Vanguard All-World oder Vanguard ESG Global All Cap (Thesaurierend)

  • Hi,


    wir im Titel geht es darum welchen ETF ihr empfehlen würdet? Es geht um einen ETF der mittels Sparplan 32 - 35 Jahre bespart werden soll als Ein-ETF-Lösung.


    Ich habe folgende ETFs ins Auge gefasst.

    - Vanguard ESG Global All Cap UCITS ETF (USD) Accumulating - A2QL8U

    - Vanguard FTSE All-World UCITS ETF (USD) Accumulating - A2PKXG


    Eigentlich hatte ich den Global All Cap erst vor 2 Monaten angefangen zu besparen da mir dieser sehr gut verteilt zu sein scheint, auch wenn er noch recht frisch ist. Das sehe ich persönlich aber nicht als Nachteil.
    ESG ist mir dabei nicht soo wichtig. Das war eher noch mit dabei.


    Jetzt hat mir ein Kumpel allerdings den FTSE All-World empfohlen. Ich habe diese mal kurz verglichen und festgestellt das der All-World minimal besser performt, und 0,02 weniger kostet.


    Daher würde ich mich über etwas Feedback von den alten Hasen:innen freuen :-)
    Da erst zwei Sparraten in dem ESG stecken, wäre es noch kein Problem das anzupassen.


    Gruß & Dank

    Nessy

  • Es geht um einen ETF der mittels Sparplan 32 - 35 Jahre bespart werden soll als Ein-ETF-Lösung.

    ...

    Daher würde ich mich über etwas Feedback von den alten Hasen:innen freuen :-)

    Ich würde den FTSE All World (A2PKXG) besparen.


    BTW: Niemand weiß, ob es diesen oder einen anderen ETF in 32-35 Jahren überhaupt noch gibt! Als sich jung war, gab es noch gar keine ETF. ;)

    Bei mir gab es zum 18 noch einen Besuch vom örtlichen Versicherungsverkäufer und eine Kapitallebensversicherung zum 'sicheren' Vermögensaufbau fürs Alter. :)

  • Hi,


    der All-Cap beinhaltet Large-, Mid- und Small Caps weltweit, sowie die ESG-Kriterien von FTSE.

    Der All-World verzichtet auf die Small Caps und ESG.


    Daher stellt sich doch nur die Frage, welchen Grund hattest Du des All-Cap zu wählen und ist dieser weggefallen.