Lebensversicherung Auszahlung - habe ich recht auf Detail-Auskunft/Auflistung?

  • Liebe Forum-Freunde,


    nach 30 Jahre Laufzeit, wird meine LV bald ausgezahlt. Hier die Eckdaten,

    * Start: Apr 1992 (Garantiezins in 1992 war 3,5%)

    * Versicherungssumme: 50.000 DM (Doppelte Auszahlung im Sterbefall)

    * Dynamisierung: Alle zwei Jahre steigt die Versicherungssumme um 5000 DM

    * Beiträge: Abbuchung Monatlich. Nach einigen Jahren habe ich auf eine Jährliche

    Abbuchung umstellen lassen da dies laut eine WISO Sendung Kosten reduziert.


    Nun hat die Versicherungsgesellschaft mir (Nur) die folgenden Zahlen mitgeteilt.

    Details über die Auszahlung

    * Versicherungssumme: 61.355 Euro

    * Leistung aus laufender Überschussbeteiligung: 5.629 Euro

    * Schlussüpberschuss: 3.466 Euro

    * Sockelbeteiligung an den Bewertungsreserven: 185 Euro


    MeineFrage: Habe ich das Recht die Komplette Auflistung für die Gesamten Laufzeit

    mit allen Details z.B. die Eingezahlten Beitrage, Kosten, Zinsen, usw auflisten lassen?

    So kann ich versuchen zu verstehen WIE genau die obengenannnten Auszahlungsummen

    überhaupt zu Stande gekommen sind?


    Vielen Dank und schöne Grüße,

    Popat

  • Habe ich das Recht die Komplette Auflistung...

    Das wäre mir neu. Die Versicherer haben ihren Opfern doch jährliche Mitteilungen zukommen lassen, und damit ihre Verpflichtungen erfüllt.


    Wie die Auszahlung in Summe zustande kommt, kannst du dir vermutlich in die Haare schmieren, falls du welche hast.

    Wenn du tatsächlich 50k in Summe eingezahlt hast und jetzt um die 70k ausgezahlt bekommst, hast du ein tolles Geschäft mit einer Rendite von knapp 2% gemacht. Das ist doch was!

    Übrigens, hattest du die Dynamik verworfen?


    Vor 30 Jahren haben die Versicherer noch mit einer Verdoppelung der eingezahlten Beiträge in 26 bis 32 Jahren geworben... und Millionen von Kunden fanden dies überzeugend genung, um ihre Öcken auf diese Art zu vermehren. Also, kein Grund, dass du dich ärgerst ;-)

  • Na, na, na... Die gesamte Einzahlung ist (A) Anfangssumme 50.000 DM + (B) (5.000 x 14 = 70.000 DM) wegen Dynamic = 120.000 DM oder 60.000 Euro. Und Nach 30 Jahren mit 3,5% Garantiezins kommen "Nur" 9000 Euro Ertrag zusammen?

  • Also... wenn du anfangs niedigere und mehr oder weniger kontinuierlich gestiegene Beiträge eingezahlt hast, konnten die später höheren Beiträg ja nicht mehr so lange Junge machen. Von den eingezahlen Beiträgen konnte nur der sog. Sparanteil Junge machen.

    So kommt es, dass die Gesamtrendite dann um die 1% beträgt... auf den gezahlten Betrag bezogen.