• Hallo k.-j.bode,


    bei mir. OK, kleiner Scherz.


    Die entscheidende Frage ist, was definieren Sie ganz persönlich für sich als „sicher“?

    Wenn Sie, wie das Schlagwort suggeriert, schon auf Tagesgeld aus sind, ist aus meiner Sicht jede Bank mit deutscher Einlagensicherung „sicher“. Ob Sie dafür 0,001 oder 0,1% Zinsen p.a. bekommen, macht bei Ihrer Anlagesumme genau 24,75 Euro Unterschied aus. Dafür könnten Sie dieses Jahr aber einen Wertverlust in der Größenordnung von 1.250 bis 2.500 Euro erleiden müssen.


    Also, wie definieren Sie „sicher“?


    Gruß Pumphut