserstoff-etfs anlegen?

    Seit der Zeit, als herausgefunden wurde, dass Wasser nicht elektrisch ist, sondern Gas, wird in den 'Anlegermedien für Hausfrauen' weit weniger für die Hype-H-Aktien und andere Hype-H-Finanzprodukte geworben, als dies noch von zwünf Monaten der Fall war.


    Und jetzt mit einem Quäntchen mehr Ernst...

    Hier erfolgt keine Anlageberatung; hier scheiben DIY-Anleger mit den unterschiedlichsten Erfahrungen und Orientierungen. Was du mit deinem Geld machst, ist alleine dir selbst überlassen. Solche Fragen wie "Soll ich, oder soll ich nicht?" kann darüber hinaus niemand seriös beantworten. Zu allen Anlageentscheidungen gehört, egal ob Externe Ratschläge erteilen sollen oder man selbst autark ist - die sog. Gesamtsituation zu betrachten. Will sagen, man beleuchtet die Situation von Einkünften und Vermögen (Netto-Vermögen) jetzt und in Zukunft.

    Also, wenn du z.B. 65.000.000 Öcken in Depots und drölf Millionen in Geldwerten liegen hast und für Spaß- und Zocker-Investitionen 10.000 Öcken risikieren willst, kannst du gerne mMn auch so einen Sch... wie Wasserstoff-ETF kaufen. Dir werden weder die Versuste weh tun, noch werden dir eventuelle Gewinne einen besseren lifestyle ermöglichen...


    Hier sind ein paar Infos zu H-ETF...

    https://www.justetf.com/de/how-to/invest-in-hydrogen.html