Imobilienkredit

  • Das hat auch niemand behauptet das es dort individuelle Angebote gibt.

    Aber um sich einen eine erste Marktübersicht zu holen funktioniert das als mehrfacher eigener Erfahrung sehr gut.


    Die individuellen Angebote waren nie weit davon entfernt.

  • Das hat auch niemand behauptet das es dort individuelle Angebote gibt.

    Aber um sich einen eine erste Marktübersicht zu holen funktioniert das als mehrfacher eigener Erfahrung sehr gut.


    Die individuellen Angebote waren nie weit davon entfernt.

    Na, das ist doch bei einer Lebensinvestition schon was, wenn das nie weit entfernt war ^^^^:D:thumbsup:


    Wie gesagt, das sind Spielzeugrechner, für eine erste Übersicht mag das anschaulich sein, frage mich allerdins, wozu man das benötigt, wenn man bei anderen Rechnern schon viel mehr Eingaben machen kann, die zu einer indivudelleren Angebotsübersicht führen.

  • Hallo laura13,

    vielleicht noch ein Tip zur Immobilienfinanzierung, an den man nicht gleich denkt, nämlich einen Privatkredit: https://www.finanztip.de/muster-darlehensvertrag/


    Vielleicht haben Eltern / Onkel / Tanten Geld auf dem Konto rumliegen, das sie sich aufgr. turbulenter Finanzmärkte gerade nicht trauen, anderweitig anzulegen?


    Ihr könnt z.B. einen Zinssatz vereinbaren, der niedriger liegt als der, den Euch die Banken bieten (Vorteil für Euch, Darlehensnehmer), und der höher liegt als der, den Eltern / Onkel / Tanten für´s Tagesgeld bekommen würden (Vorteil für die Darlehensgeber).


    Bei mir hat das vor 12 Jahren gut geklappt, und wir konnten so das Darlehen, das wir noch vor der Bank benötigten, reduzieren. WICHTIG: das funktioniert nur mit Bekannten/Verwandten, wo absolutes Vertrauen gegeben ist. Also keine "wankelmütigen" Verwandten / Bekannten überreden, die dann nach einem Jahr plötzlich ihr Geld wieder haben wollen...;)

  • Für das Generieren von fremdfinanziertes EK, was in der Tat Sinn (Finanzierung der Erwerbsnebenkosten und/oder Senkung des Beleihungsauslaufs zur Generierung besserer Konditionen) ergeben kann, wählt man vorzusgweise die Hanseatic Bank aus, da dort Darlehen möglich sind, wo die Tilgungszeit auf 20 Jahre gestreckt werden kann.


    Damit belastet man das Zins-, und Tilgungskapital für das Hauptdarlehen nicht, bzw. nicht so stark und trotz der Inanspruchnahme von teuren - nicht grundbuchlich abgesicherten Darlehen - ergeben sich geringere Durchschnittszinssätze auf den gesamten Bedarf, dies mal unabhängig davon, dass so nicht selten die Finanzierung überhaupt darstellbar ist.

  • Danke

  • Na, das ist doch bei einer Lebensinvestition schon was, wenn das nie weit entfernt war ^^^^:D:thumbsup:


    Wie gesagt, das sind Spielzeugrechner, für eine erste Übersicht mag das anschaulich sein, frage mich allerdins, wozu man das benötigt, wenn man bei anderen Rechnern schon viel mehr Eingaben machen kann, die zu einer indivudelleren Angebotsübersicht führen.

    Die Frage war wie hoch die aktuellen BauFi Zinsen sind. Und das kann niemand so pauschal ohne weitere Angaben beantworten.

    Ob Spielzeug hin oder her bieten sie aber einen ersten Überblick ohne sich irgendwo anmelden oder vorstellig zu werden.


    Wenn es andere/ bessere gibt die ohne Anmeldung öffentlich zugänglich sind ist doch super.

    Dann kann man diese aber auch gerne benennen ;)


    Oder ist es einfacher den Leuten die Worte im Mund umzudrehen?

    "Billiger" ist es auf jeden Fall..

  • Ich gebe Ihnen vollkommen Recht, nur was ich wünsche und gewährleisten möchte und was ich hier darf, ist leider zweierlei.


    Sie müssten sich gar nicht mal groß outen, Berechnungen werden bei seriösen Gesellschaften sehr sensibel und vertrauensvoll behandelt und wie gesagt, eine individuelle Berechnung benötigt ihren Namen und ihre Bonität (die auf Konditionen keinen Einfluss nimmt) gar nicht, 6-7 Angaben und schon erhalten sie verlässliche und nachhaltige Zinssätze.


    Kurzum, in einem anderen Forum praktiziere ich diese Hilfe seit 12 Jahren, dies mit über 13.000 Beiträgen, Hilfe, die in einem Erfahrungsberichtthread von vielen Verbrauchern - deren Vorhaben ich begleiten durfte - ausführlich dokumentiert und beschrieben ist.


    Leider darf ich in diesem Forum weder Links senden, noch offiziell Werbung in eigener Sache betreiben. Nur so viel, es ist an Hilfe und Unterstützung im Bereich Immobilienfinanzierung mehr möglich, als manch einem bewusst ist, Spielzeugrechner bedarf es dafür nicht, in diesem Forum hier wird das aber nicht erwünscht.

  • ...günstiger als noch vor 2 Monaten - zum Glück :-)


    Grundsätzlich hängt der Zins insbesondere von deinem Eigenkapitaleinsatz (EK) und der Zinsbindung ab.

    Um so mehr EK um so niedriger dein Zinssatz. Längere Zinsbindung (= mehr Zinssicherheit) --> tendenziell höherer Zinssatz.


    Weitere Faktoren, die sich je nach Bank meistens nur gering bemerkbar machen: Darlehenshöhe, Tilgungssatz, bereitstellungszinsfreie Zeit, Objektort, Eigennutzung/Vermietung, selbständig/freiberuflich...