ETF Portfolio

  • Hallo zusammen,


    Ich lese mich seit einiger Zeit in das Thema Geldanlage, insbesondere Etfs ein. Ich möchte den Schritt jetzt endlich wagen und mein Geld anlegen, aber schwanke ziemlich bei meiner Portfoliostrategie. Mein aktueller und hoffentlich letzter Plan ist


    60% MSCI World

    20% MSCI EM

    20% MSCI SRI


    Ich wollte den Anteil der EM Länder stärker Gewichten deshalb nehme ich nicht den mSCI all Countries. Und mit dem SRI wollte ich die nachhaltigen Unternehmen stärker Gewichten, da ich mir vorstellen könnte dass diese in den nächsten Jahren stärker gefragter sind und bei einigen Punkten weniger nachhaltigen Unternehmen voraus sein könnten.


    Ich würde 10k Euro auf einmal in die Fonds stecken und sie monatlich mit 400- 500€ Besparen.


    Was haltet ihr von dem Plan? Oder lieber 50/ 25/25? Ich bin noch sehr hin und hergerissen… ;)

    Daher wäre ich unglaublich dankbar für Feedback, Tipps und eure Meinungen. Und überdenke auch gerne nochmal meine Portfoliostrategie :)


    Danke & viele Grüße

    Alisa

  • Hallo Alisa , willkommen im Finanztip-Forum.


    FT empfiehlt eine Ein-ETF-Strategie mit dem World oder ACWI bzw. die nachhaltigen Varianten. Es wird Dich aber niemand abhalten es so zu tun wie geplant, wenn das die für Dich passende Lösung ist.


    Am Portfolio verstehe ich nicht, warum Du nicht-nachhaltig und nachhaltig mischst, wenn Du von Nachhaltigkeit überzeugt bist. Der Unterschied ist "nur", dass im SRI rund ein Viertel der Unternehmen des normalen World enthalten sind. Unter dem Strich ist es ein 80/20 Portfolio hinsichtlich World/EM.

  • Hallo Alisa willkommen im FT Forum,

    Kater.Ka hat schon alles treffend beschrieben, ich würde auch erst einmal mit der Ein ETF Strategie beginnen, eine gewisse Zeit abwarten und Erfahrungen sammeln. Sich ab und zu mit Finanzen beschäftigen und dann entscheiden wie es weiter gehen soll. Ich habe es vor zirka 8 Jahren bei meinem Einstieg in die Welt der ETFs so gehalten und 3 Jahre später mit meinem "Spielgeld" einige andere Fonds dazu gekauft. Bisher bin ich damit gut gefahren, aber auch etwas Lehrgeld habe ich schon investieren müssen.....

  • Hallo Kater.Ka und ichbins

    Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

    Die Ein ETF Strategie hab ich auch immer wieder im Kopf, das empfehlen schließlich viele…

    Ich bin mir nicht sicher ob mir in dem MSCI World SRI mit ~340 Unternehmen nicht zu wenig Unternehmen drin sind, das Risiko ist dadurch ja dann etwas höher.

    Oder wie seht ihr das?


    Danke & viele Grüße

    Alisa

  • Da liegst du Richtig, je mehr Unternehmen im Fond sind desto besser oder sicherer. FT empfiehlt nicht umsonst die ganz breit streuenden ETFs. Ich habe mit einem MSCI World angefangen und bin zufrieden, da bei mir die Zeit näher rückt wo ich an die Auszahlungen komme, wird das dann auch der letzte Fond auf den ich zugreife....

  • Hallo,


    wäre mglw. statt der SRI-Variante ein ESG-screened ETF eine Kompromissvariante? In dem Sinne, dass sie auch auf Nachhaltigkeit achtet, aber weniger streng, was dazu führt, dass breiter diversifiziert ist als in einem SRI-ETF.


    Viele Grüße

    Andreas