VTB Direktbank stellt ihren Robo-Advisor ein - VTB Invest

  • Ich verstehe nicht, warum die Baader Bank nicht einen alternativen Vermögensverwalter organisiert, um die Depots bei sich zi halten. Ich habe jetzr nach der 2. Ankündigung det Kündigung - also wenige Tage vor der eigentlichen Kündigung die comdirect mit dem kompletten Depotübertrag beauftragt.

  • Post von der Baader Bank:

    Man muss denen bis 15.6.22 mitteilen, ob man Abverkauf oder Übertrag möchte.

    "Für die Verwahrung der Wertpapiere über den 15.6. hinaus können zum Teil erhebliche Kosten entstehen."

  • Hey Community, (kleines) Update:


    es steht nun der Endtermin fest: zum 15.06. werden die Kündigungen wirksam.

    Euch bleiben immer noch zwei Alternativen übrig: 1. Verkaufen oder 2. Depotübertrag. Mehr dazu könnt ihr in unserem Ratgeber nachlesen.


    Ich verstehe nicht, warum die Baader Bank nicht einen alternativen Vermögensverwalter organisiert, um die Depots bei sich zi halten. Ich habe jetzr nach der 2. Ankündigung det Kündigung - also wenige Tage vor der eigentlichen Kündigung die comdirect mit dem kompletten Depotübertrag beauftragt.

    Ein direkter Übertrag auf einen anderen Robo-Advisor ist technisch nicht möglich. Die anderen haben ihre eigenen Anlagestrategien und zudem andere Gebühren...

  • Also zumindest die Antwort-Zeiten von Growney bei Mailfragen sind spitze :thumbup:

    Heute, Montag um 18:30 Uhr was gefragt, um 19 Uhr war Antwort da.

    Wollte ich mal los werden.

  • Bei mir ist die Übertragung auf ein anderes Depot (comdirect) abgeschlossen. Auch die Liquidität vom Verrechnungskonto wurde ausbezahlt.


    Anlagen mit Stückzahl unter 1 wurden zuvor verkauft.


    Beim Depotübertrag sind bei einigen Anlagen Kosten entstanden (Lagerung bei Clearstream).


    Die Prämie wurde nicht gekürzt oder zurückgefordert.

  • Auch bei mir hat die Depotübertragung zur DiBa ohne weitere Probleme funktioniert, dort hatte ich schon vorher ein Depot. Heute kam von der VTB der letzte Bericht über die Finanzportfolioverwaltung, Verluste sind zu beklagen, aber die Prämie wurde nicht zurückgefordert.